Größe Thermalright IFX-14 inkl. Board?

Overclocking, Lärmdämmung, Case-Mods und andere Basteleien
Antworten
Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Größe Thermalright IFX-14 inkl. Board?

Ungelesener Beitrag von slrzo » 29.02.2008, 16:35

Hi,

möchte evtl. den Kühler bei meinem neuen System verwenden. Bin aber noch am überlegen, ob der in mein Gehäuse mit rein passt.
Habe ein Casetek 1019.
Hat den Kühler evtl. jemand im Einsatz und kann da mal nachmessen?

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 29.02.2008, 16:38

Jupp, bin allerdings erst Montag wieder zuhause. Ich habe das Coolermaster Ammo 533 Gehäuse, das ist ein bischen größer als ein normaler Miditower und darin hat der Kühler ein paar cm Platz zum Seitenteil.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Ungelesener Beitrag von slrzo » 29.02.2008, 17:07

weißt du zufällig gerade wie breit das Gehäuse dann ist?
Also von Seite zur Seite ist meins 21,5cm breit. Vom "Mainboardschlitten" (ja hats keins, aber gibt da trotzdem so ne Art Platte) bis zur Seitenwand sinds ~18cm, dann nochmal so 1 cm fürs Board weg (Abstandshalter und die cpu liegt ja auch nicht komplett eben aufm Board) und 1cm für die Dämmmatten auf der Seitenwand weg.
Komme dann auf etwa 16cm die dann zwischendrin Platz hätten.

Wie wird eigentlich bei dem am besten der Lüfter platziert? Dachte an nen 120mm Lüfter Scythe. Hab gelesen die beste Leistung bringts wenn der zwischen den Kühlrippen montiert wird.

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 29.02.2008, 17:10

Hängt ja nicht nur von den Maßen des Gehäuses ab, sondern auch davon, wo der CPU-Sockel auf dem Mainboard platziert ist.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Ungelesener Beitrag von slrzo » 29.02.2008, 17:24

Möchte gerne das Gigabyte P35-DS3R holen. Nach bisschen googlen hab ich zumindest paar Forenposts gelesen, wonach das Board und der Kühler schonmal kompatibel sind.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
sphex
Lt. Junior Grade
Beiträge: 45
Registriert: 21.12.2007, 17:55
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von sphex » 29.02.2008, 18:23

Also ich hab ihn auf einem Gigabyte P35-DS3 verbaut und zwar in einem sharkoon rebel 9 economy (http://www.sharkoon.com/html/produkte/p ... index.html). Da der Lüfter so groß ist, hab ich das mit den Lüftern so gemacht, dass auf der einen Seite der Gehäuselüfter nur wenige cm vom Kühler weg ist und habe auf der anderen Seite den eigentlichen CPU-Lüfter angeschlossen... vorne dann noch einen weiteren Gehäuselüfter, so bläßt es quasi direkt von vorne durchs Gehäuse, durch den CPU-Kühler und wieder nach draussen.

In der Ausrichtung habe ich allerdings hinten am Mainboard ein paar längere Pins einiger Kondensatoren gekürzt, damit die Backplate auch richtig eben liegt und sich die Pin´s nicht durch das Plasik und evtl. ins Metal bohren können. Waren ungefähr 8 Pins, elektrisch völlig unbedenklich, einfach nur schauen, dass die Reste nicht irgendwo auf dem Mainboard rumfahren ^^.
I thought what I´d do was I'd pretend I was one of those deaf-mutes.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Ungelesener Beitrag von slrzo » 29.02.2008, 20:11

super, vielen Dank.
Glaube das ganze wird dann mal bestellt. Die CPU ist eh boxed, also wenn der Kühler doch net reinpasst bekomme ich das System immerhin zum laufen.
Denke aber, dass der Lüfter schon reinpasst.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
sphex
Lt. Junior Grade
Beiträge: 45
Registriert: 21.12.2007, 17:55
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von sphex » 29.02.2008, 21:33

Joa, dürfte kein Problem sein. Wenn du den Lüfter um 90° gedreht montieren würdest, dass er z.b. ins Netzteil reinbläst/wegbläst, dann ist auch das abknipsen der Pins nicht nötig. Mir hat nur die andere Richtung mehr zugesagt ^^
I thought what I´d do was I'd pretend I was one of those deaf-mutes.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Ungelesener Beitrag von slrzo » 12.03.2008, 22:09

so, nun muss ich noch berichten wie es aussieht.

Also der Kühler ist erstmal RIESIG. In mein Case passt er genau rein, die zwei 80mm Lüfter die man seitlich einbauen kann, brauch man dann aber nichtmehr. Bei meiner Dämmmatte musste ich eine Hälfte abnehmen (hat 2 Schichten) und dann ging auch die Seitentür zu.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 13.03.2008, 00:37

Hehe, ja, das Baby packt nen bischen Masse :D
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Antworten