welches Autoradio ? Blaupunkt Bronx MP75 ?

Alles rund um fahrbare Untersätze
Antworten
Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4737
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53773 Hennef

welches Autoradio ? Blaupunkt Bronx MP75 ?

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 09.02.2006, 14:08

Weiss jemand ob das Teil was taugt ?

Oder kann jemand ein MP3-Autoradio bis ca 300€ empfehlen was folgende Kriterien erfüllt:

- Schwarzes Gehäuse
- vollgraphisches Display
- orangene (oder variable) Displaybeleuchtung
- DSP
- MP3 Unterstützung

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Epfi » 09.02.2006, 17:01

http://www.becker.de/beckerCC21/www_roo ... navParent=

Das hab ich meinen eltern verbaut, vom funktionsumfang kann man nicht klagen und die Radionavigation ist IMO ungeschlagen. Nen DSP ist zwar nicht explizit ausgezeichnet, klingt aber trotzdem gut. Gibts auch noch mit anderen Displayfarben (grün, rot, blau, weiß) und hat dann jedesmal ne andere Nummer...
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4737
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53773 Hennef

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 09.02.2006, 18:14

Radionavigation ?

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Epfi » 09.02.2006, 18:42

Sendereinstellung mein ich. Wenn man z.b. Bayerrn 3 drin hat, hat man unten auf den Knöpfen Bayern 1, 2, 4 und 5 zur auswahl. Und das halt bei allen Sendergruppen
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
Aero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2755
Registriert: 08.03.2004, 16:17
Wohnort: Münster

Ungelesener Beitrag von Aero » 09.02.2006, 21:28

DSP oder Equalizer? DSP kauft man eher separat...

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4737
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53773 Hennef

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 09.02.2006, 21:34

gibt auch Radios mit DSP (Digital Signal Processing) für verschiedene Klangbilder wie z.B. Halle, Club, Dome oder ähnliches. Mein "altes" JVC KD-SH9101 hatte das aber das passt wegen dem silbernen Gehäuse nicht ins Auto.

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Epfi » 10.02.2006, 00:24

ach sowas meinst du :) Das kann das becker ziemlich sicher nicht...
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
Endorphine
Fleet Captain
Beiträge: 1554
Registriert: 26.01.2004, 22:11
Wohnort: Mittweida/Freiberg/Dresden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Endorphine » 10.02.2006, 10:36

DSP sind in dem Bereich Unsinn. Bei der reinen Wiedergabe von zudem noch analogen Quellen können die nichts weiter tun, als das Signal zu verfälschen.

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4737
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53773 Hennef

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 10.02.2006, 11:58

es gibt aber Autoradios die das anbieten und ich finds ganz nett und hab das bis jetzt benutzt.

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 10.02.2006, 12:29

Ich rate Dir von Blaupunkt ab. Die Verarbeitung ist absolut miserabel in Hinsicht auf die Haltbarkeitsdauer der Materialien.

Ich hatte ein Blaupunkt CDRadio für damals 700,- DM. - Nach einem Jahr war die Lenkradfernbedienung gebrochen (normale Benutzung, keine außergewöhnliche Beanspruchung)
- ebenso sponn seit diesem Zeitpunkt das Lautstärkerad.
- Nach ca. 2 Jahren hatte das Flachbandkabel der Klappe Wackelkontakt,
- die Tasten der Fernbedienung waren rausgefallen,
- die Keycard wurde nicht mehr benötigt
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4737
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53773 Hennef

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 10.02.2006, 13:06

ok danke schon mal.

Habe mir die Dinger im Laden angeschaut und wirklich nen überzeugenden Eindruck vermitteln die nicht. Sowohl bei der Display-Qualität als auch bei der Bedienung.

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 10.02.2006, 13:32

ich habe übrigens ein pioneer (etwas älter, aber bereits vollgrafisches display) - bin sehr überzeugt, was verarbeitung und bedienung angeht. der umstieg von blaupunkt war zwar recht krass bezüglich menüführung etc, aber jetzt geht es wesentlich schneller von der hand. der vorteil ist auch auf jeden fall die große schrift sowie die grafischen elemente, die die bedienung auch beim fahren erleichtern.

z.b. dieses hier liegt zwar ca. 50 € drüber (ebay neu), aber anschauen könntest du es dir ja einmal.

