Suche FTP Client mit besonderer Funktion

Die Microsoft-Betriebssysteme und ihre Anwendungen
Antworten
Benutzeravatar
varmandra
Commander
Beiträge: 267
Registriert: 24.09.2008, 20:32

Suche FTP Client mit besonderer Funktion

Ungelesener Beitrag von varmandra » 25.07.2010, 18:54

Was ich suche ist ein Tool welches mit eine FTP-Server arbeitet, um mit anderen Leuten gemeinsam an Dateien zu arbeiten, wobei dann aber unterbunden werden muss das zwei Leute nicht gleichzeitig eine Datei am wickel haben.

Bei Dreamweaver gibt es die Funktion das man Dateien auschecken kann, wenn man diese bearbeitet, das Problem ist halt nur das es sich dabei nicht um html(usw) handelt sondern um diverse Formate Bilder, PDF, Word-Dokumente und noch andere handelt.
Somit müsste es so etwas wie ein FTP-Client sein, der wenn man eine Datei "öffnet", diese für die anderen nicht mehr zu öffnen ist, bis die Person, die die Datei gerade bearbeitet, die Datei wieder frei gibt.
Und das ganze halt über einem FTP-Zugriff, weil ich keinen V-Server habe, sondern nur nen Webspace mit FTP-Zugriff.

Ich hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt, ich bin für jeden Tip dankbar.

BdT
Varmandra

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Suche FTP Client mit besonderer Funktion

Ungelesener Beitrag von slrzo » 25.07.2010, 19:09

Das nützt dir beim FTP Server aber nix.
Wenn jemand die Datei runterläd zum bearbeiten kann jemand anderes diese Datei genauso runterladen. Der Zugriff auf die Datei wird vielleicht höchstens gesperrt während des Uploads.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
varmandra
Commander
Beiträge: 267
Registriert: 24.09.2008, 20:32

Re: Suche FTP Client mit besonderer Funktion

Ungelesener Beitrag von varmandra » 25.07.2010, 19:22

Bei Dreamweaver geht das, da liegt auf dem FTP ein Log wo das drin steht und wenn ein andere mit Dreamweaver dran will, sagt Dreamweaver das die Datei der Zeit bearbeitet wird.

Müsste dann ja so ähnlich funktionieren, erst wenn das Programm beendet wird, läd es die Datei hoch und gibt sie wieder frei.

Gibt es vielleicht eine andere kostenlose Möglichkeit Dateien mit anderen zusammen zu bearbeiten die aber zu sperren wenn einer dran arbeitet?

BdT
Varmandra

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Suche FTP Client mit besonderer Funktion

Ungelesener Beitrag von FragCool » 25.07.2010, 21:48

Was spricht gegen SVN oder Sourcesafe, oder ähnliches?
Zuletzt geändert von FragCool am 25.07.2010, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
varmandra
Commander
Beiträge: 267
Registriert: 24.09.2008, 20:32

Re: Suche FTP Client mit besonderer Funktion

Ungelesener Beitrag von varmandra » 26.07.2010, 00:18

Dagegen hat bisher nichts gesprochen, da ich es nicht kannte, aber so wie ich das gelesen habe ist bei Sourcesafe SMB als Dateizugriff nötig, somit nur in lokale Netzwerk bzw über VPN möglich (kenn mich da nicht so 100% aus) und da ich das einrichten muss und die anderen noch weniger Ahnung haben als ich wollte ich auf sowas wie VPN versichten.

SVN sieht schon mal schöner aus, ist auch das was bei Dreamweaver benutzt wird, hab mir gerade mal TortoiseSVN angeschaut, was wohl auch nur lokal bzw über VPN läuft.

Das Problem ist halt das alle nicht so die tolle Internetleitung haben, ich hab nen UMTS-Stick, und die anderen haben solche SparDSL Anschlüsse die es von der Telekom auf den Dörfern gibt. Ich könnte zwar einen WinServer mit AD anschalten, aber der Stromverbrauch von dem Ding ist halt heftig (>3000kWh pro Jahr) der hängt dann aber auch nur an einer 16k DSL mit 100kb/s Upload, das ist halt alles nicht so der bringer.

Hab jetzt mit Hilfe des Begriff SVN das hier gefunden http://www.dropbox.com mal sehen ob das das ist was ich suche, bin aber trozdem noch für vorschläge offen.

BdT
Varmandra

daPope
Lt. Commander
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 134
Registriert: 11.03.2004, 21:47
Wohnort: Jever
Kontaktdaten:

Re: Suche FTP Client mit besonderer Funktion

Ungelesener Beitrag von daPope » 26.07.2010, 07:25

Wie kommst du darauf, dass Subversion nur in lokalen Netzen oder über VPN läuft?

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Suche FTP Client mit besonderer Funktion

Ungelesener Beitrag von FragCool » 26.07.2010, 08:12

SVN ist quasi das Standard bei der Opensource Entwicklung zur Sourcen Versionierung / Controlle.

Und da arbeiten Leute weltweit damit mit schlechteren Internetverbindungen an so kleinen Projekten wie "Linux" z.B.

