Ausstattung fürs Auto: Navi und Radio

Alles rund um fahrbare Untersätze
Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Re: Ausstattung fürs Auto: Navi und Radio

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 17.01.2011, 20:00

Mitm KLR hab ich bei unseren Audifahrern nur gute Erfahrungen gemacht. Ich selber hatte meinen Audi90 auf Euro 1 - Autsch @ Steuer, aber kam irgendwie nie dazu, mir den einbauen zu lassen.
[~X~]
1909% BVB

Sponti
Lt. Commander
Beiträge: 159
Registriert: 05.08.2005, 22:35

Re: Ausstattung fürs Auto: Navi und Radio

Ungelesener Beitrag von Sponti » 17.01.2011, 21:21

Habe mir (dummerweise) erst letztes Jahr einen KLR einbauen lassen. Vorher ca. 250 Euro Steuern, jetzt 108 €^^

Ich würde daher auch zum KLR tendieren. Habe meinen gebraucht in der Bucht geschossen, kaputtgehen kann bei so einem Teil nichts. Er muss von jmd eingebaut werden, wobei vorher/nachher ASU gemacht werden muss. Bietet sich daher an, dies vorm TÜV zu machen. Es gibt auch Werkstätten, die TÜV abnehmen und einfach nen Stempel geben. Danach musst du noch zum Straßenverkehrsamt, den Brief und Schein umschlüsseln lassen.

Benutzeravatar
Solar
Fleet Captain
Beiträge: 1176
Registriert: 21.03.2004, 10:09
Wohnort: Freiburg

Re: Ausstattung fürs Auto: Navi und Radio

Ungelesener Beitrag von Solar » 18.01.2011, 13:30

Habe bei Ebay nen günstige KLR gefunden, der wohl mit allem Zubehör und Idioten-sicherer Anleitung kommen soll.
Jetzt frag ich mich, ob ich das Ding bestelle und mir ne Werkstatt suche oder es selbst versuche und meinen Einbau von ner Werkstatt absegnen lasse. Vor AU gehts leider nicht mehr, da die woanders gemacht wird und ich das Teil nicht rechtzeitig beigebracht bekomme...

Was sagen denn eure Werkstaterfahrungen? Segnen die mir das unproblematisch ab oder muss ich mit Zickereien rechnen? ATU zB verbaut keine Teile, die sie nicht selbst verkauft haben...

Benutzeravatar
Destroyer
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1364
Registriert: 23.02.2004, 18:18
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Ausstattung fürs Auto: Navi und Radio

Ungelesener Beitrag von Destroyer » 18.01.2011, 19:01

Ich denke, dass du dies nur erfahren wirst, wenn du vorher bei freien Werkstätten anfragst! Eine machts, die andere net. So pauschal kann man das wohl net sagen.
MfG

Michael

Benutzeravatar
Solar
Fleet Captain
Beiträge: 1176
Registriert: 21.03.2004, 10:09
Wohnort: Freiburg

Re: Ausstattung fürs Auto: Navi und Radio

Ungelesener Beitrag von Solar » 19.01.2011, 00:21

Hatte meine Frage etwas unpräzise formuliert: Was ich meinte ist, ob ich eine neue AU brauche oder ob die das einfach so "abstempeln"? Wie wars bei euch?

Sponti
Lt. Commander
Beiträge: 159
Registriert: 05.08.2005, 22:35

Re: Ausstattung fürs Auto: Navi und Radio

Ungelesener Beitrag von Sponti » 19.01.2011, 11:49

Also wenn du handwerklich/schraubertechnisch etwas Ahnung hast soll das hinzubekommen sein. Abgenommen werden muss das dennoch durch ne Werkstatt, aber man spart sicherlich Geld. Es müssen 2 Luftschläuche durchschnitten werden und der Kühlwasserschlauch, da müssen jeweils Weichen rein und dann ists auch schon fertig. Der, der es bei meinem gemacht hat war in 30mins damit durch, aber auch gelernter Kfz-Mechaniker.

Wenn die AU nicht mehrere Wochen her ist sollte das in ner Werkstatt klappen mit der Abnahme/Stempel. Nach dem Einbau muss auf jeden Fall nochmal gemessen werden.

Benutzeravatar
qua
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: 07.01.2005, 13:36
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Ausstattung fürs Auto: Navi und Radio

Ungelesener Beitrag von qua » 08.02.2011, 11:07

Nochmal zum Thema Navi / Radio

Ich habe mir ein iPhone-taugliches Kenwood Radio besorgt und nutze Navigon in Kombination mit der iPod Funktion auf dem iPhone

Funktionierte 1A bis zum Update auf iOs 4.1 danach erkennt das Kendwood Radio (KDC W4544U bei neueren Modellen besteht das Problem wohl nicht) das iPhone nicht mehr und ich muss den AUX Eingang über 3,5mm Klinke nutzen. Dadurch funktioniert die Steuerung über das Radio nicht mehr.

Wenn man das Navigon mit 33% rabattierten itunes Guthaben Karten kauft, ist der Preis auch in Ordnung.
Vorteil: Du brauchst nur ein Gerät.

Nachteil, ich hab hin und wieder schonmal das abbiegen verpasst, weil mir jemand in die Navigation reintelefoniert hat :-)

Antworten