Geocaching - noch jemand aktiv dabei?

Offtopic und anderes Gelaber
Benutzeravatar
Hiob
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1056
Registriert: 12.03.2004, 00:13
Wohnort: Raum MKK

Geocaching - noch jemand aktiv dabei?

Ungelesener Beitrag von Hiob » 15.12.2008, 10:20

Hi,

ich bin vor rund 3 Monaten wie die Jungfrau zum Kinde zu meinem aktuellen Hobby No 1 gekommen und wollte mal fragen, ob noch jemand die Wälder und Städte unsicher macht?

Geocaching - was ist das?
Geocaching lässt sich am besten als eine Art moderner Schatzsuche und Schnitzeljagd beschreiben. Es gibt Leute, die verstecken irgendwo Dosen voller kleiner netter Dinge sowie einem Notizbüchlein, dem Logbuch. Und veröffentlichen das Versteck in Form von Koordinaten im Internet.
Dies lesen andere, merken sich die Koordinaten und nutzen ihr GPS-Gerät, um diese Schätze zu finden. Dann wird eine Kleinigkeit aus dem Inhalt der Dose ausgetauscht, der Besuch geloggt und die Dose wieder an derselben Stelle versteckt - für den Nächsten ...


Ein Arbeitskollege hat mich Ende August drauf gebracht und nachdem ich mal ne Handvoll davon gesucht und gefunden habe, war ich infiziert.
Ich habe kein wirkliches Outdoor GPS sondern nutze einen PPC mit entsprechender Software. In ganz Deutschland gibt es mehr als 70.000 Caches unterschiedlichster Schwierigkeit was Rätsel und Gelände angeht (Caches in einer Baumkrone sind schwerer als welche am Boden...).

In meinen Augen ein ideales Hobby für Radfahrer, die gerne neue Ziele anfahren, Familien mit Kindern (spazieren gehen ist doof, aber Schätze finden hat was) und alle, die Spaß am Rätseln, Entdecken, Suchen und Finden haben.

Andere Täter hier unterwegs?
Das Leben kommt von vorn...

Benutzeravatar
PdW
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2357
Registriert: 08.03.2004, 17:21
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von PdW » 15.12.2008, 10:38

Täter nein, interessierter ja.
Mich hat ein Kumpel auf dieses interessante Hobby gebracht, aber ich habe noch nicht einen Cache verfolgt. Dabei habe ich hier ein Garmin eTrex schon seit Jahren rumfliegen. Schade eigentlich.

Gibt es eine Empfehlung in Sachen Geocachcommunities? Ggf. sogar deutschsprachig?
... Signatur ist momentan im Wartungsmodus.

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 15.12.2008, 10:41

#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Benutzeravatar
Hiob
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1056
Registriert: 12.03.2004, 00:13
Wohnort: Raum MKK

Ungelesener Beitrag von Hiob » 15.12.2008, 10:44

oder eben http://www.geocaching.de - das ist das Gleiche auf Deutsch, wobei ich auch die engl. Seite nutze - die deutsche Seite referenziert eh auf die Englische.
Ein gutes Forum rund ums Cachen wäre das "grüne Forum" --> geoclub.de
Das Leben kommt von vorn...

Benutzeravatar
Hoti
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 900
Registriert: 08.03.2004, 14:11
Wohnort: Nordhorn
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Hoti » 15.12.2008, 13:14

Ich bin auch infiziert und habe sowohl zahlreiche Caches gefunden also auch versteckt...momentan habe ich leider wenig Zeit aber sobald es die Zeit zulaesst werde ich wieder aktiv...

