Multifunktionsgerät mit WLAN

Mäuse, Tastaturen, Joysticks, Drucker, Digicams, Scanner etc.
Antworten
Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Multifunktionsgerät mit WLAN

Ungelesener Beitrag von Apo » 27.07.2010, 16:28

Bin auf der Suche nach einem Multifunktionsgerät mit Druck-, Scann- und Kopierfunktion (ohne aktivierten PC). Eine Faxfunktion wäre zwar nett aber da ich dafür nur sehr selten Bedarf haben dürfte, bin ich nicht bereit dafür einen zu hohen Aufpreis zu zahlen.

Konkrete Anforderungen habe ich, wenn man mal von der WLAN-Verbindung und standardmäßigen Dingen, wie einzelne Tintentanks, absieht, eigentlich keine.
Irgendwas, auf das ich achten sollte?

Ich tendiere derzeit sehr stark zum Canon PIXMA MP560 oder zum Canon PIXMA MP640, wobei ich derzeit dem MP640 aufgrund des geringen Aufpreis (~20€) den Vorzug geben würde. Der Canon PIXMA MX870 wäre zwar auch nett aber der Aufpreis ist mir ehrlich gesagt zu hoch bzw. sind knappe 150€ schon ein teurer Spaß.
Habe auch schon mal mit einem Brother geliebäugelt, bin aber aufgrund des guten Abschneidens der Canon-Geräte in einigen Tests und bei druckerchannel.de dazu übergegangen.

Eure Meinung dazu oder evtl. andere Vorschläge?


Vielen Dank schon mal im Voraus!
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Multifunktionsgerät mit WLAN

Ungelesener Beitrag von Dude » 27.07.2010, 19:13

Ich benutze jetzt seit einiger Zeit einen Epson PX700w, funktioniert echt super. Die Druckqualität ist gut, die Patronen halten lange (natürlich einzelne für jede Farbe, es sind insgesamt 6 Stück drin!), er scant und kopiert ohne eingeschalteten PC (scannen dann auf Speicherkarte, SD/MSpro/xD oder CF), scannen direkt auf den PC ist aber auch kein Problem. Und das alles per WLAN. Man braucht (zumindest bei Win7, sonst habe ich keine Erfahrungen) noch nichtmal einen Treiber zum Drucken, man findet ihn einfach in der Netzwerkumgebung und benutzt ihn von da aus. Von da aus kann man auch direkt auf die Speicherkarten im Drucker zugreifen.

Wie gesagt, ich finde ihn großartig, und ich gebe ihn so schnell nicht wieder her. Das ist der erste Drucker mit dem ich wirklich nicht das geringste Problem hatte, weder beim SetUp noch beim Benutzen.
####

Benutzeravatar
Viprex
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4590
Registriert: 08.03.2004, 18:33
Wohnort: Hohenlockstedt
Kontaktdaten:

Re: Multifunktionsgerät mit WLAN

Ungelesener Beitrag von Viprex » 28.07.2010, 10:39

Kann den Canon MP640 empfehlen. Habe ich bei 2 Kunden seit einigen Monaten im Einsatz, bisher keine Probleme. Einrichtung und Bedienung sind wirklich einfach. Das muss ich sagen, dass der eine Kunde von mir eine PC Erstaustattung erhalten hat (hatte vorher noch nicht mit Computer zu tun). Auch die kommen mit dem Pixma wunderbar klar.

Außerdem ist Canon bei den Tintenpreise immer noch günstig, auch aufgrund der sehr geringen Druckkosten.
Nachts essen ist der Hit!
Kommt gleich neben tagsüber essen :)

Antworten