OCZ Revodrive 240gb 3 x2

RAM, Festplatten, DVD, CD, Sticks, Zip, Streamer und andere Massenspeicher
Antworten
intereddy
Deckschrubber
Beiträge: 4
Registriert: 09.09.2011, 14:53

OCZ Revodrive 240gb 3 x2

Ungelesener Beitrag von intereddy » 06.12.2011, 13:06

Hallo,
ich habe mir als System-SSD das OCZ Revodrive 3 x2gegönnt. Es läuft nach ewigen Installationsversuchen nun ziemlich flott als Bootfestplatte, nur bei den Benchmark-Ergebnissen bin ich mir noch unsicher, ob alles richtig installiert ist.
Ich erreiche bei ChrystalMark 3.x einen lesewert in den ersten beiden zeilen von knapp über 400, wenn ich ATTO start, komme ich bei beim lesen auf übr 900 mb/s. chrytal liegt also unter dem in einien reviews getesteten werten, ATTO weit darübr.

mein system: win 7 64bit, asus p6x58d premium zweiter dunkelblaue pcie-slot, intel 980x cpu, 12gb ram 1600er.

hat jemand eine idee, ob das so i.O. ist bzw. woran das mit dem niedrigen chrystel-wert liegen kann?

gruß und danke!

Benutzeravatar
[EQS]suomi
Lt. Commander
Beiträge: 168
Registriert: 19.03.2004, 14:53

Re: OCZ Revodrive 240gb 3 x2

Ungelesener Beitrag von [EQS]suomi » 01.01.2012, 18:36

Soviel ich weiss arbeitet der OCZ Controllerchip mit Datencompression, d.h. wenn die Daten die geschrieben werden sollen gut komprimierbar sind dann werden hohe Datenraten erreicht. Deine Crystal Werte sind nicht falsch, eher würd ich sagen die sind realistisch, insbesondere da OCZ ja auch nur 5xxMB/s als Wert angibt.

Antworten