Hearthstone: Hereos of Warcraft

Games auf PC, PS3, Xbox 360, Wii etc.
Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 18.09.2013, 20:40

Hat mittlerweile einer von euch nen Key? Bei mir hat es weder bei Gewinnspielen noch über Blizzard direkt geklappt. Habe das Gefühl, dass nach einer neuen Welle alle Keys direkt bei Ebay auftauchen...

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 24.09.2013, 14:14

Nope.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb


Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 28.09.2013, 04:55

http://eu.battle.net/hearthstone/de/blo ... 26-09-2013

Der Status aller Betaspieler wird bald zurück gesetzt. Anders als früher angekündigt, bedeutet das aber nicht, dass die open Beta anfängt, obwohl ab jetzt keine Spielstände mehr zurück gesetzt werden. Alle die schon einen Betakey haben, werden zum eigentlichen Spielstart also einen riesen Zeitvorsprung haben.

Benutzeravatar
groundzero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3938
Registriert: 08.03.2004, 17:28

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von groundzero » 28.09.2013, 10:10

Das Spiel ist Pay2Win oder?
My Siren's name is Brick, and sheeee .... is the prettiest.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 28.09.2013, 10:47

Naja zur Hälfte vielleicht. Es gibt zwei Modi. Einer mit dem man mit beliebigen Karten spielen kann, da ist natürlich jemand mit mehr Kartenauswahl im Vorteil und einen mit einer Art Zufallsmodus. Dieser Modus kostet aber "Eintritt" damit man nicht einfach so lange neu startet, bis man ein perfektes Zufallsdeck hat. Den Eintritt kann man sich aber auch erspielen, zum Beispiel auch gegen die KI, somit kann man auch komplett ohne Geld spielen und die Chancen sind trotzdem fair verteilt.

Benutzeravatar
groundzero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3938
Registriert: 08.03.2004, 17:28

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von groundzero » 28.09.2013, 12:04

Im Zufallsmodus spielt man dann nicht mit seinen eigenen Karten oder wie?
My Siren's name is Brick, and sheeee .... is the prettiest.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 28.09.2013, 12:07

Genau. Man muss erst einen von drei zufälligen Helden wählen (es gibt 9) und dann 30 x eine von drei zufälligen Karten auswählen und sich so sein Deck zusammenbauen. Mit diesen 30 Karten spielt man dann gegen jemanden, der ebenfalls so wählen musste. Was für Karten man selber besitzt, spielt dabei keine Rolle.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 09.10.2013, 04:35

Letzte Nacht gab es wohl eine riesige Welle an Keys und ich habe uch einen bekommen :)

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 09.10.2013, 08:20

Nope, keinen bekommen. :(
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 09.10.2013, 17:26

Hm :(

Nur ne Rechnung im Posteingang :(
[~X~]
1909% BVB

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 25.10.2013, 19:16

Gab wohl gerade wieder ne große Welle, immer noch keiner von euch dabei?

Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 25.10.2013, 19:55

nope :(
[~X~]
1909% BVB

Benutzeravatar
groundzero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3938
Registriert: 08.03.2004, 17:28

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von groundzero » 28.10.2013, 21:11

Hab gerade auch nen Key bekommen. :)
Im Gegensatz zu Diablo 3 war es diesmal wirklich ein Key. Der Zugang musste also erst aktiviert werden.
My Siren's name is Brick, and sheeee .... is the prettiest.

Benutzeravatar
groundzero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3938
Registriert: 08.03.2004, 17:28

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von groundzero » 29.10.2013, 18:43

Erster Eindruck ist sehr gespalten.

1. Ich verliere andauernd. (Das mag ja gerne an mir liegen^^)
2. Liegt aber glaube ich auch am miesen Matchmaking.
3. Man bekommt keinerlei Feedback, wie man gerankt ist. Man fühlt sich, wie in einer sterilen Umgebung.
4. Die "Vermittlung" von Matches dauert..... zu lange.....
5. Bosterpacks sind teuer - da lohnt sich eher die Arena.

6.Und last but not least Pay2Win:
Für die Arena brauch ich 150 Gold. Jeden dritten Sieg bekomme ich 10 Gold. Ich muss also 45 Spiele gewinnen, um ein mal in die Arena zu dürfen.
Nehmen wir mal an, ich gewinne jedes Spiel (realistisch wäre wohl jedes zweite, ich gewinne derzeit aber eher nur jedes dritte):
Jedes Spiel dauert im Schnitt 15 Minuten.
Ich muss also ca. 11 Stunden spielen (wenn ich jedes Spiel gewinnen würde), um in die Arena zu dürfen, um mir da eine Belohnung zu erkämpfen. *Klasse*
Man kann natürlich auch Geld bezahlen, um in der Arena zu kämpfen. Das wären dann 1,5€. Hmmm 1,5€ entsprechen also 22 Stunden farmen.....
So krass hab ich Pay2Win noch nie gesehen.... ausser bei Diablo 3 vielleicht.
Zuletzt geändert von groundzero am 29.10.2013, 19:03, insgesamt 1-mal geändert.
My Siren's name is Brick, and sheeee .... is the prettiest.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 29.10.2013, 19:15

