Logitech Harmony Frage

Mäuse, Tastaturen, Joysticks, Drucker, Digicams, Scanner etc.
Antworten
Benutzeravatar
Hiob
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1056
Registriert: 12.03.2004, 00:13
Wohnort: Raum MKK

Logitech Harmony Frage

Ungelesener Beitrag von Hiob » 23.12.2009, 20:26

Hallo,

ich bin seit kurzem Besitzer einer Logitech Harmony 885 Fernbedienung. Ich habe einige Acitivities definiert und dazu eine Frage:
eine der Activities ist "DVD abspielen" - dazu soll der Player eingeschaltet, der Receiver ein- und auf DVD geschaltet und das TV Gerät auf HDMI umgeschaltet werden. Soweit so gut, das geht auch, was mir aber fehlt ist auch noch zu hinterlegen, daß die Lautstärke am TV Gerät auf 0 runtergefahren wird (nicht Mute, denn dann ist das kleine Symbol dauerhaft eingeblendet), geht das irgendwie, daß man das noch hinterlegen kann?

Gruß,
Hiob
Das Leben kommt von vorn...

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Re: Logitech Harmony Frage

Ungelesener Beitrag von Epfi » 23.12.2009, 20:28

Kann das Ding nicht 50 mal den "Leiser"-Befehl an den TV schicken?
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Logitech Harmony Frage

Ungelesener Beitrag von slrzo » 23.12.2009, 20:54

Genau das will er nicht, da man dann das Mute-Symbol am TV hat.
Hab auch ne Logitech Harmony 555. Viel Spaß das einzurichten, ist ein tolles gefrickel. Hab hier unter Win7 noch keine Harmony Software wieder installiert.
Bei mir hab ich es jedenfalls so geregelt, dass noch weitere Befehle übertragen werden. Also musste ich noch hinterlegen, dass er ins Menü vom TV geht - kurze Pause - eins runter - kurze Pause - auswählen - Pause - runter - pause .... bis man dann beim TV den internen Lautsprecher ausgeschalten hatte. Genau das gleiche aber auch noch wenn man wieder zurück wechselt. Die Pausen waren dazu da damit der TV auch alle Befehle annimmt, ansonsten kamen die Befehle zu schnell.
Ich installier mal die Software noch, dann kann ich dir evtl. den Punkt sagen. Bin mir nicht ganz sicher ob ich die Aktion noch so gespeichert hab da das noch am alten TV war.

Oh nochwas, um was für TV handelt es sich? Hab kurz überlesen das er die Lautstärke runterfahren soll, blendet er bei Lautstärke 0 kein Symbol ein wie bei Mute?
Zuletzt geändert von slrzo am 23.12.2009, 20:56, insgesamt 1-mal geändert.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Re: Logitech Harmony Frage

Ungelesener Beitrag von Epfi » 23.12.2009, 21:01

Nein, 50 mal "leiser" drücken ist ja eben nicht das gleiche wie "mute" drücken sondern es ist auf ganz leise drehen...
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Logitech Harmony Frage

Ungelesener Beitrag von slrzo » 23.12.2009, 21:22

Kommt aufm TV an. Für meinen Samsung ist es im das Gleiche. Mute = Lautstärke 0 -> Mute-Symbol.

So hab in der Software nochmal geguckt.
Bei deinen Aktivitäten "DVD schauen" gehst du auf Einstellungen -> Überprüfen Sie die Einstellungen für diese Aktion -> Ja, aber ich möchte mehr Optionen und Geräte für diese Aktion hinzufügen.
Anschließend immer auf Weiter. Nach der Frage welcher Eingang am TV gewählt werden soll (so ist es zumindest bei mir) kommt dann ein Bildschirm:
Beim Aufrufen dieser Aktion werden diese Geräte eingeschaltet und folgende Schritte ausgeführt:
Dort kann ich dann Aktion hinzufügen für "Insert Gerätename hier" auswählen.
Aber man kann leider nur immer 1 Befehl eingeben und nicht auswählen 20x Befehl Z. Viel Spaß beim eingeben.

Alternativ kann man glaub ich auch bei der Tastenbelegung eine Sequenz hinterlegen z.B. Ton Aus und in dieser wird 20x der Befehl Leiser übermittelt. Anschließend muss man diesen neuen Befehl auswählen. Bringt aber nur wirklich nen Vorteil wenn die Sequenz bei mehreren Aktionen ausgeführt werden soll.
Zuletzt geändert von slrzo am 23.12.2009, 21:23, insgesamt 1-mal geändert.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Hiob
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1056
Registriert: 12.03.2004, 00:13
Wohnort: Raum MKK

Re: Logitech Harmony Frage

Ungelesener Beitrag von Hiob » 24.12.2009, 06:19

slrzo hat geschrieben:Alternativ kann man glaub ich auch bei der Tastenbelegung eine Sequenz hinterlegen z.B. Ton Aus und in dieser wird 20x der Befehl Leiser übermittelt. Anschließend muss man diesen neuen Befehl auswählen. Bringt aber nur wirklich nen Vorteil wenn die Sequenz bei mehreren Aktionen ausgeführt werden soll.
Das wäre wohl die beste Lösung, allerdings kann man bei einer Sequenz nur 5 Befehlsfolgen hinterlegen, so daß man hier nicht wirklich weiterkommt...
Ich versuchs mal mit "Mute" und hoffe, daß das Mute Symbol nach ner Zeit ausgeblendet wird.
Das Leben kommt von vorn...

Antworten