Festplatte runterfahren?

RAM, Festplatten, DVD, CD, Sticks, Zip, Streamer und andere Massenspeicher
Antworten
Benutzeravatar
Elwood
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 817
Registriert: 08.03.2004, 14:16
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Festplatte runterfahren?

Ungelesener Beitrag von Elwood » 25.04.2004, 19:53

Ist sowas möglich?

Also, folgende Situation:
Ich brauche mal wieder neuen Speicherplatz und möchte mir deshalb die Samsung SV1604N (5400 U/min) kaufen. Im Moment habe ich eine Seagate Barracuda IV (80GB) drin, die man aber deutlich hört. Meine Frage ist nun: Wenn ich die leisere Samsung als Systemplatte nehmen würde und die Seagate nur für selten benutze Daten (Musik, wenige Backups...), wäre es dann möglich, die Seagate "abzuschalten" wenn sie nicht benötigt wird (->weniger Lärm?)? Und wenn, wie? Oder habt ihr irgendwelche anderen Ideen zur Geräuschreduzierung?

Grüße,
Elwood

Benutzeravatar
blindhai
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4339
Registriert: 08.03.2004, 17:25

Ungelesener Beitrag von blindhai » 25.04.2004, 20:06

seagate in externes gehäuse packen und zur Not ausschalten :)

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 25.04.2004, 20:29

hdparm -S 120 /dev/hda schaltet die Platte /dev/hda nach 10 Minuten aus. Unter Windows geht das in den Energieoptionen. Ausserdem gab's dazu grade erst nen Thread, wo IIRC noch andere Moeglichkeiten diskutiert worden.

Benutzeravatar
Elwood
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 817
Registriert: 08.03.2004, 14:16
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Elwood » 25.04.2004, 20:42

Hab ich nicht gesehen, tut mir leid... Dann werd ich mal suchen

Chino
Captain
Beiträge: 925
Registriert: 08.03.2004, 13:49
Wohnort: Köln

Ungelesener Beitrag von Chino » 28.04.2004, 14:54

und welcher thread ist es?

Naja noch ne wichtige Frage:
Funktioniert das HDD ausschalten (nur Not meinetwegen auch mittels Tools) auch bei ner S-ATA Platte? Gibts externe Gehäuse für S-ATA?

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 28.04.2004, 16:20

Weil ich heute meinen sozialen Tag habe und das Wetter so schoen ist verlinke ich den Thread mal...

Benutzeravatar
Endorphine
Fleet Captain
Beiträge: 1554
Registriert: 26.01.2004, 22:11
Wohnort: Mittweida/Freiberg/Dresden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Endorphine » 28.04.2004, 17:05

Sozialer Tag? Du schiebst doch schon Dienst beim DRK, das reicht doch schon :-)

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 28.04.2004, 18:03

Ja, da habe ich dann morgen, uebermorgen und am Samstag die sozialen Tage. ;)

Chino
Captain
Beiträge: 925
Registriert: 08.03.2004, 13:49
Wohnort: Köln

Ungelesener Beitrag von Chino » 29.04.2004, 00:38

Naja nicht wirklich aufschlussreich der Thread, aber auf jeden Fall trotzdem danke.
Hab mir jetzt eh ne PATA Platte geholt...

Benutzeravatar
blindhai
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4339
Registriert: 08.03.2004, 17:25

Ungelesener Beitrag von blindhai » 29.04.2004, 22:33

wenn du windows hast, kannst du deine festplatte nach x minuten runterfahren, geht ganz easy

Chino
Captain
Beiträge: 925
Registriert: 08.03.2004, 13:49
Wohnort: Köln

Ungelesener Beitrag von Chino » 01.05.2004, 17:39

Windows kannste da glaub ich knicken, denn eine Platte soll runterfahren während eine andere gefälligst fröhlich weiterzulaufen hat. ;)

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 02.05.2004, 08:52

??? Und was soll dabei das Problem sein? Windows kann das voellig problemlos.

Chino
Captain
Beiträge: 925
Registriert: 08.03.2004, 13:49
Wohnort: Köln

Ungelesener Beitrag von Chino » 27.05.2004, 23:55

Na dieser Automatik Modus schmeckt mir irgendwie gar nicht -> zu wenig Kontrolle.
Gibts nicht vielleicht doch noch irgendein Tool zum manuellen Ein-/Ausschalten der Platten?
Habe nichts gefunden ausser des Shareware Tools HDSleep was auf mich sehr suspekt wirkt und von 1999 ist ...

Benutzeravatar
blindhai
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4339
Registriert: 08.03.2004, 17:25

Ungelesener Beitrag von blindhai » 28.05.2004, 19:21

wo hast du denn da zuwenig kontrolle?

Benutzeravatar
Gizmo
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1257
Registriert: 08.03.2004, 13:27
Wohnort: Überlingen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Gizmo » 29.05.2004, 12:02

Naja, man kann nicht einstellen welche HDD abgeschaltet werden soll.

Benutzeravatar
Miraculix
Captain
Beiträge: 794
Registriert: 08.03.2004, 12:17
Wohnort: SB

Ungelesener Beitrag von Miraculix » 29.05.2004, 13:15

Wenn Dir Windows zu wenige Kontrolle bietet (wie auch immer Du das meinst...) und Du "elektro- und basteltechnisch" etwas versiert bist, dann bau Dir in die 12V- und 5V-Versorgung der Platte einen zweipoligen Schalter ein und bring ihn irgendwo am Gehäuse an. Dann kannst Du die Platte von außen an- und abschalten wann Du es brauchst - aber bitte nicht während dem Betrieb!!! Ich denke da müsstest Du doch Kontrolle genug haben ob sie läuft oder nicht ;-)
Ein für die Festplatte geeigneter 5¼"-Wechselrahmen mit Schlüsselschalter wäre evtl. auch eine Alternative...
Schönen Tag :-)
Miraculix

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 29.05.2004, 13:44

Platten am IDE-Kabel lassen, aber vom Strom zu trennen ist bäh.

Benutzeravatar
blindhai
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4339
Registriert: 08.03.2004, 17:25

Ungelesener Beitrag von blindhai » 29.05.2004, 16:02

fallout|McGizmo hat geschrieben:Naja, man kann nicht einstellen welche HDD abgeschaltet werden soll.
wohl immer diejenige, die gerade nicht gebraucht wird was...

Benutzeravatar
Miraculix
Captain
Beiträge: 794
Registriert: 08.03.2004, 12:17
Wohnort: SB

Ungelesener Beitrag von Miraculix » 29.05.2004, 21:06

La-Z hat geschrieben:Platten am IDE-Kabel lassen, aber vom Strom zu trennen ist bäh.
...warum das denn?
Schönen Tag :-)
Miraculix

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 30.05.2004, 15:47

Weil die Spezifikation das nicht mag und das zu lustigem undefined behaviour führen kann.

Benutzeravatar
Gizmo
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1257
Registriert: 08.03.2004, 13:27
Wohnort: Überlingen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Gizmo » 30.05.2004, 16:44

BanditBiker hat geschrieben:wohl immer diejenige, die gerade nicht gebraucht wird was...
Bist ja ein ganz ein Kluger.

Benutzeravatar
blindhai
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4339
Registriert: 08.03.2004, 17:25

Ungelesener Beitrag von blindhai » 30.05.2004, 19:50

ist doch wahr :)

Antworten