Desktop Gehaeuse fuer Wohnzimmer-Spiele-PC gesucht

Hardwarebezogene Themen, die keinem anderen Forum zugeordnet werden können.
Antworten
sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Desktop Gehaeuse fuer Wohnzimmer-Spiele-PC gesucht

Ungelesener Beitrag von sompe » 18.06.2008, 21:44

Nachdem mein LCD TV an die Wand gebappt wird und das alte Gehaeuse vom Rechner so ziemlich fertig ist stellt sich mir die Frage nach einem passenden Ersatz.
Da sich aufgrund des Aufbauortes ein Desktop Gehaeuse anbietet fiel mein Blick dabei auf das Arris-A2. Da ich dazu aber keinerlei Reviews finde und ich die bisherigen Komponenten inkl. Netzteil darin verfrachten wollte, stellt sich natuerlich die Frage ob ein anderes Netzteil da ueberhaupt reinpasst.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 18.06.2008, 22:05

Hatte vor ein paar Jahren ebenfalls ein Desktop-Gehäuse für den HTPC/TV verwendet, was einen mit der Zeit aber leider unheimlich anpieselt ist, dass man zur Steuerung, z. B. wenn man nur Musik hören möchte, immer den mit TV anschalten muss. Bin dann auf eines mit integriertem Touch-LCD umgestiegen, würde es nicht mehr ohne machen und werfe es daher als prophylaktischen Ratschlag in den Raum...
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 18.06.2008, 22:19

Na ja, es soll ja nicht direkt ein HTPC werden. Der TV wird vielmehr als Monitor misbraucht. :D
Dazu eine kabellose Maus + Tastatur. Der DVD Player baumelt dabei am TV und gleichzeitig am Stereo Verstaerker, der PC wird dabei per HDMI (HD 3870 X2) an den TV angeschlossen und der onboardsound kommt wiederum an den Verstaerker.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 24.06.2008, 18:33

hat keiner einen Vorschlag?

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 24.06.2008, 23:30

sompe hat geschrieben:hat keiner einen Vorschlag?
Doch Antec Fusion Power, hat sogar ne IR drinnen, Festplatten enkoppelt, schaut aus wie ein Verstärker.
Nachteil: Nur uATX und nur ein CDrom benutzbar.
Ich hab zudem noch ein Silverstone LC (glaub 17)
Vorteil: billig, 2 Laufwerke,ATX
Nachteile: Auf die Laufwerke muss man so Alublenden kleben, Festplatten vorne dran, Lüfter nicht regelbar(zumindest nicht von Haus aus, Festplatten nicht entkoppelt, nur Front aus Alu, wenn man irgendwas einbauen will kommt man aus dem fluchen nichtmehr raus (Schrauben schlecht erreichbar, fallen nach unten und man muss alles wieder auseinander bauen), wenn du ne große Grafikkarte hast, kannst schonmal nur einen von den 2ten Festplatten Käfigen nicht benutzen.

PS: sry für den schlechten Schreibstil, hab nachm Sport ein bisschen getankt ^^
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 25.06.2008, 01:03

Das Antec Fusion Power klingt doch sehr ansprechend aber wuerde dort auch meine HD 3870 X2 reinpassen?

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 30.06.2008, 08:03

keine Antwort? :(
Gerade diese Frage ist für mich besonders wichtig!

Benutzeravatar
groundzero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3938
Registriert: 08.03.2004, 17:28

Ungelesener Beitrag von groundzero » 30.06.2008, 09:05

Ich finds nen bischen unsinnig ne X2 mit nem kleinem Gehäuse zu kombinieren....

Hast du die Karte schon?
My Siren's name is Brick, and sheeee .... is the prettiest.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 30.06.2008, 09:12

Warum soll das beim gewünschten Einsatzgebiet unsinnig sein? Es ist eine kleine Wohnung in der der Platz optimal genutzt werden will
Da der bestehende PC nur ein neues Gehäuse bekommen soll (der alte MIDI Tower hat seine beste zeit lange hinter sich), damit er sich in den gewünschten Videoschrank besser integrieren lässt ist die Grafikkarte logischer weise bereits seit längerer Zeit vorhanden...sonst hätte ich eine HD 4870 genommen.

Nochmal bevor sich wieder einige am Thema aufhängen. Es ist kein HTPC sondern ein Spiele PC.....ne bessere Spielkonsole quasi.

Benutzeravatar
FulGore
Lieutenant
Beiträge: 64
Registriert: 11.03.2004, 20:20
Wohnort: Remscheid
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von FulGore » 30.06.2008, 13:47

Juhu!

Also ich kann dir nur das hier empfehlen, hab ich selber im Einsatz an meinem LCD... Passt alles rein, was in nem normalen Desktop auch läuft.

Thermaltake Mozart bei Alternate

LG
FulGore
We will never stop living this Way!!!

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 03.07.2008, 01:01

hmmm...so richtig passen d ist bisher keines aber was sagt ihr zum SilverStone LC20?

