Sucker Punch

Alles rund um das bewegte Bild
Antworten

Wertung

10
0
Keine Stimmen
9
0
Keine Stimmen
8
4
40%
7
2
20%
6
1
10%
5
1
10%
4
1
10%
3
1
10%
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 10

Benutzeravatar
vogelmann
Captain
Beiträge: 812
Registriert: 16.03.2004, 11:39
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Sucker Punch

Ungelesener Beitrag von vogelmann » 30.03.2011, 17:17

Moin zusammen,

morgen startet ja Zack Snyders neuer Film "Sucker Punch". Hat ja bisher recht unterschiedliche Kritiken bekommen. Eine von Filmstarts, die wohl noch akzeptabel ist:
http://www.filmstarts.de/kritiken/10006 ... ritik.html

Und eine eher vernichtende von Spiegel-Online:
http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,754009,00.html

Schon jemand die Chance gehabt, reinzuschauen? Mich würden eure Meinungen wirklich sehr stark interessieren.

Cheers,
vogel
Zuletzt geändert von madmax am 04.04.2011, 14:00, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
DeepBlue
Fleet Captain
Beiträge: 1777
Registriert: 08.03.2004, 15:07
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Sucker Punch

Ungelesener Beitrag von DeepBlue » 31.03.2011, 16:09

Würde mich auch einmal interessieren wie der Film so ist. Die Ausschnitte und Bilder ich bisher gesehen habe sahen jedenfalls sehr abgedreht aus. Ich glaub eine große Story darf man bei dem Film dann auch nicht erwarten :D
WUAAAAAAH!

Chu
Fleet Captain
Beiträge: 1396
Registriert: 18.10.2004, 17:24

Re: Sucker Punch

Ungelesener Beitrag von Chu » 01.04.2011, 10:08

Hab ihn mir gestern im in der OV angeschaut und war begeistert. Aber ich denke den Film werden wohl einige extrem feiern und andere einfach nur hassen.
listen to my ill words of wisdom

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4737
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53773 Hennef

Re: Sucker Punch

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 03.04.2011, 02:26

teilweise sehr abgedreht und einfach sehr komisch, überwältigender Sountrack wie ich finde, viele Szenen sind richtig geil gemacht. Andererseits ziehen sich die Kampfszenen, die an paar Stellen nicht mal toll gerendert wurden (vl. auch Absicht) so dass die Figuren nicht echt wirken, wobei ich die Fantasy Teile richtig gut fand (dampfsoldaten lol), passte irgendwie, sie machen den Film zu dem was er ist. Achja und tolle Mädels gibts zu sehen =)
Ich finde insgesamt lohnenswert anzuschauen, die eröffnende Szene im Haus da dachte ich einfach nur wow wtf, das geht schon gut los, die würde ich mir jetzt gerne noch mal anschauen. Weiss einer wie der Song heisst?
Wurde dem Film 7/10 geben, hat Eindruck hinterlassen. Achja, Spiegel suckt und sollte keine Film-Reviews machen.

EDIT: habs gefunden, Sweet Dreams isses.

http://www.youtube.com/watch?v=lDPn4d651zMFETZT
Zuletzt geändert von quadpumped am 03.04.2011, 03:03, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Sucker Punch

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 03.04.2011, 03:14

ich geh nächsten samstag in den film, bin ja mal gespannt :)
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
DeepBlue
Fleet Captain
Beiträge: 1777
Registriert: 08.03.2004, 15:07
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Sucker Punch

Ungelesener Beitrag von DeepBlue » 04.04.2011, 09:11

So, hab den Film nun auch gesehen und fand ihn teilweise schon sehr abgedreht aber stellenweise richtig cool gemacht, vor allem der erste Fight von Babydoll. Vielleicht schaue ich mit den Film irgendwann noch mal im Original an.
Wie quadpumped würde ich dem Film eine 7/10 geben, leichte Storykost mit hübschen Mädels, abgedrehten Settings und cooler Musik.

PS: Wo ist denn das Voting ? :D
Zuletzt geändert von DeepBlue am 04.04.2011, 09:12, insgesamt 1-mal geändert.
WUAAAAAAH!

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Sucker Punch

Ungelesener Beitrag von madmax » 04.04.2011, 14:01

DeepBlue hat geschrieben:PS: Wo ist denn das Voting ? :D
Habs reineditiert!
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Sucker Punch

Ungelesener Beitrag von madmax » 06.04.2011, 08:25

Ich war gestern drin und weiss nicht so recht was ich von dem Film halten soll. Optisch macht der schon was her und der Soundtrack hat auch was für sich, obwohl der manchmal noch etwas wuchtiger hätte rüberkommen können meiner Meinung nach. Was mir den Film aber irgendwie entfremdet ist die Story. Worum gehts denn da eigentlich? Kann mir das einer erklären? Ich war dabei, bis die ersten "Tanzsequenzen" anfangen, aber was hat es mit diesen auf sich, welche Rolle spielen die "Träume" währenddessen und was ist am Ende die Message? Der Film wirft mehr Fragen auf, wie er beantwortet. Und ich mag Filme nicht, die ich am Ende nicht verstehe. Sin City oder 300 waren da wesentlich linearer und storytechnisch besser zu folgen. Sonst, Freiwillige vor, wer mir den Film erklären möchte.
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
Lustmolch
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3595
Registriert: 08.03.2004, 12:58
Wohnort: Hartheim am Rhein

Re: Sucker Punch

Ungelesener Beitrag von Lustmolch » 14.04.2011, 15:23

Selten so einen schlechten Film geesehen, rausgeschmissenes Geld.
Ab-Pfiff der Fussball-Manager
http://www.ab-pfiff.de/

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Sucker Punch

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 14.04.2011, 23:20

Also Watchmen sollte hier zumindest noch zu Zack Snyders Repertoire erwähnt werden...

Ich fand den Film recht gut, etwas zu 'nerdig' und viel Fleischbeschau (Mjam) aber gut.
Ich frage mich ja eher, warum gerade Frauen in ihrer Fantasie hantieren anstatt gutgebaute Männer.
Und warum ein "Bordell" als trostspendender Ort für eine traumatisierte Frau ist.
Eindeutig Popcornkino für Männer mit gutgemachtem CGI (wenn auch etwas fernab der Realität) und imho coolem Actionspektakel.
Aber ich glaub der Drehbuchautor gehört geschlagen, das ist echt schlecht. :-)

Naja, der Film erinnerte mich an "Einer flog über das Kuckucksnest" mit Jack Nicholson.
(kein Flamewar bitte, ich schrieb 'erinnerte', ich setz den Film nicht gleich xD)

8/10
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Sucker Punch

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 14.10.2011, 00:02

Habe mir heute den Extended Cut auf BD angesehen - das beste an dem Film ist der Soundtrack und die optische Aufmachung der "zweiten Realität", das Script war echt grauenhaft. Irgendwelche voyeuristischen Fetische konnten die Gören bei mir nicht aktivieren, dafür war es mir größtenteils viel zu synthetisch.
Zuletzt geändert von Uncle Doc am 14.10.2011, 00:02, insgesamt 1-mal geändert.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

shyvana
Ensign
Beiträge: 20
Registriert: 20.11.2011, 22:00

Re: Sucker Punch

Ungelesener Beitrag von shyvana » 20.11.2011, 22:15

Habe mir den Film als Blu- ray gekauft und finde, dass es sich sehr gelohnt hat. Die Kampfszenen kommen super rüber.
-

Antworten