Wolfenstein: The New Order

Games auf PC, PS3, Xbox 360, Wii etc.
Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18390
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: AW: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 22.05.2014, 08:29

Soulprayer hat geschrieben: Eigentlich sollte die Playstation Version sich nicht auf deutsch patchen, es gibt ja nur US-, EU- und JP-Store.
Und wenn ich einen anderssprachigen Datenträger habe, sollte sich das entsprechende Paket installieren.
Ich drücke dir die Daumen ;). Ich habe es an anderer Stelle gelesen, dass es nicht so ist. Bei dem wurde sein Import auf Deutsch gepatcht. Kannst ja mal berichten.

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4736
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 23.05.2014, 23:54

das spiel ist sehr gut würde ich sagen, kann mir aber eine zensierte version über "das Regime" kaum vorstellen, deutsche Version ist sicher auch an anderen Stellen geschnitten :D
Grafik ist allerdings recht schlecht, dafür dass es ein 2014er Spiel ist, wurde wohl auf Konsolen seehr viel Rücksicht genommen, am PC siehts naja aus in max settings und 1440p
und ein brandneues Spiel was kein bisschen Ruckelt ist mir nicht geheuer.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von sompe » 24.05.2014, 12:35

Hat noch jemand nen FX und mit absolut unterirdischen Frameraten zu kämpfen?
Bei mir ist es praktisch egal welche Details ich einstelle, den einzigen Unterschied den es macht ist das sich die GPU vor langer weile runtertaktet. Die CPU Last gurkt derweilen bei ca. 30% Last rum.
Aus technischer Sicht ist es für micht bisher eine schwere Enttäuschung. :(

Benutzeravatar
SueLzkoPP
Captain
Beiträge: 605
Registriert: 23.06.2006, 12:35

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von SueLzkoPP » 24.05.2014, 18:00

sompe hat geschrieben:Hat noch jemand nen FX und mit absolut unterirdischen Frameraten zu kämpfen?
Bei mir ist es praktisch egal welche Details ich einstelle, den einzigen Unterschied den es macht ist das sich die GPU vor langer weile runtertaktet. Die CPU Last gurkt derweilen bei ca. 30% Last rum.
Aus technischer Sicht ist es für micht bisher eine schwere Enttäuschung. :(

Mal testhalber Windows Energieschema auf Höchtleistung oder Cool’n’Quiet im Bios aus ?

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von sompe » 24.05.2014, 18:39

Die CPU läuft auf mit 3,9 GHz Turbo Takt und schraube ich die Grafikeinstellungen hoch geht auch die Taktfrequenz der Grafikkarte hoch. Daran dürfte es nicht liegen.
Das Spiel ruckelt sogar bei den Intro Videos der Hersteller beim Spielstart übelst....

Ich probiere noch ein wenig rum, vielleicht reagiert das Spiel ja auf die C6 Einstellung in den Energiespar Einstellung allergisch.

Edit: Die Abschaltung der Stromspar Fubktionen brachte keine Besserung.
Offenbar ist das Spiel nicht in der Lage mehr als 2 oder max. 3 Kerne zu nutzen und verhungert dann an der Einzelkern Leistung.
Wie gesagt......eine technische Enttäuschung. Hätte ich das vorher gewußt hätte ich mir das Geld sparen können denn so ist es fast unspielbar. :(
Zuletzt geändert von sompe am 25.05.2014, 00:33, insgesamt 1-mal geändert.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von musashi » 25.05.2014, 07:47


sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von sompe » 25.05.2014, 12:31

Ich habe nochmal ein wenig im Internet rumgeschnüffelt und da scheint das Spiel mit ner Geforce auch bei kleineren CPUs deutlich besser zu laufen.
Vielleicht doch nur ein auf die Geforce optimiertes Spiel?