ich habe ebenso ein aktuelles sony radio mit grafischem display bei meinem vater getestet (preislich um die 300€, die bezeichnung weiss ich nicht mehr). was negativ auffiel war, dass die knöpfe klein und damit fummelig sind (auch bez. bedienung bei der fahrt), und die schrift recht klein sowie die menüführung subjektiv träge wirkt.
die verarbeitung und haptik würde ich aber auch als sehr gut bewerten.

man muss bei pioneer allerdings das design mögen denke ich, die teile stechen eher raus als dass sie sich nahtlos ins fahrzeugdesign einfügen =)

//Edit ups, ich sehe gerade, dass die beleuchtung blau und nicht umstellbar ist. bei meinem pioneer kann ich zwischen grün und orange wählen...
bei dem auch - das liegt preislich bei ca. 250,- €
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4737
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53773 Hennef

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 10.02.2006, 13:49

Pioneer mag ich das Design echt nicht, hätte gerne ein flaches Radio was nicht so aus der Console heraussticht und wie verrückt blinkt.

Ach irgendwie finde ich kein passendes, muss wohl solange mit dem Standard-Radio leben.

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 10.02.2006, 13:52

das pioneer blinkt nicht wie verrückt =)
aber ein ähnliches problem hatte ich auch, als ich ein neues gesucht habe. cleanes schnörkelloses design in kombination mit aktueller technik findest du leider nicht im preissegment <500 € :(

EDIT: ich seh grad, dass jvc da noch recht zurückhaltend ist..

http://cgi.ebay.de/JVC-KD-SHX751-SHX-75 ... dZViewItem z.B.
wie das mit der tastenbeleuchtung ist, weiss ich nicht. zur qualität kann ich leider auch nichts sagen, da hab ich keine erfahrung.
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4737
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53773 Hennef

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 10.02.2006, 14:48

JVCs ragen auch aus der Armatur heraus :/

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 10.02.2006, 15:11

naja, sagen wir eher, der rahmen des radios ist versenkt, nicht das radio ragt heraus. da gibt es aber auch andere rahmen. vorstehen tun alle, entweder ganzflächig so wie blaupunkt oder mittig ausser rahmen, wie pioneer/jvc etc..
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
Aero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2755
Registriert: 08.03.2004, 16:17
Wohnort: Münster

Ungelesener Beitrag von Aero » 11.02.2006, 11:16

KD-LHX552 (schwarz) oder KD-LHX551 (silber) von JVC und hör auf zu heulen :b

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4737
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53773 Hennef

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 11.02.2006, 16:53

Super-Teil hat aber kein DSP

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 11.02.2006, 17:47

bist du sonst eigentlich auch so schwierig? :)
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4737
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53773 Hennef

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 12.02.2006, 16:29

ne eigentlich nicht :)

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4737
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53773 Hennef

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 31.03.2006, 13:30

so habe jetzt ein Clarion DXZ 958 RMC. Aber der Einbau in nem BMW ist ja total scheisse... Habe insgesamt 5 Adapter gebraucht um das Radio anzuschließen (Blende, BMW->DIN, DIN->Radio, Atenne BMW->DIN, DIN->Clarion) und habe dann noch Stunden gebraucht um die ganzen Kabel in den Schacht reinzustopfen. Dabei siehts nicht ma so gut aus denn das Ding ragt aus den Armaturen blöde hervor :/
Warum können die Hersteller sich bloß nicht an Standards halten was Stecker und Einbaugrößen angeht ?

Benutzeravatar
Endorphine
Fleet Captain
Beiträge: 1554
Registriert: 26.01.2004, 22:11
Wohnort: Mittweida/Freiberg/Dresden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Endorphine » 31.03.2006, 15:30

quadpumped hat geschrieben:Warum können die Hersteller sich bloß nicht an Standards halten was Stecker und Einbaugrößen angeht ?
Weil die Hersteller ihre eigenen Baugruppen verkaufen wollen und sich den Mehrwert in die eigene Tasche stecken wollen.

BMW ist nicht daran interessiert, dass du ohne Geld an BMW abzudrücken einfach ein anderes Radio einbaust.

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4737
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53773 Hennef

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 01.04.2006, 19:29

naja mit der Argumentation kannst du jeden Standard begraben.

Benutzeravatar
Yotta
Lt. Commander
Beiträge: 242
Registriert: 08.03.2004, 16:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Yotta » 02.04.2006, 09:00

Nur dass das leider nicht nur ne Argumentation ist, sondern Fakt.

Bin gerade ebenso auf der Suche nach nem Autoradio und optich passt absolut keines, aber auch gar keines in meinen A4! :(

MfG
<i>"If you don't like my driving, call 1-800-eat shit!"</i>

Antworten