Naja ganz so ist es nicht. Spielst du denn auch ranked, das andere Matchmakingsystem funktioniert wohl noch nicht so gut

Zu 3. bei ranked bekommt man es, ich bin zum Beispiel Diamond 2, wobei man wohl nicht absteigen kann, wenn man es also einmal so weit geschafft hat, bleibt man auch da oben, egal wie schlecht man später spielt

Zu 4. was ist denn lange? eigentlich nie mehr als 30 Sekunden bei mir und es ist ja eine Beta mit noch nicht ganz so vielen Teilnehmern

Zu 5. stimmt, weil man in der Arena auch Gold gewinnen kann und Staub, so fährt man damit in der Regel besser und bekommt den Spielspaß dazu.

Zu 6. 150 Gold stimmt, aber die bekommt man relativ schnell zusammen, vor allem am Anfang. Man bekommt da für alle möglichen Sachen Gold geschenkt, so dass ich sehr schnell 1000 Gold zusammen hatte. Dann gibt es jeden Tag eine Aufgabe, wie zum Beispiel gewinne 2 Spiele mit Paladin oder Mage für die man nochmal 40-60 Gold bekommt. Macht bei 40 Gold +10 Gold für drei Siege am Tag 50 Gold pro Tag, also alle 3 Tage einmal Arena, also spätestens alle 3 Tage ein neuer Booster, plus wie gesagt die ganzen Anfangsbelohnungen, womit man da noch deutlich mehr bekommt. Finde das System halbwegs fair, außer man will jeden Tag studenlang Arena spielen, dann kann es natürlich teuer werden.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von Apo » 29.10.2013, 20:08

So, hab mich jetzt auch um eine Teilnahme an der Beta beworben. Die Neugier ist zu groß. ;)
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
Lustmolch
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3594
Registriert: 08.03.2004, 12:58
Wohnort: Hartheim am Rhein

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von Lustmolch » 03.11.2013, 10:04

Ich warte auch schon Lange auf einen Key, wenn man auf Ebay schaut frage ich mich wie diese "Händler" nur an so viele kommen?
Ab-Pfiff der Fussball-Manager
http://www.ab-pfiff.de/

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 03.11.2013, 10:22

Man kann wohl komischerweise mehr als einen Key pro Account bekommen, keine Ahnung was die sich dabei gedacht haben. Außerdem haben Besitzer von mehreren Accounts natürlich auch Vorteile.

Der Verkaufspreis ist aber schon sehr stark gesunken, was zeigt, wieviele Keys es mittlerweile gibt. Die standen vor kurzem noch konstant bei 200 Euro und jetzt geht es eher in Richtung unter 30 Euro.

Benutzeravatar
Lustmolch
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3594
Registriert: 08.03.2004, 12:58
Wohnort: Hartheim am Rhein

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von Lustmolch » 03.11.2013, 13:22

Die PReise bei Ebay gehen auch derzeit weit nach unten. Ich warte halt einfach bis ich einen bekomme oder es Normal erscheint.
Ab-Pfiff der Fussball-Manager
http://www.ab-pfiff.de/

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 03.11.2013, 13:34

Die BlizzCon ist ja auch nächstes WE, ein guter Zeitpunkt für die OpenBeta.

Benutzeravatar
groundzero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3938
Registriert: 08.03.2004, 17:28

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von groundzero » 03.11.2013, 13:39

Eigentlich würde ich mir wünscheen, dass sie noch ein wenig dran feilen und vorallem noch nen zusätzlichen Spielmodus sowie ein vernünftiges Rankingsystem einbauen.
Aber da es keinen Whipe mehr geben soll, gehe ich auch davon aus, dass sie weitesgehen zufrieden sind und damit zur Blizzcon die Open Beta gestartet werden kann.
My Siren's name is Brick, and sheeee .... is the prettiest.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 03.11.2013, 14:41

Open Beta heißt ja nicht, dass nichts neues mehr kommt. Was gefällt dir am Rankingsysstem denn nicht? Also ich habe mittlerweile ne Quote von etwa 50 % was ja das Ziel von so nem System sein sollte. Was mir daran nicht gefällt ist, dass man aktuell nicht absteigen kann und den Rang des Gegners nicht angezeigt bekommt.

Benutzeravatar
groundzero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3938
Registriert: 08.03.2004, 17:28

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von groundzero » 03.11.2013, 17:38

Ich hätte irgendwie gerne ne Liste mit Platzierung.
Wie ist das denn bei Starcraft gelöst?
My Siren's name is Brick, and sheeee .... is the prettiest.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Hearthstone: Hereos of Warcraft

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 03.11.2013, 18:11

Bei Starcraft gibt es richtige Ranglisten. Also auch die Aufteilung wie bei Hearthstone in Bronze, Silber usw. dann aber Ranglisten von 1-100 pro Liste. Wobei Silber zum Beispiel auch mehrere Listen hat, aber man kann sich trotzdem ganz gut einstufen und vor allem sieht man nach einem Match welche Stufe der Gegner war.

Antworten