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18390
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 25.05.2014, 14:36

War doch bei Rage auch schon so. Scheint die id Tech 5 zu sein.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von sompe » 25.05.2014, 20:11

Aber so massiv?
Die Probleme die ich habe sind schon extrem (lausige Frameraten aufgrund fehlende Hardware Auslastung, selbst Videos ruckeln, Bild und Ton laufen bei Zwischensequenzen auseinander) und lassen bestenfalls ein Alpha Stadium vermuten, wenn überhaupt. Bei Rage hatte ich eher mit Grafikfehlern zu kämpfen und Probleme gab es auch bei Geforce Karten. Das Problem mit dem Nachladen der Texturen habe ich bei beiden Spielen, damit kann ich durchaus leben. Bei Wolfenstein habe ich eher das Gefühl als wenn die AMD Produkte bei der Entwicklung komplett ignoriert wurden.

Benutzeravatar
SueLzkoPP
Captain
Beiträge: 605
Registriert: 23.06.2006, 12:35

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von SueLzkoPP » 26.05.2014, 12:54

Schon komisch !? RAGE lief damals mit meiner HD5870 und 2500k immer mit 50-60 FPS. Sogar ziemlich problemlos von Anfang an ohne Day one Patch im Gegensatz zu vielen anderen Usern. Aber die hatten doch dann bei RAGE so was reingepatcht was das Streaming verbessern sollte aber ungemein CPU lastig war. Gibt es das hier auch? Hieß denn das ?

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von sompe » 26.05.2014, 13:25

Bei meiner damaligen HD6950 hatte ich schon meine Probleme mit auftretenden Texturenfehlern bis hin zur Fehldarstellung ganzer Texturenkacheln in der Bewegung.
Allerdings war damals schon erkennbar das der Engine die Intel Prozessoren besser lagen, denn mit dem damaligen Phenom II X6 1090T bzw. dem jetzigen FX-8150 hatte ich deutlich stärkere FPS Schwankungen.

Eine durchaus interessante Beobachtung kann ich bei Rage allerdings auch bei meinem heutigen System machen.
Im modbaren 64 Bit Modus spuckt mir der integrierte Transcodier Benchmark ca. 90-100 Megatexel / Sekunde, im Standard Modus hingegen nur ca. 65 Megatexel / Sekunde.

Eine Sache die mir gestern noch auffiel.....Wolfenstein kommt absolut nicht mit Eyefinity klar. Bei den Grafikeinstellungen wird nur Blödsinn angezeigt wenn ich es damit starte und auf den Bildschirmen kommt nur 3x das gleiche Bild in ner mini Auflösung.

Edit:
Eine interessante Entdeckung habe ich allerdings gerade gemacht. Obwohl der 64 Bit Modus die besseren Benchmark Ergebnisse hat ist der Spielfluss fast so mies wie bei Wolfenstein, wärend der Standard Modus spielbar ist.
Irgendwo hakt an der Stelle was, das Nachladen der Texturen ist allerdings in beiden fällen ähnlich stark.
Zuletzt geändert von sompe am 26.05.2014, 14:05, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12842
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 27.05.2014, 11:15

Und hat irgendwer schon die Ente gefunden?
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von FragCool » 27.05.2014, 14:30

Angeblich für die Schweizer und uns Ösi jetzt ohne Beschneidung... dann werd ich es mir am Abend mal besorgen...

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12842
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: AW: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 27.05.2014, 14:42

Na denn, dann sag bescheid, wenn du die Ente siehst. :-)
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12842
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: AW: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 29.05.2014, 14:04

So, mein UK Edition ist nach dem Patch immer noch komplett unzensiert.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18390
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 02.06.2014, 07:59

Ich habe es auf der PS4 jetzt durch und muss sagen, dass es wirklich Spaß gemacht hat. Auf der PS4 gab es auch keine technischen Probleme und die Controller-Steuerung funktionierte überraschend gut (sagt Jemand, der Shooter lieber auf dem PC mit der Maus spielt ;)). Ein Multiplayer-Modus soll wohl als DLC nachgereicht werden. Wer 's braucht ;). Jetzt geht es mit Watch Dogs weiter ;)

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von sompe » 02.06.2014, 10:46

Dafür scheint die PC Version mal wieder ne Gurke zu sein.
Ich für meinen Teil habe an meiner Spielekiste so massive Performanceprobleme das es selbst auf dem Richland in meinem Video PC sauberer läuft.
Auf dessen integrierter GPU...
Zuletzt geändert von sompe am 02.06.2014, 10:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Maegede
Hartware.net
Beiträge: 1971
Registriert: 23.07.2008, 11:25
Wohnort: siehe Karte
Kontaktdaten:

