HDMI-Bild füllt nicht den ganzen Monitor(TV)

Monitore, Sound, Musik, DVD, Surround etc.
Antworten
Lutomne
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: 25.12.2009, 13:42

HDMI-Bild füllt nicht den ganzen Monitor(TV)

Ungelesener Beitrag von Lutomne » 25.12.2009, 13:58

moin,
ich bin mit Sachen PC noch ein bisschen unerfahren und habe jetzt ne Frage zu meinen neuen HTPC System.Ich habe mir zu Weihnachten ein kleinen HTPC zusammen gestellt fürs Wohnzimmer. AMD 785 G,AMD Athlon II x4 620 ,4 gigabyte Ram und so weiter.Nun habe ich ein LCD TV 37 Zoll von Loewe im Wohnzimmer.Der Fernseher unterstützt FULL HD.Ich habe mir gedacht ,mit einem HDMI Kabel kann ich den HTPC mit den Loewe verbinden.Habe ich auch gemacht.Alles läuft super ,mit Windows 7 auf den Rechner sieht das auch alles ganz schön aus .Nur das Problem ist ,dass das Bild von HTPC nicht den ganzen Monitor des Fernsehers ausfüllt .1cm-2cm sind nicht ausgefüllt und bilden einen schwarzen Rand.Ich habe schon alle Bild- Formate des fernsehers ausprobiert doch ich bekomme kein ganz ausgefüllten Bildschirm.In den Grafikkarten Treiber habe ich schon 1920*1080p 24 herz eingestellt ,aber der Bildschirm ist immer noch nicht ganz ausgefüllt.Wie kann ich das Bild über den ganzen Monitor haben ?

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HDMI-Bild füllt nicht den ganzen Monitor(TV)

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 25.12.2009, 14:11

Im CCC gibt es noch einen Schieberegler.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: HDMI-Bild füllt nicht den ganzen Monitor(TV)

Ungelesener Beitrag von slrzo » 25.12.2009, 14:13

Kannst du am TV vielleicht was einstellen, dass an dem HDMI-Eingang ein PC angeschlossen ist?
Was passiert bei 50/60 Hz Zuspielung? Genauso zuwenig Bild vorhanden?
Und um was für einen TV handelt es sich genau?
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: HDMI-Bild füllt nicht den ganzen Monitor(TV)

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 25.12.2009, 15:14

Das ist der Overscan, im deutschen CCC wie schon oben erwähnt unter "Skalierung" o. ä. zu finden.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Lutomne
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: 25.12.2009, 13:42

Re: HDMI-Bild füllt nicht den ganzen Monitor(TV)

Ungelesener Beitrag von Lutomne » 25.12.2009, 15:48

Gut das versuche ich mal.Ich habe mal ne andere Frage .Ich habe mir Windows Seven gekauft und auf meiner alten Festplatte installiert.Nun habe ich eine neue Festplatte und möchte die gleiche Version darauf auch installieren geht das ?Weil ich ja dann zwei Keys aktiviert habe (die gleichen).Ich möchte auch nur die neue Festplatte benutzen.Kann ich Microsoft irgendwie sagen ,dass ich die eine Version auf der alten Festplatte deaktiviere und die andere dann aktiviere ?

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: HDMI-Bild füllt nicht den ganzen Monitor(TV)

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 25.12.2009, 17:45

Nein, das geht nicht. Einfach bei der nächsten Aktivierung (muss dann telefonisch geschehen, online wird er mit "bla bla, Lizenz bereits aktiviert" blocken) anrufen - man muss keine persönlichen Daten angeben - und sagen, dass man das System neu installert hat, das war's.

Und bevor Du die Overscan-Funktion vergebens suchst:
viewtopic.php?f=6&t=26216&p=357838
Zuletzt geändert von Uncle Doc am 25.12.2009, 18:42, insgesamt 2-mal geändert.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Lutomne
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: 25.12.2009, 13:42

Re: HDMI-Bild füllt nicht den ganzen Monitor(TV)

Ungelesener Beitrag von Lutomne » 26.12.2009, 13:08

Gut,danke für die Antworten!Also die Overscan Funktion habe ich gefunden und jetzt habe ich endlich ein volles Bild.

Benutzeravatar
Fjelltroll
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 707
Registriert: 08.03.2004, 19:58
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: HDMI-Bild füllt nicht den ganzen Monitor(TV)

Ungelesener Beitrag von Fjelltroll » 27.12.2009, 14:07

Ist also 1:1 Pixelmapping per HDMI definitiv möglich? Hab nämlich erst kürzlich im HIFI-Forum gelesen, dem wäre nicht so...was ich allerdings arg widersinnig fände.
Der Student geht so lange zur Mensa, bis er bricht...

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HDMI-Bild füllt nicht den ganzen Monitor(TV)

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 27.12.2009, 14:09

Fjelltroll hat geschrieben:Ist also 1:1 Pixelmapping per HDMI definitiv möglich? Hab nämlich erst kürzlich im HIFI-Forum gelesen, dem wäre nicht so...was ich allerdings arg widersinnig fände.
Wenn dein Fernseher denn mitmacht. Bei vielen HDready Glotzen geht das wirklich nicht.

Benutzeravatar
Fjelltroll
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 707
Registriert: 08.03.2004, 19:58
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: HDMI-Bild füllt nicht den ganzen Monitor(TV)

Ungelesener Beitrag von Fjelltroll » 27.12.2009, 14:11

PatkIllA hat geschrieben:
Fjelltroll hat geschrieben:Ist also 1:1 Pixelmapping per HDMI definitiv möglich? Hab nämlich erst kürzlich im HIFI-Forum gelesen, dem wäre nicht so...was ich allerdings arg widersinnig fände.
Wenn dein Fernseher denn mitmacht. Bei vielen HDready Glotzen geht das wirklich nicht.
Okay, war mein Fehler...hab grad nochmal nachgeschaut, das bezog sich auf bestimmte Samsung-Geräte:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-151-535.html
Sollte für meinen zukünftigen LCD aber irrelevant sein.
Der Student geht so lange zur Mensa, bis er bricht...

Lutomne
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: 25.12.2009, 13:42

Re: HDMI-Bild füllt nicht den ganzen Monitor(TV)

Ungelesener Beitrag von Lutomne » 26.01.2010, 16:55

Wenn ich schon ein Thread auf gemacht habe ,habe ihc noch ne Frage bezüglich den Treiber Einstellungen wenn ich Blu-ray abspiele ,muss ich irgendetwas bestimmentes wählen?Die Grafikkarte ist eine HD4200 onboard

Antworten