Sammelthread Mozilla/Firefox/Thunderbird-Fragen

Provider, Webspace, Browser, Messenger, Viren(scanner) & Co.
Benutzeravatar
Tox
Commander
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 379
Registriert: 08.03.2004, 14:29

Ungelesener Beitrag von Tox » 28.06.2006, 21:37

Nicht wirklich.
Teilweise 66 Sekunden Ladezeit für ne Seite, welche der Laptop an derselben Internetverbindung gerade mal ne Sekunde braucht.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 28.06.2006, 22:02

mach dir ein neues Profil mit dem Profilmanager.
Evtl schiesst auch nur eine Extension quer. Wobei ich es beim Basteln auch schon mal hatte, dass der FF ewig gebraucht hat. Da war der Quelltext aber auch falsch.

Benutzeravatar
Tox
Commander
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 379
Registriert: 08.03.2004, 14:29

Ungelesener Beitrag von Tox » 30.06.2006, 22:42

Hab mal ein neues Profil erstellt, bringt aber auch nichts. Die gleichen Symptome wie vorher. Extensions sind nicht mehr installiert.
Keine Ahnung woran das noch liegen könnte und vor allem kein Lust den PC nur wegen Firefox zu formatieren.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 02.07.2006, 18:48

Kann man Thunderbird so einstellen, dass die Mails im lokalen Ordner direkt gelöscht werden?
Ich lasse immer nur meine Junkmails in einen Ordner verschieben, während der Rest auf dem IMAP-Server liegen bleibt? Bei den IMAP-Konten kann man das direkt löschen einstellen.

Und dann noch was. Kann man Thunderbird dazubringen, dass er nicht nachfragt, wenn er durch komprimieren Speicherplatz sparen kann, sondern das einfach macht?

Benutzeravatar
Merowinger
Fleet Captain
Beiträge: 1865
Registriert: 19.12.2004, 14:44

Ungelesener Beitrag von Merowinger » 31.07.2006, 12:43

Hülfää! Mein Thunderbird spielt komplett verrückt.

Ich kann meine Mails nicht mehr lesen, sprich: sie nicht mehr anzeigen. Ich habe 3 Accounts und diverse unterordner und das Problem bezieht sich komischerweise nur auf den inbox-Ordner des 1. accounts.

- es werden regelmäßig neue nachrichten angezeigt, die aber gar nicht vorhanden sind

- klicke ich auf eine neue Nachricht, verringert sich z.T. die Anzahl neuer Nachrichten gleich um 2

- ich kann keine Mails löschen

- ich sehe nur die Header, wenn ich auf eine Mail doppelklicke bekomme ich ein leeres Fenster. Auch speichern unter erzeugt eine leere html Datei

- Die inbox-Datei im Profilordner ist aber groß, d.h. die mails sind wohl da, ich kann sie nur nicht ansehen....Hilfe...

Luke
Captain
Beiträge: 795
Registriert: 08.03.2004, 18:59

Ungelesener Beitrag von Luke » 31.07.2006, 17:24

Mache folgendes:

1. Explorer öffnen
2. Gehe zu folgendem Ordner:

C:\Dokumente und Einstellungen\{DEIN BENUTZERNAME}\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\{WILDE BUCHSTABEN UND ZAHLENKOMBINATION}\Mail\{NAME DES KONTOS - MEISTENS POP3-SERVER-ADRESSE}\

3. In diesem Ordner lösche einfach die inbox.msf (eventuell auch andere msf-Dateien). Thunderbird muss dabei geschlossen bleiben. Danach neu starten und auf Posteingang klicken. Jetzt müsste er eine neue, saubere inbox.msf-Datei erstellen. Eventuell kannst du noch rechts auf Posteingang klicken und dann "komprimieren" wählen.
MSF-Dateien sagen Thunderbird, welche E-Mails das Programm im gleichnamigen Ordner angezeigt werden sollen. Wenn man eine Mail löscht, so wird nur der Verweis darauf, dass die E-Mail existiert gelöscht. Die E-Mail selber wird man erst los, wenn man den entsprechenden Ordner in Thunderbird komprimiert.

