SATA und SATA II

RAM, Festplatten, DVD, CD, Sticks, Zip, Streamer und andere Massenspeicher
Antworten
jtk_1972
Deckschrubber
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2011, 10:53

SATA und SATA II

Ungelesener Beitrag von jtk_1972 » 10.01.2011, 10:58

Hallo zusammen,

habe ein warscheinlich sehr einfache Frage, Ich besitze 2 Samsung HD103UJ Festplatten. Diese sind wohl SATA II.
Nun möchte ich mir gerne ein NAS System mit RAID 1 aufbauen. Die meißten Systeme haben allerdings nur SATA.

Frage 1:
Werden die Festplatten darin funktionieren ? Ist SATA II auch in SATA NAS-Systemen laufffähig ?

Frage 2:
Kennt jemand ein günstiges NAS Raid 1 System ohne Festplatten unter 200 Euro, in dem ich die o.g. Festplatten verbauen kann.

PS: Ich hatte von NEtgear das ReadyNas Duo 2000. Diese habe ich allerdings wegen kompetter unzufriedenheit zurückgeschickt.

Gruß und Dank

Jörn

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: SATA und SATA II

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 10.01.2011, 11:14

Zu 1) Sata II ist abwärtskompatibel funktioniert also in dem NAS.

jtk_1972
Deckschrubber
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2011, 10:53

Re: SATA und SATA II

Ungelesener Beitrag von jtk_1972 » 10.01.2011, 11:21

KoreaEnte hat geschrieben:Zu 1) Sata II ist abwärtskompatibel funktioniert also in dem NAS.
suppi, vielen Dank. Das bringt mich schon mal weiter.

mr.no-name
Fleet Captain
Beiträge: 1095
Registriert: 06.04.2005, 20:34
Wohnort: Hannover

Re: SATA und SATA II

Ungelesener Beitrag von mr.no-name » 10.01.2011, 12:34

Zu 2: Was hast du denn für Anforderungen an das NAS? (Schnittstellen, Geschwindigkeiten, sonstige Wünsche) Bzw. was genau war beim Netgear NAS das ko-Kriterium?

jtk_1972
Deckschrubber
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2011, 10:53

Re: SATA und SATA II

Ungelesener Beitrag von jtk_1972 » 10.01.2011, 17:58

Hallo,

das Netgear ReadyNAS Duo hatte einfach nicht funktioniert. Es erkannte die Festplatte nicht und bekam nach dem auspacken keine Netzwerkverbindung. Nachdem ich ewig in verschiedenen Foren nach einer Lösung gesucht hatte und der Support mir auch nur dahin weiterhelfen konnte, das ich es umtausche, habe ich das gemacht.
Amazon hat mir nun einen neuen Liefertermin genannt, 24.2.2011. Naja, so lange warte ich nicht auf ein Ersatzgerät.
Anforderung ist nur eine Gigabit Netzanbindung, Raid 1 Funktion, und nicht so teuer (200 Euro)

Gruß Jörn

Antworten