Wakü-Gurus hier rein ;-)

Overclocking, Lärmdämmung, Case-Mods und andere Basteleien
Benutzeravatar
CoolHard
Fleet Captain
Beiträge: 1519
Registriert: 17.12.2003, 18:33
Wohnort: Stuttgart

Ungelesener Beitrag von CoolHard » 07.05.2006, 20:09

sach mal Ravager bist Du Flugzeug Fan?
CoolHard
real Hardware Tests @hartware.net
Q-Drive Kit Beta - no Urban Legend

Benutzeravatar
Ravager
Fleet Captain
Beiträge: 1159
Registriert: 15.03.2004, 15:05

Ungelesener Beitrag von Ravager » 07.05.2006, 20:27

Ja, warum?

@Hell: Ja aber so ist, dann jede Feuchtigkeit weg *G*
You crack me up, little buddy

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 07.05.2006, 20:36

Das Lötzinn dann aber auch... ;-)
>kq

Benutzeravatar
Ravager
Fleet Captain
Beiträge: 1159
Registriert: 15.03.2004, 15:05

Ungelesener Beitrag von Ravager » 07.05.2006, 20:49

Naja und die Platine biegt sich ein bißchen. =O)
You crack me up, little buddy

Benutzeravatar
CoolHard
Fleet Captain
Beiträge: 1519
Registriert: 17.12.2003, 18:33
Wohnort: Stuttgart

Ungelesener Beitrag von CoolHard » 07.05.2006, 22:08

das Lötzinn ist bis auf 150°C bei ordentlicher MB Q ausgelegt.

Ravager,

na, wegen Deinem Bilderl, ich kannn nur nicht erkennen was es ist WK2 würde ich tippen.
CoolHard
real Hardware Tests @hartware.net
Q-Drive Kit Beta - no Urban Legend

Benutzeravatar
Ravager
Fleet Captain
Beiträge: 1159
Registriert: 15.03.2004, 15:05

Ungelesener Beitrag von Ravager » 07.05.2006, 22:10

Also WK2 ist offensichtlich, wobei das Teil auch in Korea noch geflogen ist.

Ist ne F4U Corsair. =O)
You crack me up, little buddy

Benutzeravatar
CoolHard
Fleet Captain
Beiträge: 1519
Registriert: 17.12.2003, 18:33
Wohnort: Stuttgart

Ungelesener Beitrag von CoolHard » 07.05.2006, 22:12

Corsair oder Thunderbolt P47. Eher an Hand der Flügelstellung Corsair!
CoolHard
real Hardware Tests @hartware.net
Q-Drive Kit Beta - no Urban Legend

Benutzeravatar
Ravager
Fleet Captain
Beiträge: 1159
Registriert: 15.03.2004, 15:05

Ungelesener Beitrag von Ravager » 07.05.2006, 22:39

Ja F4U sagte ich doch schon ;)

The Thunderbold war ja kein Navyvogel und daher nicht Blau lackiert.

Hatte ne Zeit lang ne P38 als Avatar, nur die konnte man garnicht erkennen.
You crack me up, little buddy

Benutzeravatar
CoolHard
Fleet Captain
Beiträge: 1519
Registriert: 17.12.2003, 18:33
Wohnort: Stuttgart

Ungelesener Beitrag von CoolHard » 07.05.2006, 22:58

probier sdoch mal ne BF109
CoolHard
real Hardware Tests @hartware.net
Q-Drive Kit Beta - no Urban Legend

Benutzeravatar
Ravager
Fleet Captain
Beiträge: 1159
Registriert: 15.03.2004, 15:05

Ungelesener Beitrag von Ravager » 07.05.2006, 23:00

Ne die mag ich nicht. Hässliches Ding. Volvo mit Flügeln.

Da ziehe ich die hier vor

http://alexvoicu.domeniuweb.ro/jfe.jpg
You crack me up, little buddy

Benutzeravatar
CoolHard
Fleet Captain
Beiträge: 1519
Registriert: 17.12.2003, 18:33
Wohnort: Stuttgart

Ungelesener Beitrag von CoolHard » 07.05.2006, 23:04

mit dir red ich nicht mehr....immer das...Klump
dann nehm ne 262 oder ne FW 190
CoolHard
real Hardware Tests @hartware.net
Q-Drive Kit Beta - no Urban Legend

Benutzeravatar
Ravager
Fleet Captain
Beiträge: 1159
Registriert: 15.03.2004, 15:05

Ungelesener Beitrag von Ravager » 07.05.2006, 23:08

Die FW 190 ist dank Radialtreibwerk ganz nett, aber die ME262 hat mir zu fragile Triebwerke und bei dem Spiel das ich spiele ist die auf kaum einem Server erlaubt, weil die zu gut ist *G*