Vorher solltest du vielleicht vom gesamten Profilordner eine Sicherung machen, damit nichts verloren gehen kann.

Benutzeravatar
Merowinger
Fleet Captain
Beiträge: 1865
Registriert: 19.12.2004, 14:44

Ungelesener Beitrag von Merowinger » 31.07.2006, 19:09

danke, das bringt mich auf jeden Fal mal weiter, auch wenn sich das Problem schon vorher erledigt hatte. Weiss nicht, obs jetzt daran lag aber ich hab mal für den gesamten Thunderbird-Ordner (unter dokumente&einstellungen) den schreibschutz rausgenommen. danach gings ^^.

Chu
Fleet Captain
Beiträge: 1396
Registriert: 18.10.2004, 17:24

Ungelesener Beitrag von Chu » 01.08.2006, 14:52

Hi,


gibts ne möglichkeit Thunderbird u. o. Firefox unattanded zu installieren?

thx

Chu

Benutzeravatar
picasso
Rear Admiral
Beiträge: 3220
Registriert: 08.03.2004, 12:15
Wohnort: Schweiz =)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von picasso » 01.08.2006, 15:21

Chu hat geschrieben:gibts ne möglichkeit Thunderbird u. o. Firefox unattanded zu installieren?
Jo gibts, aber habe ich noch nie gemacht. Google findet jedenfalls recht viele Seiten dazu, die durchaus sinnvoll aussehen.
:wq!

Chu
Fleet Captain
Beiträge: 1396
Registriert: 18.10.2004, 17:24

Ungelesener Beitrag von Chu » 01.08.2006, 16:13

Das scheint aber immer auf eine Lösung mit WinRar o.Ä. hinauszulaufen. Dachte da gibts evlt. parameter mit denen man das unattended installieren kann. Evtl. mit ner Konfigdatei.

Benutzeravatar
blindhai
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4339
Registriert: 08.03.2004, 17:25

Ungelesener Beitrag von blindhai » 13.09.2006, 22:50

Problem: FireFox startet bei Links meist in einem "Mini-Fenster"

Hello zusammen,

ich habe seit kurzem auf verschieden Rechnern ein ähnliches Problem. Wenn ich Seiten mit den Bookmarks oder aus anderen Links öffne, dann kommt es schonmal vor, dass sich FireFox zwar öffnet, aber nur in einem "Mini-Fenster".
Dieses Verhalten tritt auch auf, wenn ich das "Mini-Fenster" gross ziehe und es dann maximiere.

Es handelt sich auch um verschiedene OS wie Windows 2000 und XP. Es ist auch überall die neueste Version von FireFox drauf. Des weiteren sind bei manchen auch drei Extensions drauf, und zwar Adblock mit dem passenden Filterset. Ausserdem befindet sich noch Tab Mix Plus darauf.

Der Fehler tritt auch leider nicht immer auf, dennoch tritt er häufig genug auf um zu nerven...

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 15.09.2006, 11:25


Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Epfi » 15.09.2006, 15:46

Moin!

Hab mal ne frage zum thunderbird. Und zwar nervt es mich ein wenig, dass nachrichten, die als spam erkannt wurden als ungelesen im junk-mail-ordner abgelegt werden. Kann ich das irgendwie unterbinden? Bei den Junkmail-controls gehts nicht. Greife per IMAP auf den server zu.

