News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9750
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 10.08.2011, 13:57

Samsung wurde von einem Düsseldorfer Gericht aus untersagt sein Galaxy Tab 10.1 weiterhin in der EU (mit Ausnahme der Niederlande) anzubieten. Grund sind Plagiatsvorwürfe seitens Apple. Jetzt reagiert das koreanische Unternehmen mit einer offiziellen Stellungnahme zur Galaxy-Tab-Affäre: Kim Titus, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit bei Samsung, beruft sich vor allem darauf, dass die gerichtlichen Auseinandersetzungen und der verhängte Verkaufsstopp aus seiner Sicht vor allem Deutschland betreffen und andere juristische Konflikte mit Apple in anderen Ländern abzugrenzen seien.


http://www.hartware.net/news_52404.html

Chino
Captain
Beiträge: 925
Registriert: 08.03.2004, 13:49
Wohnort: Köln

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von Chino » 10.08.2011, 15:33

Unsympathischste Firma ever. Nie mehr einen einzigen Cent für diesen Drecksverein. Da muss man dann einfach auch mal persönliche Konsequenzen ziehen, denn dies ist primär ein Angriff auf den Endverbraucher.

Gast

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von Gast » 10.08.2011, 16:01

Apple meinst Du, oder? Ich schließe mich an.

Gast

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von Gast » 10.08.2011, 16:20

Plagiatsvorwürfe, haha!!
Wie soll so ein Tablet denn sonst aussehen? Monitor mit Plastikhülle drum halt^^

Gast

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von Gast » 10.08.2011, 17:38

APPLE SIND KAPITALISTS

Bastler77

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von Bastler77 » 10.08.2011, 19:46

Wenn die denken, dass ich mir jetzt ein iPad hole, weil ich kein Galaxy Tab mehr kaufen darf, haben sie sich geschnitten. Ich war schon immer kritisch, was deren geschlossenes System betrifft. Dennoch wollte ich auf das nächste iPhone warten und dann entscheiden, welches Smartphone ich mir als nächstes zulege. Das Warten habe ich mir nun erspart und heute Morgen das Galaxy S2 bestellt. Ich freu mich schon drauf. Danke Apple.

Gast

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von Gast » 10.08.2011, 22:36

mein galaxy hat tausende macken von plötzlichem freeze bis hin zu plötzlichem neustart.
fall für garantie? NÖ IST JA EIGENVERSCHULDET.
da war ich bei meinem ipod besser dran

Gast2

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von Gast2 » 10.08.2011, 22:46

Wenn Apple nunmal Patente auf Sachen hat, dann haben sie auch das Recht dazu bei Verletzung dieser so zu handeln...

freek

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von freek » 11.08.2011, 03:56

Gast hat geschrieben:Plagiatsvorwürfe, haha!!
Wie soll so ein Tablet denn sonst aussehen? Monitor mit Plastikhülle drum halt^^
Ähm vielleicht ein Würfel oder eine Kugel
Genau der Meinung bin ich auch und natürlich als erstes erwischts natürlich wieder die deutschen
Es war vorerstmal mein letzter ipod touch 4g 64GB und erst recht kein iPhone.
Das nächste Samsung wirds werden.Hab schon einen Samsung Led Fernseher.
Alles Geile Produkte!!
Apple,Apple,Apple ich kanns schon garnicht mehr hören.

freek

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von freek » 11.08.2011, 04:01

Bastler77 hat geschrieben:Wenn die denken, dass ich mir jetzt ein iPad hole, weil ich kein Galaxy Tab mehr kaufen darf, haben sie sich geschnitten. Ich war schon immer kritisch, was deren geschlossenes System betrifft. Dennoch wollte ich auf das nächste iPhone warten und dann entscheiden, welches Smartphone ich mir als nächstes zulege. Das Warten habe ich mir nun erspart und heute Morgen das Galaxy S2 bestellt. Ich freu mich schon drauf. Danke Apple.
Galaxy Tab bekommste doch in den Niederlanden.