Ich benutze mein C702 Handz mit integriertem GPS...das klappt gany wunderbar

Um sich einen Ueberlick ueber alle Caches in der Region yu verschaffen ist diese Karte sehr praktisch...
http://www.geocaching.de/index.php?id=10

Ich war damals sehr verwundert wie viele Caches so in meiner Region rumliegen
Q R.I.P. 17.02.2004

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 15.12.2008, 14:42

Hammer, sogar in meiner Umgebung gibts viele. Und in München City sowieso. Geil, hab ich was für die Feiertage zu tun :D w00t, direkt in der Straße in der ich wohne gibts nen Cache :D

Falls du Windows Mobile aufm PDA hast, welche Software benutzt du denn hiob?
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
wars
Lieutenant
Beiträge: 113
Registriert: 08.03.2004, 17:00
Wohnort: Kaff
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von wars » 15.12.2008, 16:27

Also ich bin seit ca. 1,5 Jahren dabei.
Leider hat meine Zeit, die ich darauf verwenden kann, im letzten Jahr etwas nachgelassen. Aber infiziert bin ich immer noch.

Empfehlen kann ich die Kombination Geocaching + OpenStreetMap. Hat beides Suchtpotential.

Gruessle, wars.

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 15.12.2008, 16:34

Ist bei mir auch ähnlich - hab Mitte 2007 angefangen aber in letzter Zeit nicht mehr viel gehoben.
Grund ist einfach, dass mir die Standard-Caches à la "4 km durch irgendeinen Wald rennen" nichts geben. Am liebsten mache ich LPC, und da habe ich mittlerweile in der Umgebung so ziemlich alles abgegrast - sprich, ich muss weit fahren und dann wirds wieder zum Zeitproblem ;)

Ich nutze Trekbuddy zum Cachen - bzw. ein Garmin, wenn ich mit meiner Mitbewohnerin unterwegs bin...
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
wars
Lieutenant
Beiträge: 113
Registriert: 08.03.2004, 17:00
Wohnort: Kaff
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von wars » 15.12.2008, 16:40

Ich hab mich 1 Jahr lang mit nem Alan Map 500 rumgeschlagen. Zum Kaufzeitpunkt waren die Garmins noch exorbitant ueberteuert. Mitlerweile bin ich auf nen Vista Hcx umgestiegen. Vor allem wegen den besseren Trackaufzeichnugns-Moeglichkeiten fuer OSM.

Benutzeravatar
Mr.Smiley
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2605
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Oberbayerische Prärie
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Mr.Smiley » 15.12.2008, 16:43

Hört sich echt interessant an, werds glaub ich auchmal ausprobieren. Hoffentlich reicht das Iphone GPS von der Genauigkeit her.

Benutzeravatar
Hiob
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1056
Registriert: 12.03.2004, 00:13
Wohnort: Raum MKK

Ungelesener Beitrag von Hiob » 15.12.2008, 16:46

Doc Chaos hat geschrieben:Falls du Windows Mobile aufm PDA hast, welche Software benutzt du denn hiob?
Ich nehm den recht günstigen "Vito Navigator II" (http://www.pocketloox-choice.de/product ... &pid=14751) - es gibt bessere, aber hier habe ich nicht mehr als ich brauche und mittlerweile bin ich auch recht fit drin. Wenn ein Umstieg kommt, dann nur auf ein richtiges Garmin Teil.
Das Leben kommt von vorn...

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 15.12.2008, 16:47

Kannst ja mal Deine Erfahrungen posten. Ich war mit meinem iPhone noch nicht los.
Sollte aber denke ich auch nicht schlechter sein als eine GPS Maus, wie ich sie sonst benutze...
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
Hoti
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 900
Registriert: 08.03.2004, 14:11
Wohnort: Nordhorn
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Hoti » 15.12.2008, 16:53

oh...ich habe oben vergessen zu erwähnen das ich auch Trekbuddy einsetze und damit sehr zufrieden bin ;)
Q R.I.P. 17.02.2004

Benutzeravatar
PdW
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2357
Registriert: 08.03.2004, 17:21
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von PdW » 15.12.2008, 19:11

Mr.Smiley hat geschrieben:Hoffentlich reicht das Iphone GPS von der Genauigkeit her.
Ich glaube es wurde sogar eine Geocaching Software vor einigen Monaten in den AppStore übernommen ...
... Signatur ist momentan im Wartungsmodus.