Es sollte also für dich meiner Meinung nach das richtige sein.
Clients gibt es viele, ob es auch ein Plugin für Dreamweaver gibt, weiß ich aber nicht

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Suche FTP Client mit besonderer Funktion

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 26.07.2010, 08:58

Linux ist doch auf Git umgestiegen.

Benutzeravatar
varmandra
Commander
Beiträge: 267
Registriert: 24.09.2008, 20:32

Re: Suche FTP Client mit besonderer Funktion

Ungelesener Beitrag von varmandra » 26.07.2010, 12:35

daPope hat geschrieben:Wie kommst du darauf, dass Subversion nur in lokalen Netzen oder über VPN läuft?
Weil ich bei den Clients die ich bisher drauf hatte ich es nicht gefunden habe wie ich einen FTP als Repositorie einrichte. bzw wich ich das übers Internet freigeben soll, ohne das alles nur bei mir liegt, ich hab keinen Server im Internet wo ich was installieren kann sondern nur Webspace. Wenn du dich da so gut auskennst frag doch nicht wie ich darauf komme sondern gib mir nen Hinweis wie es doch geht.

BdT
Varmandra

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Suche FTP Client mit besonderer Funktion

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 26.07.2010, 18:21

einen ftp server kannst du auch nicht als server einrichten. Du brauchst immer einen Subversion Server. Den kann man bei Bedarf noch über einen http Server benutzen.
Je nach Internetverbindung und Datenmenge kannst du das auch über DynDNS nutzbar machen
Zuletzt geändert von PatkIllA am 26.07.2010, 18:22, insgesamt 1-mal geändert.

daPope
Lt. Commander
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 134
Registriert: 11.03.2004, 21:47
Wohnort: Jever
Kontaktdaten:

Re: Suche FTP Client mit besonderer Funktion

Ungelesener Beitrag von daPope » 26.07.2010, 19:11

varmandra: Nicht so harsch, wie soll ich schon beim Frühstück voll mitdenken können?
Wie Pat schon schrieb, svn, cvs, git, pvcs und wie sie alle heißen, setzen i.d.R. einen eigenen Server voraus und stehen nicht etwa als Plugin o.ä. für einen laufenden FTP-Server zur Verfügung. (Iss zumindest mein Kenntnisstand)
Wenn du keinen passenden Server zum Installieren eines solchen Dienstes zur Verfügung hast, wäre ggf. das Project Hosting bei Google Code etwas für euch und euer Projekt. Kenne die Modalitäten dort nicht, aber prinzipiell stellt Google dir dort ein eigenes Subversion Repository zur Verfügung. Hier gibt's eine Kurzübersicht: http://code.google.com/p/support/wiki/GettingStarted
Wenn du hauptsächlich mit Binärdateien arbeitest, (Bilder, PDF, Word usw.) dann stehen viele Funktion dieser Versionsverwaltungstools zwar nicht zur Verfügung, aber jeder Beteiligte kann sich den aktuellen Stand einer Datei aus dem SVN Repo holen und diese dabei auf dem Server mit einem Lock versehen. Somit ist immerhin sichergestellt, dass kein anderer zur selben Zeit seinen geänderten Stand in das Repo eincheckt und es somit zu Konflikten kommt.

Benutzeravatar
varmandra
Commander
Beiträge: 267
Registriert: 24.09.2008, 20:32

Re: Suche FTP Client mit besonderer Funktion

Ungelesener Beitrag von varmandra » 27.07.2010, 11:20

GoogleCode ist so "ähnlich" wie Dropbox nur das es bei Dropbox mehr um den aktualisierten Austausch von Daten geht und GoogleCode mehr auf Open-Source-Projekte, was ich bis jetzt noch nicht gelesen habe, wie sieht das aus mit den Daten die man da hoch lädt stehen die dann allen zur Verfügung, bei vielen Open-Source Hoster mit SVN ist meist die Bedingung dran geknüpft, das man den Code dort dann gleich allen zur Verfügung stellt.

Tschuldige wenn das barsch klang, es ist nur frustrierend wenn man Tage lang gesucht hat und nicht wirklich das findet was man sucht, dann im Forum fragt, dort einen dann einen Tip bekommt mit dem man was Anfangen kann, dann aber bei probieren feststellt das es wie du es jetzt weiter bestätigt hast das man es ohne Server nur im LAN oder mit VPN möglich ist, die Daten mit SVN zu tauschen und dann kommt so eine kurze Frage wie ich darauf komme, das dem so mit meinen Mittel ist, das kam mir dann so vor wie, wenn du nicht gehen kannst dann lauf doch, oder mit den Worten von Marie Antoinette: Esst doch Kuchen, wenn ihr kein Brot habt!

Und das Problem ist halt es ist zuviel um es per Dyndns zu machen, ich hab alleine schon 1.6GB, und so viel wird es bei den anderen auch so werden.
Was ich jetzt noch gefunden habe, aber noch nicht probiert ist mit Netdrive, damit soll man mit einem kleinen Trick dann auf einem FTP Server ein Repository einrichten können, ich werde das demnächst ausprobieren und berichten ob und wie das klappt.

