News | Weltweite Festplatten-Knappheit im Q1/2012

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9857
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Weltweite Festplatten-Knappheit im Q1/2012

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 05.11.2011, 12:19

Wie das taiwanische Branchenblatt DigiTimes berichtet, wird erwartet, dass die weltweite Festplatten-Knappheit im ersten Quartal 2012 ihren Höhepunkt erreicht. Erst im darauf folgenden zweiten Quartal nächsten Jahres soll laut den taiwanischen Zulieferern wieder Normalität im Festplatten-Sektor einkehren. Das Problem ist dabei nicht die Reparatur der Produktionsstätten sowie die Wiederaufnahme der Produktion von Festplatten selbst, sondern vielmehr die Zulieferer von Komponenten für Festplatten.


http://www.hartware.net/news_53184.html
Zuletzt geändert von Apo am 05.11.2011, 15:36, insgesamt 1-mal geändert.

Anonymous42

Re: News | Weltweite Festplatten-Knappheit in Q1/2012

Ungelesener Beitrag von Anonymous42 » 05.11.2011, 12:58

"Weltweite Festplatten-Knappheit in Q1/2012"

dabei handelt es sich nicht um einen deutschen Satz!

festplatte

Re: News | Weltweite Festplatten-Knappheit in Q1/2012

Ungelesener Beitrag von festplatte » 05.11.2011, 13:18

Richtig weil es kein Ort sondern ein Zeitpunkt ist heißt es "im Quartal 1/2012" oder "im ersten"

Aber zurück zu den Festplatten würde ich sagen die Krise ist eher ein Marketingtrick, weil sie ihre Platten nicht anbringen und die Preise total im Keller sind. Von wegen Knappheit, das kennen wir schon...

Aschrum

Re: News | Weltweite Festplatten-Knappheit in Q1/2012

Ungelesener Beitrag von Aschrum » 05.11.2011, 14:00

Dir ist aber schon aufgefallen, dass Thailand abgesoffen ist? Das Land ist nun mal der Festplattenproduzent der Welt.

Den hässlichen Zeit-Anglizismus finde ich auch absolut vermeidenswert.

Gast

Re: News | Weltweite Festplatten-Knappheit im Q1/2012

Ungelesener Beitrag von Gast » 05.11.2011, 15:55

ich habe preiserhöhungen von bis zu 180% beobachtet! FRECHHEIT! Hoffentlich werden die SSD Hersteller die Chance nutzen und zu günstigen Aktionen SSDs liefern.

spawnblade
Commander
Beiträge: 413
Registriert: 09.03.2004, 14:25
Kontaktdaten:

Re: News | Weltweite Festplatten-Knappheit im Q1/2012

Ungelesener Beitrag von spawnblade » 05.11.2011, 16:17

es ist auch eher wegen dem oligopol, bzw. kann man ja schon von einem monopol sprechen mit ganzen 2 Anbietern.

klar wird die flut fuer einen ausfall eines prozentsatzes fuer 6-12 wochen verursacher sein, aber keiner kann mir erzaehlen das es wd und seagate nicht gelegen kommt deswegen bis weit ins jahr 2012 einfach doppelte preise zu verlangen. das ist keine marktwirtschaft mehr sondern eher ein fall fuer das kartellrecht.

ich hab mich davor eingedeckt, zu den preisen kaufe ich einfach gar ncihts. wenn das jeder machen wuerde purzeln die preise aufgrund von vollgestopften lagern recht schnell. man sollte auch nachdenken das eine knappheit erst nach 6 wochen auftreten kann aufgrund der transportwege. oder weil alle schnell noch gebunkert haben.

mein tip, wenn jeder laenger wartet rasseln die preise anfang 2012 wieder in den keller.

dennoch ist die flut wirklich schlimm, man hofft das beste fuer die bevoelkerung dort.

Schluri
Fleet Captain
Beiträge: 1371
Registriert: 25.04.2011, 20:52

Re: News | Weltweite Festplatten-Knappheit im Q1/2012

Ungelesener Beitrag von Schluri » 05.11.2011, 23:38

Bald ist Weihnachten, da sind HDDs nicht nur wegen PCs/NBs gefragt, sondern auch wegen Festplattenrekordern.

Außerdem produziert Samsung doch in Korea (na gut, woher kommen die Zulieferteile, Samsung baut da kaum was selbst), meine letzte Toshiba war Made in philippinen

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | Weltweite Festplatten-Knappheit im Q1/2012

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 05.11.2011, 23:57

Festplatten werden in allen möglichen Geräten verbaut, iPod Classic, Navigationssysteme usw. auch. Witzig fand ich dass Consumerplatten kurz teurer waren als Enterpriseplatten, aber da haben die Preise jetzt auch angezogen.

kannlesen

Re: News | Weltweite Festplatten-Knappheit im Q1/2012

Ungelesener Beitrag von kannlesen » 12.11.2011, 19:00

Die Preise stiegen schon vor der Flut in Thailand..

Antworten