Benutzeravatar
Der_FuchsCRtm
Rear Admiral
Beiträge: 2152
Registriert: 03.05.2007, 23:10
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Der_FuchsCRtm » 15.12.2008, 19:35

Ich habe diese Software nicht und suche auch nicht nach sowas ... aber ich habe schon auf OrkneyIsland und in den Alpen paar Dinger gefunden ... in allen liegen nu IkeaBleistifte, da hatte ich halt genug von ;-)
"you dont need drugs to enjoy deep purple
you need deep purple to enjoy drugs"

c - GrimJoeReaper

与你无关

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 15.12.2008, 20:22

Und woran erkennt man dann dass man es gefunden hat?
Laut der Karte liegt eins bei uns im Garten.

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 15.12.2008, 20:27

Du findest eine Box wo irgendwo draufsteht oder ein Zettel drinliegt, der besagt, dass es ein offizieller Geocache ist und Du es bitte nicht entfernen sollst...

Plus Kleinkram (nicht bei Micros) und ein Logbuch.
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
Hoti
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 900
Registriert: 08.03.2004, 14:11
Wohnort: Nordhorn
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Hoti » 15.12.2008, 20:41

ich wollts grad sagen...es kann auch ne Filmdose sein...oder noch kleiner ;)
Q R.I.P. 17.02.2004

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 15.12.2008, 21:46

so klein?
Kann ja mal Ausschau halten. Auf meinen Joggingstrecken sind noch mal ein Dutzend verteilt.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 15.12.2008, 22:34

Ich geh morgen das Ding bei mir um die Ecke suchen. Das wird ein Spaß, das muss ich nämlich nach Feierabend machen und dann ist es stockfinster :D
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Hiob
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1056
Registriert: 12.03.2004, 00:13
Wohnort: Raum MKK

Ungelesener Beitrag von Hiob » 16.12.2008, 07:05

das Kleinste was ich bisher gefunden habe, hatte den Durchmesser eines Fingernagels :-)
Das Leben kommt von vorn...

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 16.12.2008, 07:52

Danke, mach mir nur Mut ;D
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 16.12.2008, 09:12

Die Cache-Größe steht aber auch bei der Cache-Beschreibung unter "Cache-Size" oben drüber...

Fang am besten mit Traditionals an, und nimm welche die keine Micros sind.
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
Starrise
Captain
Beiträge: 629
Registriert: 08.03.2004, 11:27
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Starrise » 16.12.2008, 09:17

Bin auch seit einiger Zeit Cacher.
Nutze ein Garmin GPSmap 60C.
Das Teil wurde von mir für ne mehrtägige Wanderung angeschafft, aber seit min 2 Jahren zum cachen missbraucht.
Gefunden habe ich bis jetzt ca 60 Dosen etc.
Am besten finde ich die Multis.
Schön eine Station nach der anderen.
Da gibt es echt ein paar Highlights, bei denen ich mich frage wie man so gute Ideen nur haben kann.
Angefangen mit ner Funkklingel mitten im Wald, über ne Höhle die von innen leuchtet wenn man die Lampe reinhält, bis zu nem Anrufbeantworten der einem den nächsten Punkt verrät.

Das ganze soll für mich spazieren mit Ziel sein.
Leider ist der eigene Ehrgeiz manchesmal ein wenig hoch *g*

In diesem Sinne, schöne Woche.
Kann man die Tour ohne Doping gewinnen ? Keine Ahnung, hat ja noch niemand versucht.

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 16.12.2008, 09:56

Für alle LPC Fans, die die Seite noch nicht kennen kann ich übrigens diese karte empfehlen:

http://www.4lagig-deluxe.de/lpc/lpcindex.html
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Antworten