TIA, epfi
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Ungelesener Beitrag von slrzo » 15.09.2006, 15:51

Kann ich das irgendwie unterbinden?
in den neuen nightly builds ist ne Funktion in den Options dazu da:
Options -> Privacy -> Junk

"Mark messages determined to be Junk as read"
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
blindhai
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4339
Registriert: 08.03.2004, 17:25

Ungelesener Beitrag von blindhai » 20.09.2006, 16:41

BanditBiker hat geschrieben:Problem: FireFox startet bei Links meist in einem "Mini-Fenster"

Hello zusammen,

ich habe seit kurzem auf verschieden Rechnern ein ähnliches Problem. Wenn ich Seiten mit den Bookmarks oder aus anderen Links öffne, dann kommt es schonmal vor, dass sich FireFox zwar öffnet, aber nur in einem "Mini-Fenster".
Dieses Verhalten tritt auch auf, wenn ich das "Mini-Fenster" gross ziehe und es dann maximiere.

Es handelt sich auch um verschiedene OS wie Windows 2000 und XP. Es ist auch überall die neueste Version von FireFox drauf. Des weiteren sind bei manchen auch drei Extensions drauf, und zwar Adblock mit dem passenden Filterset. Ausserdem befindet sich noch Tab Mix Plus darauf.

Der Fehler tritt auch leider nicht immer auf, dennoch tritt er häufig genug auf um zu nerven...
Hier ein Screenshot, vielleicht kann man mit der Fehlerbeschreibung eher etwas anfangen.

Benutzeravatar
Win a 2
Rear Admiral
Beiträge: 2991
Registriert: 08.03.2004, 18:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Win a 2 » 20.09.2006, 17:37

So was hab ich auch ab und an mal.
Nur bei mir ist das Fenster ohne Scrollbars,Buttons und Adresszeile.

Benutzeravatar
blindhai
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4339
Registriert: 08.03.2004, 17:25

Ungelesener Beitrag von blindhai » 20.09.2006, 17:38

Und hast du dich damit abgefunden?

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 20.09.2006, 18:09

ich habs auch wenn ich aus externen Programmen schnell einige Links öffne, während FF noch am Starten ist.
Ich hab mich damit abgefunden und nutze eh nur Tabs und da ist es mir beim Öffnen noch nicht passiert.

Benutzeravatar
blindhai
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4339
Registriert: 08.03.2004, 17:25

Ungelesener Beitrag von blindhai » 20.09.2006, 19:52

Ich nutze auch ausschliesslich Tabs, aber leider ist das halt beim ersten Fenster so...aber jetzt wo du es erwähnst...das tritt nur bei etwas langsameren Rechnern auf...

Benutzeravatar
Win a 2
Rear Admiral
Beiträge: 2991
Registriert: 08.03.2004, 18:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Win a 2 » 20.09.2006, 21:33

stümmt. Kommt meist bei der in #718 beschriebenen Situation vor.
Ich habe mich damit aber auch abgefunden.

Benutzeravatar
Win a 2
Rear Admiral
Beiträge: 2991
Registriert: 08.03.2004, 18:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Win a 2 » 26.09.2006, 23:38

Bööö.
Mir ist das System gecrasht und irgendwie hats da den Fx-Cache zerbretzelt - inkl. Cookies.
Liegen die einfach mit im Cachedir und haben alle auch einfach nur einen wirren Zahlencode als Dateinamen oder sind die wo anders?

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 27.09.2006, 00:08

ich würde einfach auf die cookies.txt direkt im Profilordner tippen.

Benutzeravatar
Win a 2
Rear Admiral
Beiträge: 2991
Registriert: 08.03.2004, 18:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Win a 2 » 27.09.2006, 04:02

Arghl.
Das war zu einfach ;)
thx.

Seelenkrank
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2126
Registriert: 08.03.2004, 17:40

Ungelesener Beitrag von Seelenkrank » 03.10.2006, 11:12

kann mir jemand verklickern wie ich eine exportierte favoritenliste (html file) von winxp in OSX reinbekomme?
import wird zwar angeboten aber nur von safari und IE aber da sind keine links hinterlegt.

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 03.10.2006, 11:22

Vermutung: Profilordner finden (da hilft dir eine Suchmaschine deines Vertrauens), bookmark.html reinkopieren, fertig. Oder willst du die alten Lesezeichen behalten?

Antworten