BdT
Varmandra

Benutzeravatar
Laz-Y
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2386
Registriert: 08.03.2004, 13:02

Re: Suche FTP Client mit besonderer Funktion

Ungelesener Beitrag von Laz-Y » 27.07.2010, 21:55

War Dropbox nicht der Dienst, bei dem sich der Anbieter das Recht einräumt, alles mit den hochgeladenen Daten machen zu können?

Wenn Du so einen Dienst nutzen willst dann kann ich Dir nur empfehlen die Bedingungen genau durchzulesen.

Benutzeravatar
varmandra
Commander
Beiträge: 267
Registriert: 24.09.2008, 20:32

Re: Suche FTP Client mit besonderer Funktion

Ungelesener Beitrag von varmandra » 28.07.2010, 14:57

Dropbox und jeder andere der ähnliche Dienste anbietet, vor allem die die das kostenlos anbieten, haben ihre Lücken was die Dateibehandlungen angeht.
Es handelt sich halt bei den ganzen Daten um Texte und Bilder usw wo die Lizenzen bei einer Firma liegen, und das soll jetzt alles überarbeitet und erneuert werden das es nicht mehr mit dem Lizenzen in Konflikt gerät. von daher, wäre die in erster Linie dran, wenn die das veröffentlichen, da laut deren aussage der Dateien in den privaten Ordner nicht öffentlich verfügbar sind, und die Private Verwendung von den Bilder und Daten ist zulässig und dagegen hätten wir ja dann nicht verstoßen.
Wie bei anderen Anbietern üblich, behält sich Dropbox vor, Daten von inaktiven kostenlosen "Free accounts" nach 90 Tagen kommentarlos von den Servern zu nehmen.[2] Allerdings bleiben die Daten auf dem lokalen Computer als Kopie im Dropbox-Ordner erhalten.

Durch die Möglichkeit, mit anderen Benutzern Ordner zu teilen, kann sich der nutzbare Speicherplatz reduzieren, da die geteilte Datenmenge jedem Benutzer in voller Höhe von der möglichen Menge seines Speicherplatzes abgezogen wird.
Ich bin im Moment auch am schauen ob ich meine Webspace nicht ändere auf einen V-Server, die frage ist nur wie viel Zunder musst der V-Server haben damit SVN und die Foren die da derzeit drauf laufen nicht ins stocken geraten, was sich ja dann im Preis weider spiegelt. Das Problem dabei ist dann der V-Server wird wohl Linux haben und mit Linux kenne ich mich fast gar nicht aus und ich müsste dort ja dann erstmal wieder alles einrichten, was im Moment mit dem Webspace recht unkompliziert läuft(PHP, MySQL, FTP). Dann halt auch nachhaken ob SVN dort erlaubt ist.
Und die Frage ist ob sich dieser generelle Mehraufwand, den ich durch einen V-Server dann habe, sich zu den mehr Möglichkeiten, die man dann hat, lohnt.

BdT
Varmandra

Benutzeravatar
varmandra
Commander
Beiträge: 267
Registriert: 24.09.2008, 20:32

Re: Suche FTP Client mit besonderer Funktion

Ungelesener Beitrag von varmandra » 23.08.2010, 14:28

Kann erfolg vermelden wenn auch nur recht unbefriedigend.

Man braucht Netdrive und halt ein SVN-Client.
1. Man erstellt ein Repository lokal auf dem Rechner
2. Man verbindet den FTP Server mit Netdrive als Laufwerk
3. man kopiert das erstellte Repository auf das Laufwerk
4. jetzt kann man das Repository halt über FTP nutzen

Nachteil davon ist das es sehr langsam ist, da die gesamten Daten erst gecached werden.

BdT
Varmandra

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Suche FTP Client mit besonderer Funktion

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 23.08.2010, 15:47

varmandra hat geschrieben:Kann erfolg vermelden wenn auch nur recht unbefriedigend.

Man braucht Netdrive und halt ein SVN-Client.
1. Man erstellt ein Repository lokal auf dem Rechner
2. Man verbindet den FTP Server mit Netdrive als Laufwerk
3. man kopiert das erstellte Repository auf das Laufwerk
4. jetzt kann man das Repository halt über FTP nutzen

Nachteil davon ist das es sehr langsam ist, da die gesamten Daten erst gecached werden.
Nachteil wird auch sein, dass es wahrscheinlich nur mit einem einzigen Benutzer funktioniert.

Benutzeravatar
varmandra
Commander
Beiträge: 267
Registriert: 24.09.2008, 20:32

Re: Suche FTP Client mit besonderer Funktion

Ungelesener Beitrag von varmandra » 23.08.2010, 17:08

Ne funktioniert auch mit mehreren aber extrem lahm halt, es vergehen zum Teil einige Sekunden(10<) um einen Ordner mit nur zwei Dateien von ein paar kB zu öffnen. Ohne SVN geht das in einer Sekunde.

BdT
Varmandra

Antworten