Müdigkeit nach der Arbeit

Offtopic und anderes Gelaber
Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Müdigkeit nach der Arbeit

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 22.07.2009, 20:54

Hey,

neuerdings, wenn ich "nach getaner Arbeit" nach Hause fahren will, überfällt mich im Auto plötzlich die Müdigkeit.
Also ich merke es erst, wenn ich im Auto sitze und losgefahren bin - nicht sofort, aber nach und nach...

Als ich im April in Bonn gearbeitet habe und jeden Tag zurückgefahren bin hatte ich das nicht. Auch früher, bei meiner alten Firma auch nicht.

Bekannte sagen, das sei darauf zurückzuführen, daß ich "geistig viel arbeite" und schieben das eher auf die Arbeit.
Meine Theorie ist allerdings, daß ich von einem gut klimatisierten Raum (also gleichbleibende Temperatur) in die Hitze rauskomme, und mich so die Hitze "erschlägt".

Ich überleg derzeit, einfach mal für 10-15 Minuten im Auto zu schlafen, bevor ich losfahre, da das an manchen Tagen richtig extrem ist. (Stichwort Sekundenschlaf...)
Aber ich weiß das immer erst, wenn ich nen Kilometer oder so gefahren bin... hatte auch schon Tage, da hatte ich nicht das Problem...

Genau weiß ich es natürlich nicht, alles Vermutungen, aber wer einen Ratschlag für mich hat, oder es näher eingrenzen könnte, immer her damit.

Ich danke schonmal jetzt.

Gruß
Soulprayer
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 22.07.2009, 21:03

Ausreichend Schlaf nachts? Frische Luft auf Arbeit/im Auto? Nicht zu warm im Auto?
>kq

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 22.07.2009, 21:17

An und für sich hab ich genügend schlaf, meist so um die 7h.
Im Auto ist das erste, was ich mache, Fenster auf - oft isses im Auto warm, "zu warm" ... hmm... nicht allzu sehr...
Und wie gesagt, Arbeitsraum ist voll klimatisiert - da sollt genug "frische" Luft sein... oder?
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 22.07.2009, 21:21

Fenster runter, schnelle Musik an, versuchen das Herz ein bisschen auf Trab zu bringen. Das reicht bei mir immer schon.

Ich bin nach der Arbeit im Moment immer kaum noch lebendig weil ich immer >30°C im Büro habe - ganztägig auf der Sonnenseite + null Isolierung und null klimatisiert = Todesurteil.


Vor der Abfahrt 15 min im Auto schlafen dürfte bei den Kollegen bestimmt super ankommen, das mach mal =P
####

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 22.07.2009, 21:33

Imho gibt es keinen ausreichenden 15Min-Schlaf, da wirst du wahrscheinlich im Anschluss noch unkonzentrierter sein. Hast du eine Klimaanlage im Auto? Gleiches Klima schaffen wie im Büro ;).

Bevor Benny kommt: Die Wirkung von Red Bull ist nur vorübergehender Natur ;)

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 22.07.2009, 21:33

Beim Chef mal nach einem Ruheraum für Powernapping anfragen :)
>kq <- klimatisiertes Büro, Klima auf 16°C eingestellt, nur vormittags Sonne

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Benny » 22.07.2009, 21:55

rofl @ andy!!
das wollt ich garnicht vorschlagen!

langweilst du dich viel auf arbeit?
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 22.07.2009, 21:58

naja, es geht - manchmal keine pause zwischen telefonaten manchmal minutenlang kein Telefonanruf ^^ (Frontoffice Telefonist)
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 22.07.2009, 22:03

klingt zwar blöd aber trink mal absichtlich viel zuviel (keinen Alk :-))
Ich fahr ja fast nur zum Spaß mitm Auto rum, musste aber letztens aus Italien mitm Anhänger nach Deutschland fahren. Da überkam mich auch irgendwann die Müdigkeit (evtl auch inkl langeweile). Hab dann aber aus langeweile ewig viel getrunken, dann war das mit der Müdigkeit weg.
Ist wie gesagt nur ne eigene Versuchsreihe, die bis jetzt aus nur einem Versuch besteht ^^
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 22.07.2009, 22:12

Wenn du dann aber im Auto hockst und du dich nicht mehr konzentrieren kannst weil dir bald die Blase platzt hat aber auch keiner was verdient...
####

mr.no-name
Fleet Captain
Beiträge: 1095
Registriert: 06.04.2005, 20:34
Wohnort: Hannover

Ungelesener Beitrag von mr.no-name » 22.07.2009, 23:08

Dude hat geschrieben:Wenn du dann aber im Auto hockst und du dich nicht mehr konzentrieren kannst weil dir bald die Blase platzt hat aber auch keiner was verdient...
Ich bin jedenfalls noch nie mit fast-platzender Blase eingepennt ;)
Aber ich glaube das war nicht als Wirkung gemeint...

Benutzeravatar
alkoholminister
Captain
Beiträge: 785
Registriert: 16.06.2004, 18:32

Ungelesener Beitrag von alkoholminister » 22.07.2009, 23:22

im zweifelsfall pullerst du dir halt in die hose/auf den sitz.
jede wette, dass man DANN auch nicht einpennt!

rofl
alkoholismus gibt es nicht, das ist nur ein gerücht! und bier macht keinen dicken bauch!