Benutzeravatar
Mr.Smiley
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2605
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Oberbayerische Prärie
Kontaktdaten:

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von Mr.Smiley » 11.08.2011, 09:09

Ich kanns mir nicht erklären, irgendwie werden die Apple Hater immer dümmer.
retro gaming blog: http://nerdage.de

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von FragCool » 11.08.2011, 09:14

Mr.Smiley hat geschrieben:Ich kanns mir nicht erklären, irgendwie werden die Apple Hater immer dümmer.
Warum?

GAstr

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von GAstr » 11.08.2011, 09:56

Mr.Smiley hat geschrieben:Ich kanns mir nicht erklären, irgendwie werden die Apple Hater immer dümmer.

Man sollte jetzt nicht hier auch noch in den ewigen Glaubenskrieg abrutschen. Applehater vs Applefanboys.
Mittlerweile sieht da keiner mehr durch wer welche Patente verletzt,da man ja auf jeden knopf und auf jede Schraube aPatente macht. Muss HTC nicht auch an Apple zahlen, da kann das Samsung auch machen und danach suchen die ein bischen im IPhone oder IPad und finden was drin was Sie selbst patentiert haben.

Benutzeravatar
Mr.Smiley
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2605
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Oberbayerische Prärie
Kontaktdaten:

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von Mr.Smiley » 11.08.2011, 09:59

Kommentare wie APPLE SIND KAPITALISTS zeugen ned gerade von Intelligenz und ausserdem hat Samsung Patente von Apple verletzt und trotzdem wird Apple beschimpft. Ich glaub manche Leute lesen inzwischen nur noch "Apple" in den News und kommentieren ohne ihr Hirn einzuschalten.
retro gaming blog: http://nerdage.de

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 11.08.2011, 10:13

Gast hat geschrieben:mein galaxy hat tausende macken von plötzlichem freeze bis hin zu plötzlichem neustart.
fall für garantie? NÖ IST JA EIGENVERSCHULDET.
da war ich bei meinem ipod besser dran
Der Support von Samsung im Handybereich ist mies, wirklich mies. In anderen Bereichen hatte ich mit denen noch nichts zu tun, aber das ist Grund genug für mich mir keine Geräte von Samsung mehr zu kaufen.

Arne

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von Arne » 11.08.2011, 10:14

Es geht hier nicht um patente, sondern um Urheberrechtsverletzung des Designs(!)

NDscham

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von NDscham » 11.08.2011, 10:41

Gast hat geschrieben:Plagiatsvorwürfe, haha!!
Wie soll so ein Tablet denn sonst aussehen? Monitor mit Plastikhülle drum halt^^
Genau, ich frag mich auch, wie man ein Tablet bauen kann *ohne* ein Applepatent zu verletzen. Im Übrigen habe ich mir gleich das eePad Transformer bestellt, um dessen Verkaufsstopp und den unweigerlichen Preiserhöhungen wegen erhöhter Nachfrage zuvorzukommen. Trotzdem tut mir Samsung in dieser Sache leid und ich beginne tatsächlich Aversionen gegen einen Konzern zu entwickeln, dem sich nun sogar etablierte Mineralölmultis unterordnen müssen.
Ich war nie ein Applefanboy, im Gegenteil, die haben viel Innovation gebracht. Angesichts der Umstände kann ich aber nicht verstehen, wie jemand noch Sympathie für den Laden hegen kann.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 11.08.2011, 11:13

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 21392.html
Das Galaxy Tab 10.1 kopiert nach Ansicht des iPad-Herstellers unter anderem folgende "unterscheidungskräftige Elemente": Es ist ebenfalls "ein rechteckiges Produkt mit vier gleichmäßig gerundeten Ecken", es hat "eine flache, klare Oberfläche, welche die Vorderseite des Produkts abdeckt" und es zeigt "die Ansicht einer metallischen Einfassung um die flache, klare Oberfläche". Zudem zeige es im angeschalteten Zustand “farbige Icons innerhalb des Displays” und kopiere das “markante dünne Profil des iPad 2”, so Apples Anwaltskanzlei.
Was soll man dazu noch sagen. Darf man eigentlich noch den Begriff Facepalm benutzen oder steigt einem dann HP aufs Dach?