Und die FW 190 hat nen schlechtes Cockpit bekommen.
You crack me up, little buddy

Benutzeravatar
CoolHard
Fleet Captain
Beiträge: 1519
Registriert: 17.12.2003, 18:33
Wohnort: Stuttgart

Ungelesener Beitrag von CoolHard » 07.05.2006, 23:16

welches Spiel, muss ich haben! Me 262 tja, war schon überlegen aber noch nicht wirklich ausgereift!
CoolHard
real Hardware Tests @hartware.net
Q-Drive Kit Beta - no Urban Legend

Benutzeravatar
Ravager
Fleet Captain
Beiträge: 1159
Registriert: 15.03.2004, 15:05

Ungelesener Beitrag von Ravager » 07.05.2006, 23:19

http://lesen.de/books/detail/-/iampartn ... 3898743527

Beste WW2 Flusi seid Jahren und bis der selbe Hersteller den Nachfolger rausbringt, wirds das auch wohl bleiben.
You crack me up, little buddy

Benutzeravatar
Merowinger
Fleet Captain
Beiträge: 1865
Registriert: 19.12.2004, 14:44

Ungelesener Beitrag von Merowinger » 08.05.2006, 11:56

Nur, um mal zum Thema zurückzufinden...

Habs grad testweise am Laufen. Erstmal komplett ausm Gehäuse ausgebaut und die NB-Kühlung neu gemacht...neue Paste und ein hochtechnisches Befestigungssystem bestehend aus Schrauben, Zwei Muttern und Unterlegscheiben ;-) Is billig aber sitzt bombenfest, tausendmal besser als die Zalman-Plastikstifte. Warum kommen die Deppen da nicht selbst mal drauf...zumindest als Alternative mal beipacken...

SO BIOS geht, lasse grad mal Memtest durchlaufen und dann versuch ich nochmal zu booten. Sieht aber schonmal einiges stabiler aus als vorher. Hab ein wenig gefönt vor der Montage ;-)

Nachtrag: Und wieder nichts...verdammt noch mal. Sieht alles wie ein Hitzeproblem aus aber es kann unmöglich eins sein, alles ist total kalt, nirgends eine Stelle, die sich auch nur annährend überhitzt anfühlt. Erst konnte ich so ca. 15 Minuten Memtest laufen lassen, dann hing er fest. Dann noch 5 Min, dann hing er beim Booten schon. Für zwei Min ausgeschaltet und kalt werden lassen...schon hatte ich wieder 3-4 Minuten, bis er hing, beim nächsten Versuch dann nur noch 30 Sekunden.

Ausgeschaltet, Board umgedreht, alles abgefühlt, jeden Kühler, alles...handwarm, keine heiße Stelle, einzig die Kühler der Spannungswandler werden ein wenig warm...so 35° vielleicht.

Benutzeravatar
Ravager
Fleet Captain
Beiträge: 1159
Registriert: 15.03.2004, 15:05

Ungelesener Beitrag von Ravager » 08.05.2006, 16:17

Die langsame Besserung könnte bestätigen, dass da irgendwo Wasser ist, daher es trocktnet. Es könnte aber auch sein, dass was leicht angebraten ist.
You crack me up, little buddy

Benutzeravatar
Merowinger
Fleet Captain
Beiträge: 1865
Registriert: 19.12.2004, 14:44

Ungelesener Beitrag von Merowinger » 08.05.2006, 23:07

keine Ahnung, ich verlier auch langsam die Lust ;-) Ich bau das jetzt nochmal auf Luftkühlung um, teste jedes Teil einzeln und dann fliegt irgendwas raus...wenn's das Board ist Pech gehabt...dann halte ich mich mit dem Lappi bis zum M2 Sockel über Wasser

Benutzeravatar
Ravager
Fleet Captain
Beiträge: 1159
Registriert: 15.03.2004, 15:05

Ungelesener Beitrag von Ravager » 08.05.2006, 23:14

Kein Conroe? =O)
You crack me up, little buddy

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 09.05.2006, 01:45

Na dann lieber nen D805 und lecker Kamillentee aus dem Reserator ;-)
>kq

Benutzeravatar
Merowinger
Fleet Captain
Beiträge: 1865
Registriert: 19.12.2004, 14:44

Ungelesener Beitrag von Merowinger » 09.05.2006, 10:53

H3LL S3RV4NT hat geschrieben:Na dann lieber nen D805 und lecker Kamillentee aus dem Reserator ;-)
>kq
Kamillentee mit Korrosionsschutzmittel-Beigeschmack...*wurgs* Euch liegt aber nicht viel an der Gesundheit der Hartware-Redaktuere...;-)


sodele...neuester Stand: Alles auf Luftkühlung umgebaut (auch Northbridge), andere cpu, graka und ram reingetan....exakt das selbe. Läuft 20 Minuten ohne Probleme und dann gar nicht mehr :-(

