Anfängerfrage zu Woofer-Positionierung

Monitore, Sound, Musik, DVD, Surround etc.
Antworten
Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Anfängerfrage zu Woofer-Positionierung

Ungelesener Beitrag von blobb » 02.01.2015, 14:08

hallo seit langem erstmal :)

ich hab folgendes problem:

wohne in nem altbau und höre gern mal lauter musik - hauptsächlich basslastiges

alle woofer in der wohnung sind über die settings bereits um 50% der db gedämpft und stehen auf dämmmatten (solche für waschmaschinen)

wenn ich musik jetzt so aufdrehe, dass man sich LOCKER noch in zimmerlautstärke daneben unterhalten kann, klingelt es bereits an meiner tür - "DER BASS IST ZU LAUT!!!!"

jetzt suche ich nach möglichkeiten, dass ich nicht ganz auf den woofer verzichten muss, ihn aber dennoch höre und spüre, ohne, dass die wohnungen unter und über mir wackeln (auch wenn ichs mir bei der angegebenen lautstärke bei gott nicht vorstellen kann...)

habe bereits versucht, den woofer in ein holzkastl zu stellen und rundherum mit den oben genannten dämmmatten zu umschließen, habe ihn auf das kastl draufgestellt, hingelegt, in verschiedenen ecken und in der mitte der zimmer hingestellt - immer selbes ergebnis...

gibts da irgendwas marke eigenbau, das ich noch versuchen könnte? vielleicht an ketten aufhängen (kenns so nur aus clubs, aber die müssen sich vermutlich auch nicht mit nervigen nachbarn rumärgern), oder eierkartons dahinter/darunter?

bin echt schon am verzweifeln :( heimkino daheim und muss so leise filme sehen und musik hören, dass ich selber kaum ein wort verstehe...

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Anfängerfrage zu Woofer-Positionierung

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 02.01.2015, 14:26

Einfach schon mal woanders im Raum aufgestellt?
Ich habe bei mir im Zimmer auch diverse Positionen und Ecken ausprobiert und da gab es mehrere Stellen, wo an der Hörposition kaum Bass ankam.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: Anfängerfrage zu Woofer-Positionierung

Ungelesener Beitrag von blobb » 02.01.2015, 14:32

ja hab ich

ich hab auch mal während musik lief auf ner leiter im zimmer was gearbeitet und musste feststellen, dass auf 2,50-3m höhe der bass EXTREM laut zu hören war - unten fast garnicht - deswegen kam mir die idee mit den ketten eben, nur ist das halt kein 200000W clublautsprecher (dramatisierung beabsichtigt), wo man auf 2km noch was davon hat.... hab diesbezüglich aber auch keine erfahrung im heimkinobereich :/

Antworten