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von FragCool » 11.08.2011, 11:45

Ist schon hart, wenn man einen Tablett PC... also einen Flachen Kombuder, nicht flach machen darf. Weil Fallobst was dagegen hat...

;)

Gast

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von Gast » 11.08.2011, 13:01

FragCool hat geschrieben:Ist schon hart, wenn man einen Tablett PC... also einen Flachen Kombuder, nicht flach machen darf. Weil Fallobst was dagegen hat...

;)
Gott hatte uns eben nicht ohne Grund geraten die Finger vom Apfel zu lassen ;)

FFM

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von FFM » 11.08.2011, 13:23

Noch ein Grund mehr mich von Apple fern zu halten.

Bin auch der Meinung, dass diese Firma sehr viel Innovation hervorgebracht hat.Aber irgendwo ist dann auch mal Schluss. Das sind doch alles nur noch taktische Grabenkämpfe. Auf Kosten des Verbrauchers.

Benutzeravatar
Luzifer
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4381
Registriert: 12.03.2005, 08:24
Wohnort: kurz vorm Wasser
Kontaktdaten:

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von Luzifer » 11.08.2011, 13:25

Jetzt wollen sie auch gegen Motorolas Xoom vorgehen. Der Verein wird immer lächerlicher, aber es gibt genug Anhänger die sich alles gefallen lassen.

http://www.zdnet.de/news/41555588/table ... om-vor.htm

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von FragCool » 11.08.2011, 13:48

Stellt euch vor das hätte es vor 120 Jahren gegeben bei Autos.

Nicht wegen einer oben Liegen Nockenwelle, oder GTI oder sowas. Sondern Verkaufsstopp weil sich einer den Geschmack 4 Reifen schützen hatt lassen.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 11.08.2011, 13:52

Mein Pad von ASUS sieht von vorne auch so aus. Bin ja mal gespannt, ob gegen ASUS auch noch was kommt.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: News | Samsung zur Galaxy-Tab-Affäre

Ungelesener Beitrag von Dude » 11.08.2011, 15:12

Nur damit ich das richtig verstehe - wenn Motorola Apple verklagt weil sie mutmaßlich 18 ihrer Patente verletzen ist das super, wenn Apple Samsung verklagt weil ihre Geräte offenkundige Plagiate der i-Geräte sind ist das eine absolute Frechheit?

Was Apple hier macht ist ihr Geistiges Eigentum schützen, genauso wie es JEDE andere Firma auch tut. Was hier nun Schutzrechtverletzungen konstituiert und was nicht muss das Gericht entscheiden, wie es ja scheinbar auch geschehen ist. Und dass die paar Sätze die Iruwen zitiert hat nicht die komplette Klageschrift repräsentieren sondern nur ein winziger, unbedeutender Ausschnitt einer deutlich spezifischeren Schrift ist sollte jedem klar sein.
Wenn eine Firma die bestehenden Rechtslagen zu ihrem vollsten ausnutzt würde ich eher fragen ob vielleicht an den Gesetzen etwas falsch ist, aber jede Firma, JEDE Firma, hat ausschließlich ihren eigenen Profit im Interesse. So etwas wie eine "nette" Firma gibt es nicht, auch wenn es in schlecht informierten Nerd-Kreisen gerne so gesehen wird dass Google niemals etwas schlechtes tun würde, hat auch Google ausschließlich den Gewinn im Auge.

Aber nein, wenn Apple etwas tut ist es das pure böse dass sich direkt gegen den Verbraucher wendet, während alle anderen nur das Beste für den Verbraucher im Sinn haben. So ein Schwachsinn ^^
####

Antworten