Seite 1 von 1

News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 26.11.2011, 11:10
von Newsbot
Der Patentverwerter IPCom wirft dem taiwanischen Smartphone-Hersteller HTC Patentverletzung vor. Schon im Februar 2009 gab das Landgericht Mannheim dem Patentverwerter Recht und verhängte eine Verbotsverfügung. HTC legte Einspruch gegen das Urteil ein, zog diesen aber nun zurück, obwohl die Berufung am kommenden Montag vor dem Oberlandesgericht Karlsruhe verhandelt werden sollte. IPCom strebt nun eine schnellstmögliche Durchsetzung des Verkaufsverbots für HTCs Smartphones in Deutschland an.


http://www.hartware.net/news_53370.html

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 26.11.2011, 11:26
von cdmworld
Reaktion von HTC

HTC erklärte, man habe die Berufung zurückgezogen, weil das Bundespatentgericht inzwischen die betroffenen Punkte des Patents für ungültig erklärt habe. IPCom betrachtet sie hingegen als weiterhin gültig.


Quelle: onlinekosten.de Newsmeldung "HTC droht Verkaufsverbot in Deutschland"

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 26.11.2011, 11:29
von musashi
News ganz lesen?!

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 26.11.2011, 11:31
von cdmworld
nur hier im forum ;)

sozusagen die "beschnittene" version...

also sorry ;)

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 26.11.2011, 11:37
von Schluri
Eine Patentklage, aber nicht von Apple? Ich fall vom Glauben ab

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 26.11.2011, 12:57
von SGS2User
@ Schluri

der war gut, hab im ersten moment auch gedacht "bestimmt apple" und die enttäuschung war groß als es jemand anderer war :-) eigentlich schade, hab ich doch so drauf gehofft das sich Apple weiterhin schön blamiert

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 26.11.2011, 15:22
von Gast
jetzt gründen sich schon firmen allein um lizenzen einzuziehen und andere zu verklagen...

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 26.11.2011, 16:52
von Lynx
Apple ist bei weitem nicht der einzige der sich durch Lizenzeinnahmen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen will und dafür bereit ist zu klagen, das versuchen doch inzwischen alle großen Unternehmen. Und Patent-Verwerter gibt's auch immer mehr, aber von denen hört man irgendwie nur wenig wenn es nicht grad Unternehmen sind die erst mit ihren eigenen Produkten auf die Fresse fliegen, einen auf Patent-Verwerter machen und nochmal auf die Fresse fliegen, wie SCO oder Rambus.

Und wenn hier von "Algorithmus" die Rede ist, klingt das extrem nach Software-Patent das wiedermal nie hätte erteilt werden dürfen, ich hoffe doch stark es löst sich wirklich in Luft auf dieses "Patent".

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 26.11.2011, 17:17
von Dude
Nein nein, du verstehst das nicht. Wenn alle anderen wegen Patentverletzungen klagen als gebe es kein Morgen mehr ist das völlig okay, so wie MS z.B. von HTC für jedes Android-Handy 5$ bekommt. Wenn Apple klagt weil Firmen ihre Patente verletzen dann ist Apple schlimmer als Hitler. Das liegt schlichtweg daran dass es viel einfacher ist sich einen Sündenbock zu suchen als sich mal mit der Realität auseinanderzusetzen.

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 26.11.2011, 18:21
von Chino
1. MS musste nicht klagen. 2. MS war im Recht (wie man am reibungslosen Lizenzvertrag leicht erkennt). Beides trifft bei Apple's Schwachsinnsklagen nicht zu.

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 26.11.2011, 18:38
von Dude
Das kannst du natürlich besser entscheiden als die Gerichte, weil..?

Ach ja, nochmal zu deinem ersten Punkt:
HTC mag es nicht auf eine Klage ankommen lassen haben, andere aber schon.
Microsoft sues Motorola
Microsoft sues to prevent Motorola sales in US
"Microsoft filed a suit against Barnes & Noble over Nook." (Nook ist ein Android-Tablet)

Ich kann zwar verstehen dass es einfacher ist die Augen zu verschliessen und sich zu weigern sich darüber zu informieren, aber mit der Realität hat das einfach nichts zu tun. Jeder verklagt jeden. Ständig. Das ist einfach heute so. Dass HTC an MS ohne Klage Lizenzgebühren zahlt kommt auch ausschließlich daher dass HTCs Anwälte entschieden haben dass es günstiger sein wird es einfach zu bezahlen als das Ganze auf eine Klage hinauslaufen zu lassen. In der Grafik beim Guardian sieht man sogar sehr schön dass Apple vergleichsweise wenig verklagt, dafür aber sehr viel verklagt wird.

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 26.11.2011, 19:17
von Schluri
Apple ist im Bereich Computer/Entertainment schon einsame Spitze beim Verklagen. Es vergingen manchmal keine 3 Tage ohne eine Nachricht das Apple mal wieder jemanden verklagt.

So manch Konkurrenz hat erst mit dem Verklagen gegen Apple begonnen, weil sie ihrerseits von Apple verklagt wurde.

Das Dude für Apple spricht wundert mich auch garnicht :)

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 26.11.2011, 19:29
von Dude
"Apple ist im Bereich Computer/Entertainment schon einsame Spitze beim Verklagen."