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von Maegede » 03.06.2014, 07:22

Na wenn es auf Richland gut läuft, dann hat dein PC wirklich Probleme... die Architektur der CPU ist ja nicht so grundlegend verschieden.
Ein schnelles System bemerken wenige - ein langsames dafür um so mehr

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von sompe » 03.06.2014, 13:06

Das "faszinierende" an der Sache ist ja vor allem das es in der Hinsicht auf die Framerate bei meiner Spiele Kiste ziemlich egal ist welche Details eingestellt sind, das hat lediglich einen Einfluss auf die Auslastung der Hardware. Das absurde daran ist aber vor allem das selbst die Videos mit den Hersteller Logos beim Spielstart abgehackt ruckeln.
Da ich die Probleme nicht bei Spielen mit anderen Spiele Engines besitze tippe ich auf ein grundlegenes Problem mit der Id Tech 5 Engine und dem 64 Bit Modus.

schtzgrmm
Captain
Beiträge: 597
Registriert: 09.03.2004, 15:58

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von schtzgrmm » 03.06.2014, 14:04

also ich weiss nicht, auf der xboxone finde ich die steuerung mit pad extrem bescheiden,
es macht im grunde überhaupt keinen spass, wenn man es gewohnt ist, shooter mit maus zu zocken.
der vorgänger hatte auch noch gegner wie den tesla soldaten oder den unsichtbaren, die es erforderten
akurat zu werke zu gehen, eben so wie ein shooter spass macht: mit einigen wenigen headshots sauber durchzukommen.
dieser teil hingegen erinnert mich mehr an shooter wie gears of war, auch nicht schlecht aber nicht ganz mein fall

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18390
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 03.06.2014, 16:31

Ganz im Gegenteil. Man hat sogar vielfältige Möglichkeiten an bestimmte Situationen raunzugehen. Das bot der Vorgänger nicht. Schleichen ist z.B. problemlos möglich, wird sogar mit Achievements belohnt. Ähnlichkeiten zu Gears of War konnte ich absolut nicht feststellen (habe alle GoW-Teile durch). Ich kam an der PS4 recht gut mit dem Controller zurecht, obwohl ich auch Shooter auf dem PC mit Maus gewohnt bin.
Zuletzt geändert von AndyydnA am 03.06.2014, 16:31, insgesamt 1-mal geändert.

schtzgrmm
Captain
Beiträge: 597
Registriert: 09.03.2004, 15:58

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von schtzgrmm » 03.06.2014, 16:54

ja, das stimmt, es gibt wieder mehr schleichmöglichkeiten, wie zb. bei rtcw im generals-level,
wenn ich das richtig in erinnerung habe. aber ich finde auch, dass shooter generell auf konsole schnell
ins reine geballere ausarten, aufgrund der mangelnden präzion und geschwindigkeit.
klar, wenn man an das pad gewöhnt ist, wird man auch flexibler.
aber zb die beiden fetten roboter ziemlich am anfang....reines nerviges geballer
fast schon duke nukem ;)
oder diese komischen star wars drohnen, irgendwie fehl am platz, ich weiss auch nicht

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von sompe » 16.06.2014, 15:16

So....nachdem ich das Stabilitätsproblem meines A10-6800K Systems im 3D Betrieb lösen konnte kann ich sagen das Wolfenstein mit dessen GPU deutlich besser läuft als auf meiner Spiele Kiste.
Ich habe zwar nur das anfangs Level angedaddelt aber hier scheint der Prozessor für mittlere Details vollkommen zu reichen.

Vielleicht sollte ich bei Gelegenheit mal das OS bei meiner Spiele Kiste platt machen und neu aufsetzen.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von sompe » 08.10.2014, 20:42

Die Ruckelorgie hat ein Ende! Nach einer Neuinstallation vom Windows war das Problem Geschichte!

Brend
Deckschrubber
Beiträge: 6
Registriert: 04.08.2015, 12:49

Re: Wolfenstein: The New Order

Ungelesener Beitrag von Brend » 04.08.2015, 12:55

Was will ich mit einem zensierten Spiel? Da geht der Spielspaß flöten!

Antworten