Kopfhörer Frage?

Monitore, Sound, Musik, DVD, Surround etc.
Antworten
Benutzeravatar
-Gillmor-
Commander
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 510
Registriert: 08.03.2004, 23:06
Wohnort: Insulaner
Kontaktdaten:

Kopfhörer Frage?

Ungelesener Beitrag von -Gillmor- » 16.05.2008, 13:35

Mein geliebter AKG K501 ist kaputt. Nun möchte ich mir einen neuen kaufen und
habe 3 zur Auswahl.

1. Beyerdynamic DT 880
2. AKG K 701
3. Sennheiser HD 600

Könnt Ihr mir bei der Entscheidung helfen?
Habt Ihr selber Erfahrung sammeln können?

Vielen Dank

Mfg
Gillmor
Ich wünschte Affen könnten Skypen.

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Epfi » 16.05.2008, 13:46

Hab den Sennheiser HD500 seit geraumer Zeit (4 oder 5 Jahre vielleicht) und bis auf das Kabel sind die nach wie vor Top. Kabel musste zweimal getauscht werden, weil ich ständig mitm Schreibtischstuhl drüberfahre.
Man kann im Zug damit halt nicht wirklich laut Musik hören, wenn man die Nachbarn nicht nerven möchte.
Sind auch nur wirklich bequem, wenn man keine abstehenden Ohren hat. Mein Mitbewohner kann die ne halbe Stunde aufsetzen, dann drückt es an den Ohren. Weiß nicht, ob das bei den HD600 auch so ist.
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
-Gillmor-
Commander
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 510
Registriert: 08.03.2004, 23:06
Wohnort: Insulaner
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von -Gillmor- » 16.05.2008, 13:52

Hast du ne Ahnung wie das mit dem Kabeltausch funktioniert bei meinem Akg ist der Stuhl auch nen paar mal rübergerollt. ^^
Ich wünschte Affen könnten Skypen.

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Epfi » 16.05.2008, 14:05

Beim Sennheiser ist das Kabel einfach nur eingesteckt. Ansonsten muss man wohl löten.
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Luke
Captain
Beiträge: 795
Registriert: 08.03.2004, 18:59

Ungelesener Beitrag von Luke » 16.05.2008, 16:48

Mein AKG501 ist in den letzten sechs Jahren schon mehrmals kaputt gegangen, weil ich sorglos mit ihm umgehe und dauernd am Kabel reiße. Da ich ihn aber ebenfalls heiß und innig liebe, habe ich einmal ein neues Kabel bestellt und angelötet und einmal auch einen Lautsprecher ausgetauscht. Ersatzteile kriegt man für den problemlos.

Benutzeravatar
Elwood
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 817
Registriert: 08.03.2004, 14:16
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Elwood » 16.05.2008, 19:56

Hab den Beyerdynamic (die ältere Variante).
Ich bin immernoch begeistert vom Klang, er sitzt bombig. Das einzige "Makel": Er ist etwas sensibel bei s-lauten, wenn man recht laut hört und die Quali nicht unbedingt stimmt, kommts leicht zischend rüber. Ansonsten, super Teil, auch das halboffene gefällt mir. Das Kabel ist, soweit ich weiß, eingelötet. Musste ich aber noch nicht ran...

Benutzeravatar
ictrout
Rear Admiral
Beiträge: 3306
Registriert: 09.10.2005, 15:32

Ungelesener Beitrag von ictrout » 16.05.2008, 20:21

bei kopfhörern, jedenfalls allen die ich hatte, leidet doch meistens das kabel.

von daher wäre ein einfach austauschbares wünschenswert, also zieh Sennheiser mal näher in betracht.

ansonsten das übliche.....reviews suchen :)

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Epfi » 16.05.2008, 20:55

Der HD600 ist auf irgendeiner ewig-besten-liste (Tackleberry hatte die hier mal gepostet) irgendwo auf den vorderen Rängen bei den High-End Kopfhörern...
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
lachsi
Captain
Beiträge: 560
Registriert: 14.11.2007, 17:25
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lachsi » 17.05.2008, 12:33

ich hatte auch schon viele kopfhörer (da ich nur kopfhörer benutze)

u.a. : Logitech (war nach 3 monaten futsch), Plantronics (war nach 6 monaten auch futsch) und creativ hs 600 das wohl von den allen am günstigsten und die hab ich schon fast 2 jahre... bequem und robust... kann ich mich eig nicht beschweren...

Antworten