Jetzt isset Board grad im Backofen...hach schaut das goil aus...^^

Aber btw...diese coolaboratory Paste wieder runterzubekommen....also sprich: CPU von KK zu trennen, das war hart. Hab ich 10 Minuten dran rumfönen müssen und relativ kräftig drehen...irgendwann machts dann "kracks" und ab isser (gottlob nur der kk ;-) )

Benutzeravatar
BRaiNSToRM
Lt. Commander
Beiträge: 206
Registriert: 08.03.2004, 21:59
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von BRaiNSToRM » 14.05.2006, 23:27

Kommt mal wieder zurueck zum Topicthema ;) *lol*
CoolHard hat geschrieben:Das Mora und Co. sicherlich gute Radis sind ist kein Thema, aber 3x1,25W Lüfter als unhörbar bei 5V zu bezeichnen, der hat noch nie einen Zalman R im Vergleich gehört bzw. nicht gehört!

H3LL,

Zalman nicht ausreichend Oc, Sli etc., haste da Vergleichswerte oder daddelt das System dann ab??

Brainstorm,

mindestens ne 1048 oder ne Laing!

Merowinger,
wenn Du ne Fertig WaKü mit LuKü vergleichst, dann solltest Du auch einen Spitzen HE KK gegenüberstellen und nicht aktuelle Mittelklasse ;-)
Hab ich Dir ja schon geschrieben.

Also wenn das, wo....draufsteht, ist auch....drin mal sauber gemoddet wird, anderer WaKü Block, Silent Lüfter und noch ein paar Feinheiten kann man daraus sicher was ordentliches machen. Ziel sollte immer sein, aus dem was man hat das Beste mit geringst möglichen Aufwand raus zu holen!

RSL, hat ansonsten Dir ja auch geschrieben, was ich Dir schon gemailt hab.
Also duerfte ich mit einem Radi vom Auto die oben genannten PC-Radis in den Skat druecken koennen, rein von der Waermeabfuhr...?

Was ist besser, die Wasserschlaeuche akribisch gewinkelt (der Optik wegen) verlegen oder moeglichst ohne Winkelstuecken verarbeiten? Wie lang sollte das Schlauchsystem mindestens betragen oder gar maximal? 3m 5m oder gar blos 1,5m
Opteron 185 H²O | ASUS A8N-SLi Premium@H²O | PCS HD3850[512]@H²O | 2GB Kit G.Skill CL2 | SB X-Fi Fatal1ty Extreme Gamer

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 14.05.2006, 23:45

Aktiv oder passiv?
Winkel bremsen immer, ich persönlich würde es vermeiden. Schlauchlänge ist sowas von egal, solange das Teil erstmal befüllt ist, spielt die Länge keine Rolle.
>kq

Benutzeravatar
BRaiNSToRM
Lt. Commander
Beiträge: 206
Registriert: 08.03.2004, 21:59
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von BRaiNSToRM » 16.05.2006, 06:57

soll passiv werden, und im Sommer stell ich notfalls den Tisch Ventilator davor ;). Danke für die Info
Opteron 185 H²O | ASUS A8N-SLi Premium@H²O | PCS HD3850[512]@H²O | 2GB Kit G.Skill CL2 | SB X-Fi Fatal1ty Extreme Gamer

Benutzeravatar
Hase
Lt. Commander
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 230
Registriert: 15.04.2004, 10:11

Ungelesener Beitrag von Hase » 16.05.2006, 08:57

H3LL S3RV4NT hat geschrieben:Aktiv oder passiv?
Winkel bremsen immer, ich persönlich würde es vermeiden. Schlauchlänge ist sowas von egal, solange das Teil erstmal befüllt ist, spielt die Länge keine Rolle.
>kq
Hmm... der Durchfluss ist bei einer WaKü eigentlich fast egal. Und Winkel sind jetzt auch nicht die Hammer Bremse (im Vergleich zu einem Kühler oder so). Was bei engen Bögen eher kritisch ist, ist daß der Schlauch abknicken kann und du dann gar keinen Durchfluss mehr hast.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 16.05.2006, 15:00

Der Einfluss auf die Kühlleistung ist gering, aber zu ner richtigen Wakü gehören richtige Schläuche (10mm ID) und keine unnötigen Bremsen, sonst kann man ja gleich zu Thermaltake und Co. greifen ;-)
Gegen Abknicken hilft Tygon.
>kq

Antworten