Benutzeravatar
-Phobos-
Fleet Captain
Beiträge: 1221
Registriert: 22.01.2007, 01:53

Ungelesener Beitrag von -Phobos- » 22.07.2009, 23:31

Schnarchst du? Vielleicht leidest du unter Schlafapnoe.
http://de.wikipedia.org/wiki/Schlafapnoe-Syndrom
Plan to be spontaneous tomorrow!

Benutzeravatar
lex_icon
Commander
Beiträge: 372
Registriert: 25.04.2006, 18:08
Wohnort: Ratingen

Ungelesener Beitrag von lex_icon » 22.07.2009, 23:46

Hallo,

ich hatte auch öfters das gleiche Problem wie du. Nach der Arbeit bzw auf der Rückfahrt wurde ich ziemlich müde und hatte Sekundenschlafsymptome. Mir passiert das meistens, wenn es anfängt draussen wärmer zu werden und es im Auto dann auch warm ist - sowas schlaucht mich.
Ich hatte das aber jetzt schon länger nicht mehr, kann aber auch daran liegen dass ich jetzt ein Auto mit Klima fahre. Keine Ahnung. Kann auch am Stress liegen. Während meiner Ausbildung zB hatte ich das viel öfter, weil ich dann zusätzlich noch vollkommen überlastet war.

Gruss
(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von madmax » 23.07.2009, 01:23

Ich glaube das ist eine Kombi aus vielen Faktoren. Sicherlich ermattet einen die Hitze dann auch und macht Geist und Körper träge, der Körper will ja möglichst wenig Energie verbrennen. Aber viel geistige Arbeit macht sich auch bemerkbar, also zumindest mir geht das so. Nach einem anstrengenden Tag merk ich das auch und da muss es nicht mal heiss sein. Kannst es ja auch mal einfach 30 Minuten vor dem Start Abends mit etwas Zucker probieren, dem berühmten Traubenzucker oder dergleichen, damit dein Verbrauch wieder ausgeglichen wird. Vielleicht gehts mit Bonbons oder Gummibärchen auch. :) Wär doch mal ein Feldversuch.
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Benny » 23.07.2009, 07:09

vorm gehen etwas essen und noch was trinken?
kaffee oder red bull :)

ich kenn das wenn hier kurzarbeit ist und ich dann fast nichts zu tun habe -> müde
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
Teerbaby
Fleet Captain
Beiträge: 1306
Registriert: 07.06.2004, 12:43

Ungelesener Beitrag von Teerbaby » 23.07.2009, 08:22

Vielleicht hilft dir auch deinen Kreislauf etwas in Schwung zu bringen. Also, erstmal 5 Runden ums Auto rennen, bevor du losfährst ;)
You live and learn. At any rate, you live. - Douglas Adams

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 23.07.2009, 09:27

Gegen Müdigkeit beim Autofahren hilft nur eine riskantere Fahrweise. Wenn Drängeln, rechts überholen, Lichthupe, Hupe usw. die Ausschüttung von Adrenalin bewirkt und damit vor gefährlichem Sekundenschlaf schützt ist das nur legitim.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Benny » 23.07.2009, 09:32

gleich geht das geflame los wegen deinem posting stebboa ;D weisst doch wie konservativ alle hier sind wenns ums thema autofahren geht ^^
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 23.07.2009, 09:48

na ich hoff ma nicht, ich möcht lieber etwas ungefährlichere Tips haben ^^
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
lex_icon
Commander
Beiträge: 372
Registriert: 25.04.2006, 18:08
Wohnort: Ratingen

Ungelesener Beitrag von lex_icon » 23.07.2009, 10:47

st3660a hat geschrieben:Gegen Müdigkeit beim Autofahren hilft nur eine riskantere Fahrweise. Wenn Drängeln, rechts überholen, Lichthupe, Hupe usw. die Ausschüttung von Adrenalin bewirkt und damit vor gefährlichem Sekundenschlaf schützt ist das nur legitim.
Ja, das war dann zeitweise auch meine Lösung des Problems :D
(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 23.07.2009, 10:48

Naja, wenn ich merk dass ich müde werde sorg ich auch dafür dass ich nicht mit 30 daher tucker. Da wird dann schneller gefahren, Kurven geschnitten, die Anlage aufgedreht, usw. - das wirkt schon ganz ordentlich =)
Drängeln und rechts überholen würd ich jetzt nicht empfehlen - du willst ja wach werden, nicht sterben.
####

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 23.07.2009, 11:32

kanns ja mal versuchen... ^^

Meine Sabaton-CDs hab ich ja jederzeit dabei :)
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Lustmolch
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3595
Registriert: 08.03.2004, 12:58
Wohnort: Hartheim am Rhein

Ungelesener Beitrag von Lustmolch » 23.07.2009, 12:43

-Phobos- hat geschrieben:Schnarchst du? Vielleicht leidest du unter Schlafapnoe.
http://de.wikipedia.org/wiki/Schlafapnoe-Syndrom
Möchte das mal aufgreifen, bist du auch auch der Arbeit ab und an unkonzentriestund pennst da fast ein oder ist es wirklich nur nach der Arbeit...?
Ab-Pfiff der Fussball-Manager
http://www.ab-pfiff.de/

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 23.07.2009, 13:13

Das ist nur nach der Arbeit, wenn ich ein paar Meter im Auto gefahren bin.
Wenn ich dann aus dem Auto aussteige, ist es dann nicht mehr so schlimm.
Und nach ein paar Minuten bin ich wieder "normal" ^^

Nachtrag:
also heute war ich mal nicht müde ^^
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Antworten