Neue Festplatte

RAM, Festplatten, DVD, CD, Sticks, Zip, Streamer und andere Massenspeicher
Benutzeravatar
Maegede
Hartware.net
Beiträge: 1971
Registriert: 23.07.2008, 11:25
Wohnort: siehe Karte
Kontaktdaten:

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von Maegede » 04.02.2011, 06:06

Naja, wenn es im Quicktest nen Fehler vom WD-tool gibt, dann wirst du wohl oder übel Umtauschen müssen :(
Ein schnelles System bemerken wenige - ein langsames dafür um so mehr

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 04.02.2011, 09:24

Mein Beileid. Hardwarebedingte Festplattenausfälle finde ich an Computern mit das ärgerlichste, das es gibt :(
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
Luzifer
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4381
Registriert: 12.03.2005, 08:24
Wohnort: kurz vorm Wasser
Kontaktdaten:

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von Luzifer » 04.02.2011, 09:25

Deswegen sollte man immer Backups machen von wichtigen Daten.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 04.02.2011, 10:30

Maegede hat geschrieben:Naja, wenn es im Quicktest nen Fehler vom WD-tool gibt, dann wirst du wohl oder übel Umtauschen müssen :(
Die Meldung die kommt könnte man auch so interpretieren, als ob, da noch was exklusiv gesperrt ist.

Backup habe ich, sollte ich aber mal wieder aktualisieren. Alleine das umbauen der Platte dauert schon lange genug und vom umkopieren gar nicht erst zu reden.
Zuletzt geändert von PatkIllA am 04.02.2011, 10:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 04.02.2011, 10:58

Das ist mit der Grund weshalb ich bei herkömmlichen Festplatten nur noch mit Wechselrahmen, RAID "1+" und Ersatz auf Halde unterwegs bin, jammert eine rum, kommt in 10 sec die nicht benutzte rein und lasse das Volume wieder neu aufbauen und hoffe, dass sich nicht noch eine Platte parallel verabschiedet (RAID 6 nutze ich aus Platzgründen nur im Heimserver). Klar schützt das nicht vor vom Nutzer verursachten Datenverlusten, weshalb separate Backups natürlich immer ihre Berechtigung haben, aber so bleibt man zumindest relativ entspannt, wenn mal verstärkt seltsam klackernde Geräusche aus der HDD-Region des PCs kommen oder sich SMART-Werte plötzlich ins jenseits von Gut und Böse verabschieden.
Zuletzt geändert von Uncle Doc am 04.02.2011, 10:59, insgesamt 1-mal geändert.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 06.02.2011, 21:43

Habt ihr eigentlich auch eine Empfehlung für 7200 UPM Festplatten, wo ich dann die Games drauf packen kann?
Oder doch demnächst bei der neuen SSD Generation was mit 256 Gig kaufen?
Zuletzt geändert von PatkIllA am 06.02.2011, 21:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 06.02.2011, 21:48

Ich habe meine Games übrigens auf einer Platte mit 5400 U/min und eine SSD als Systemplatte, wo genau soll man die Geschwindigkeitsunterschiede merken? Beim Öffnen des Spiels oder auch im Spiel selber? Ich kann eigentlich keinen spürbaren Unterschied zur alten Platte mit 7200 feststellen.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 06.02.2011, 21:56

Wenn dann eh nur bei den Ladezeiten. Wobei ich eigentlich mittlerweile soviel Speicher habe, dass das komplette Spiel komplett in den RAM passen würde.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 07.02.2011, 10:54

Habe wahrlich nicht viel Erfahrung mit aktuellen Spielen, aber die Ladezeiten beim SSD-RAID5 sind doch angenehm niedrig, da will man nicht mehr zurück :)
Sind eigentlich neuere Spiele 64 Bit-optimiert, so dass sie selber >2 GiB nutzen können? Ansonsten kann ich noch diesen 64 Bit-RAMDisk-Treiber empfehlen, je nach Spielgröße und Arbeitsspeicherausstattung passen die auch komplett rein, das ist noch einmal 'ne ganz andere Liga :)
Die Adresse war mal http://ramdisk.tk - scheint leider aktuell nicht mehr so erreichbar zu sein.
Zuletzt geändert von Uncle Doc am 07.02.2011, 11:02, insgesamt 4-mal geändert.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 07.02.2011, 11:44

99% der Spiele sind 32Bit-Anwendungen. Mir fällt spontan nur Crysis ein, das es auch als 64Bit-Anwendung gibt.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 07.02.2011, 11:52