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 03.07.2008, 08:54

sompe hat geschrieben:keine Antwort? :(
Gerade diese Frage ist für mich besonders wichtig!
hab noch nicht reingeschaut. Bei mir is ne HD2400 drinnen, aber soweit ich mich erinnere is da noch Platz - zur Seite auf jedenfall
sompe hat geschrieben:hmmm...so richtig passen d ist bisher keines aber was sagt ihr zum SilverStone LC20?
wenn du ins lc20 ne große Graka einbaust, kannst du den mittleren Festplattenslot schonmal vergessen.
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

Benutzeravatar
-Phobos-
Fleet Captain
Beiträge: 1221
Registriert: 22.01.2007, 01:53

Ungelesener Beitrag von -Phobos- » 03.07.2008, 16:01

Also wenn du Wert auf einen leisen Rechner legst, würd ich mir das nochmal überlegen. Kleiner als 120 mm würd ich bei der Gehäuselüftung nicht gehen. Wenn ich sowas wie 60 mm wie beim verlinkten Gehäuse lese, stellen sich bei mir die Nackenhaare auf. Das wird dann entweder übelst laut oder der Luftdurchsatz ist für'n Arsch. Ich denke mal du willst keines von beiden.
Pass bei der Gehäusewahl außerdem auch auf, wie viel Platz für den CPU Kühler vorhanden ist. Außer du benutzt den boxed Kühler. Der sollte immer passen.
Plan to be spontaneous tomorrow!

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 03.07.2008, 17:03

bis auf die Front ist ja das LC 20 so aufgebaut wie meins - die hinteren Lüfter sind runtergeregelt mit nem Poti - denke also 5 Volt (anschlag unten) und sind dadurch nichtmehr laut!
Die Cpu kühl ich mit nem Thermalright Kühler auf dem sich noch ein vom Mobo geregelter Lüfter von Xigmatek befindet. Die selbe Kombo im Antec Gehäuse hat nach oben nurnoch so 2mm Luft zum Atmen - im Silverstone ist es über 1 cm.
Im Antec läuft gerade noch der Boxed Lüfter - der is mir aber zu laut. (Proz ist ein E6420).
Ein Problem scheint aber noch das Netzteil(S12II) zu bereiten, das klingt wenn man ganz nah hingeht so als ob es einen kleinen Lagerschaden hat - muss ich mal beobachten ob das noch lauter wird.
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 03.07.2008, 19:54

In punkto Lautstaerke sind wohl die Propeller mein geringstes Problem....in dem Teil steckt wie bereits gesagt eien HD 3870 X2 und dazu gesellt sich ein Phenom 9500 mit boxed Propeller, der durch das MoBo geregelt wird und sagen wir es mal so...das fiepen vom Netzteil bei Lastschwankungen ist weitaus stoerender.

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 03.07.2008, 23:19

sompe hat geschrieben:In punkto Lautstaerke sind wohl die Propeller mein geringstes Problem....in dem Teil steckt wie bereits gesagt eien HD 3870 X2 und dazu gesellt sich ein Phenom 9500 mit boxed Propeller, der durch das MoBo geregelt wird und sagen wir es mal so...das fiepen vom Netzteil bei Lastschwankungen ist weitaus stoerender.
Welches Netzteil? Du bist dir bewusst, dass das Antec Fusion nur uATX ist? Wenn dich der Preis garnicht juckt, kanns dir auch noch die Dinger von Oxigen (glaub das heißt so) mal anschauen.
Wenn man es 100% lautlos haben will, muss man eh auf Hush umschwenken...
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 04.07.2008, 00:05

Seasonic S12II mit 500W
Mir ist klar dass das Fusion ein uATX Gehaeuse ist.....wo ist das Problem? :o)
Falls du auf meine kleine Rechnerseite anspielst....ein anderes MoBo ist aufgrund von USB Problemen eh geplant und zur Not tausche ich es mit dem meiner Internetkiste.

Von Lautlos war von meiner Seite aus nirgens die Rede sondern nur dass das alte Gehaeuse die besten Tage hinter sich hat und das der Rechner einen LCD TV mit spielbaren Frameraten versorgen muss.

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 04.07.2008, 08:39

achso ich hab ein S2 mit 450 Watt, hör da aber nix bei lastschwankungen. Befürchte eher das das Lagerproblem vom vertikalen einbauen kommt. Das NT was beim Antec Fusion dabei war, is übrigtens auch nicht laut.
Wenns dir vorallem ums Design geht würde ich das Antec nehmen, das schaut einfach besser aus. (wie ein Verstärker und nicht wie ein PC)
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 05.07.2008, 19:50

Das netzteil ist aber jetzt nicht das Problem. :)

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 06.07.2008, 00:30

sompe hat geschrieben:Das netzteil ist aber jetzt nicht das Problem. :)
Jo nicht deins ^^
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

Antworten