Lautstärke vermindern

Overclocking, Lärmdämmung, Case-Mods und andere Basteleien
Antworten
Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Lautstärke vermindern

Ungelesener Beitrag von blobb » 24.08.2011, 20:59

hier mal meine konfiguration

asus mainboard (genaues modell wird denk ich nicht benötigt ^^)
phenom x4 3.2 GHz
mugen 2 cpu kühler inkl lüfter
radeon 6800 hd
netzteil müsst ich jetzt auch nachsehen

und 2 sata-platten


zusätlich noch 2 mMn eh schon ziemlich leise gehäuselüfter


der mugen kühler hat schon ne starke verbesserung gebracht, zu "laut" (fürs schlafzimmer) ist es allerdings immer noch :/

mMn ist die grafikkarte, oder das netzteil das problem... gibts irgendein preisgünstiges modell (netzteil), das SEHR leise is? (unter 90€) - soll aber schon für meinen pc reichen :P

wenns die graka is, werd ich denk ich eh nix tun können....

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12841
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Lautstärke vermindern

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 24.08.2011, 21:32

Wie wäre es erstmal mit PC öffnen und hören was wirklich die störende Quelle ist?

Es gibt übrigens auch leise Grakakühlungen ;)
Zuletzt geändert von KoreaEnte am 24.08.2011, 21:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: Lautstärke vermindern

Ungelesener Beitrag von blobb » 24.08.2011, 21:45

ja nur is die 6800hd ja ziemlich komplett verbaut und möcht da - wenns möglich is - nicht allzu viel rumschrauben müssen an ihr :P

ich fürchte, die graka in kombination mit netzteil sind die störquellen :)

mr.no-name
Fleet Captain
Beiträge: 1095
Registriert: 06.04.2005, 20:34
Wohnort: Hannover

Re: Lautstärke vermindern

Ungelesener Beitrag von mr.no-name » 25.08.2011, 00:42

Ich würde dir das Netzteil empfehlen: http://geizhals.at/deutschland/583804
Von der Geräuschkulisse ist es in diesem Preisbereich meiner Meinung nach nicht zu schlagen. Von der Leistung her auf jeden Fall ausreichend für dein System.
Hier auf hartware.net gibt's auch einen Test des größeren "Bruders" mit Cable-Management, wobei von der Lautstärke her kein Unterschied auftreten sollte: http://www.hartware.de/review_1195.html

PS: Laut Herstellerseite ist das verlinkte 400W Netzteil auch unter Last noch leiser als das getestete 480W Netzteil :)
Zuletzt geändert von mr.no-name am 25.08.2011, 00:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: Lautstärke vermindern

Ungelesener Beitrag von blobb » 26.08.2011, 18:21

hm, sicher, dass die 400W da reichen?

ich vage mich zu erinnern, damals 600W empfohlen bekommen zu haben, aber kann natürlich auch nur falsche erinnerung sein :P


gibts eine möglichkeit, den relativ laufen lüfter von der graka zu verleisern, bzw einen anderen einzubauen? hab mir ihr gehäuse noch nicht so angesehen, aber mag natürlich nix abbrechen/löten etc müssen :P wenns zum schrauben geht und ein leiserer lüfter reicht - tipps bitte :P

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12841
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Lautstärke vermindern

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 26.08.2011, 18:22

Was für eine Graka ist das denn genau?

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: Lautstärke vermindern

Ungelesener Beitrag von blobb » 29.08.2011, 01:23

radeon 6800 HD

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12841
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Lautstärke vermindern

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 29.08.2011, 06:48

Soetwas gibt es, ist die Onboard? Wie ist denn die genau Bezeichnung, mit Herstellername usw? Oder Link zu einem Shop wo man sie kaufen kann?
Zuletzt geändert von KoreaEnte am 29.08.2011, 06:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Re: Lautstärke vermindern

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 29.08.2011, 20:42

"AMD HD 6800 Series" steht wahrscheinlich in der Systemsteuerung bzw. in den Treibern. Da ist nicht genau definiert, ob es ne 6850 oder 6870 ist.
[~X~]
1909% BVB

mr.no-name
Fleet Captain
Beiträge: 1095
Registriert: 06.04.2005, 20:34
Wohnort: Hannover

Re: Lautstärke vermindern

Ungelesener Beitrag von mr.no-name » 29.08.2011, 21:10

blobb hat geschrieben:hm, sicher, dass die 400W da reichen?
Wenn es eine AMD 68xx Grafikkarte ist, verbraucht die maximal ~150W, dein Prozessor maximal ~125W, also bleibt noch genügend Spielraum für Mainboard, Festplatte usw. übrig.
Bei Bedenken kannst du natürlich auch 1-2 Stufen höher einsteigen, aber das ist dann vermutlich rausgeworfenes Geld ;)

Es gibt einige Kühler, die die 68xx Serie (6850 und auch 6870) unterstützen:
http://geizhals.at/deutschland/482525
http://geizhals.at/deutschland/644242
Wie das mit dem Wechsel aussieht, weiß ich aber auch nicht - bisher nie gemacht ;) Im Zweifel google nutzen und/oder ein paar Tests der Kühler lesen, da könnten auch Infos dazu drinstehen.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12841
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Lautstärke vermindern

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 29.08.2011, 21:21

Rayzor hat geschrieben:"AMD HD 6800 Series" steht wahrscheinlich in der Systemsteuerung bzw. in den Treibern. Da ist nicht genau definiert, ob es ne 6850 oder 6870 ist.
Denke ich auch, deswegen wäre ein Link zur genauen Karte hilfreich. Ein Wechsel des Kühlers ist in der Regel aber auch nicht viel schwieriger als ein Wechsel des CPU-Kühlers. Einer der besten Kühler dürfte aktuell folgender sein, ist allerdings auch nicht der günstigste: http://www.hartware.de/review_1246.html

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: Lautstärke vermindern

Ungelesener Beitrag von blobb » 31.08.2011, 14:59

ja es ist die 6850, sorry ^^

Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Re: Lautstärke vermindern

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 31.08.2011, 20:51

Btw, mein Rechner (siehe Profil) klappt auch mit nem 430W Markennetzteil, die werden noch lange nicht erreicht.
400W sollten ausreichen, wenn du nicht noch 1000 Verbraucher dran hast und übertakten oder SLI/Crossfire betreiben willst. Aber dann würdest du wahrscheinlich nicht nach leisen Komponenten suchen :D.
Zuletzt geändert von Rayzor am 31.08.2011, 20:52, insgesamt 1-mal geändert.
[~X~]
1909% BVB

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: Lautstärke vermindern

Ungelesener Beitrag von blobb » 31.08.2011, 22:27

nein übertakten is mir schon seit einigen jahren mehr als egal, ich hatte nur vorher einen ziemlich lauten cpu-lüfter drinnen, jetzt wie gesagt den mugen2 - die ersten tage habe ich nicht mal bemerkt, dass der pc überhaupt an ist, aber mittlerweile störts mich schon (wieder) sehr ^^

Antworten