Dann ist das Spiel komplett die RAMDisk zu kopieren eine gute Methode, die Ladezeiten zu verkürzen. Wobei mich hier etwas ärgert, dass die Einzelmodulgröße seit gut drei Jahren im Nicht-Server-Bereich bei 4 GiB stagniert :-/
So lässt sich recht einfach die Performance von 32 Bit-Anwendungen erhöhen, leider ist bei mir die 16 GiB-RAMDisk immer so schnell voll :(
Zuletzt geändert von Uncle Doc am 07.02.2011, 12:57, insgesamt 2-mal geändert.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 18.02.2011, 19:56

Ich denke ich komme erst mal mit 16 GiB RAM aus.
Ich habe mir jetzt übrigens noch zwei von den WD20EARS gekauft. Waren beides die neuen Modelle. Ich habe gestern schon zwölf Stunden umkopiert und bin jetzt auch schon wieder etliche Stunden am Kopieren.
Ich habe irgendwie das Gefühl, dass die zwei eSATA Ports JMB2 in der Summe bei um 100 MB/Sekunde limitieren. Ich bin aber immer noch angetan, wie leise die WDs sind. Ich habe die zwei offen auf dem Tisch im Quickport und selbst bei leiser Musik geht das Geräusch schon unter. Selbst bei Stille problemlos auszuhalten. Hoffentlich bremsen sie das Spiele laden nicht zu stark.

Wenn es fertig ist gehen erstmal 3 Platten von Samsung und die eine WD zur Garantie/Gewährleistund.

psycho-dad

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von psycho-dad » 18.02.2011, 20:43

PatkIllA hat geschrieben:Wenn es fertig ist gehen erstmal 3 Platten von Samsung [...] zur Garantie/Gewährleistung.
3 von 3 oder wie ist die Quote? Das macht ja Mut... ;)

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 18.02.2011, 21:13

Ich hab noch 4 die funktionieren und eine 4te kaputte auf der nach 7 Jahren Betrieb aber keine Garantie mehr ist.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 19.02.2011, 17:18

Hat hier jemand Erfahrungen damit Festplatten bei Samsung einzuschicken?

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von slrzo » 19.02.2011, 17:23

Kann ich dir auch erst demnächst sagen. Meine F3 ist gerade beim RMA.
Hab hierüber den Garantiecheck gemacht: http://www.samsunghddvalue.com/WebRMA/WarrantyCheck/ und dort kannste die dann gleich zum RMA anmelden.
Die Festplatte hab ich am 11.2. weggeschickt aber bislang nix weiter gehört.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

psycho-dad

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von psycho-dad » 19.02.2011, 17:47

Ist schon länger her (120er oder 160er PATA mit defekten Sektoren); sie haben sie anstandslos getauscht, aber es hat sicher mehr als einen Monat gedauert.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von slrzo » 21.02.2011, 16:28

Kann berichten, dass heute eine neue Festplatte in der Post war.
Stand auch nix großartiges dabei, nur ein Zettel mit nen Haufen Barcodes von der alten Festplatte sowie der Austauschplatte.
Sehe ich irgendwo ein Produktionsdatum? Hab hier ne P/N Nr. drauf xxxxx - 1101 - xxxxx. Deute das 1101 mal so, dass die im Januar 2011 gefertigt wurde also fabrikneu.

Kann mich über den zeitlichen Ablauf echt nicht beklagen.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 21.02.2011, 16:33

Du redest von der Samsungplatte oder? Da steht das doch immer direkt drauf oder nicht? Zwar meistens in koreanisch, aber das Datum ist ja gleich, wie auf der zum Beispiel, also 2009.09: http://images.bit-tech.net/content_imag ... view/2.jpg

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von slrzo » 21.02.2011, 17:00

Da steht auf der Platte leider nix :D
Dateianhänge
Festplatte.jpg
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 21.02.2011, 17:44

Das ist ja komisch, denn auf koreanisch steht dort auch "Produktionsdatum" drauf, nur wurde nach dem Doppelpunkt keine Zahl eingefügt.
Zuletzt geändert von KoreaEnte am 21.02.2011, 17:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 21.02.2011, 18:44

Der Seriennummer nach hat die ja noch bis April 2014 Garantie.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Festplatte

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 08.03.2011, 20:59

Habe heute die Austauschplatten von Samsung bekommen. ich weiß gar nicht was ich damit machen soll.

Antworten