Sobald du für Aussagen wie diese auch ernstzunehmende Quellen angeben kannst werde ich auch anfangen dich wieder zu beachten. Bis dahin ist dein von höchstens als gefährliches Halbwissen zu bezeichnendem Unsinn geprägtes endloses Apple-Gebashe nicht mal mehr unterhaltsam.

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 26.11.2011, 19:32
von PatkIllA
Dafür haben wir ja noch SCO und Rambus, die ich eigentlich nur vom verklagen kenne.

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 27.11.2011, 00:11
von Schluri
Dein Endlos-Apple-Pushing ist nicht besser. Beweise mal das es wirklich eine Firma gibt die im Laufe dieses Jahres mehr Klagen angestrengt hat.

Meinst du wirklich ich suche für dich die Unmengen an Meldungen über Apple-Patent-Klagen raus? Kann doch nicht sein das du diese alle nicht mitbekommen hast.

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 27.11.2011, 01:41
von Dude
Klar habe ich die Klagen mitbekommen, weil ALLE Klagen die Apple einreicht auch sofort durch alle internationalen Medien gehen. Die Klagen die alle anderen ebenfalls permanent einreichen haben allerdings meist fast überhaupt kein Medienecho, weil die Hater-Community, also Leute wie du, nur bei Apple-nahen Themen Clicks bringen. Ich gehe jede Wette ein dass du von keiner der drei Microsoft Klagen die ich oben zitiert habe jemals etwas gehört hast. Oder von den etlichen weiteren Klagen die sie allein in diesem Jahr eingereicht haben, wie:
Microsoft v. Barnes & Noble, Foxconn, Inventec
Microsoft v. Google
Microsoft v. TiVo (wieder)
und so weiter und so fort.

Und dann gibt es da noch Firmen wie die von PatkIllA schon genannten Rambus:
Who Isn't Rambus Suing at the ITC? (Rambus reicht Klagen gegen 34 Firmen ein)

Du glaubst dass nur Apple klagt, weil du völlig uninformiert bist, und kommst bei den anderen gut damit davon weil blindes Apple-Gebashe momentan cool ist, genauso wie blindes MS-Gebashe vor fünf Jahren cool war. Sorry dass ich bei dem Circlejerk nicht mitmache.
Reicht Apple viele Klagen ein? Ja. Reichen alle anderen ebenfalls viele Klagen ein? Natürlich. Das ist aber nicht Apple's Schuld, oder die Schuld irgendeines anderen Konzerns, sondern liegt schlichtweg daran dass das Patent-System kaputt ist, und dringend überarbeitet werden muss. Jede Firma wird immer versuchen ihren Gewinn zu maximieren, und das mit allen Mitteln die sie legal anwenden können. Die Idee dass manche Firmen "böser" oder "netter" sind als andere ist naiv und kindisch.

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 27.11.2011, 12:03
von Schluri
Hab doch nie geschrieben das andere nicht klagen.

Aber Apple ist in diesen Sachen deutlich präsenter als alle anderen Firmen

Aber ist kein Wunder bei diesem Ex-Chef

http://www.n-tv.de/technik/Steve-Jobs-h ... 86966.html

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 27.11.2011, 12:05
von PatkIllA
Schluri hat geschrieben:Aber Apple ist in diesen Sachen deutlich präsenter als alle anderen Firmen
Apple ist bei fast allen Sachen deutlich präsenter.

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 27.11.2011, 19:43
von Schluri
Natürlich kommt auch darauf an was man wie verklagt.

Wenn eine Elektronikfirma wegen einer Diode klagt, interessiert das den Endverbraucher wenig, selbst wenn das Teil sehr wichtig ist.

Aber bei Apple wird was verklagt, was sofortige Auswirkungen hat, siehe das Samsung Galaxy Tab 10.1.

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 27.11.2011, 20:25
von sompe
Schluri hat geschrieben:Apple ist im Bereich Computer/Entertainment schon einsame Spitze beim Verklagen. Es vergingen manchmal keine 3 Tage ohne eine Nachricht das Apple mal wieder jemanden verklagt.
Du glaubst doch nicht ernsthaft das es nur die Klagen gibt die (zum x-ten male) durch die Presse geistern?
Mit Apple News erreicht man klicks weil es einfach "in" ist sich darüber das Maul zu zerreissen. Nicht zuletzt deshalb liest man so oft von dem Verein.

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 27.11.2011, 23:48
von Schluri
Samsung ist ein paarmal so groß wie Apple und auch sehr bekannt; trotzdem liest man da nicht soviel davon. Und das, obwohl Samsung kein Heiliger ist, sondern nach wie vor ein recht korrupter Verein.

Außerdem reizt es natürlich so einige, die extrem harten Fanboys von Apple zu ärgern :o)

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 28.11.2011, 07:59
von Saftpresser
Immer wieder interessant welche Argumente die Apple-Fanboys anführen *lol*

Apple ist wahrscheinlich nur ein Opfer der Medien oder wie? Vergißt man das Apple eben diese Medien dazu mißbraucht, um neue Produkte zu pushen? Produkte, die sich nicht von der Konkurrenz abheben aber trotzdem Meidenpräsenz bis zum Umfallen genießen?

Apple liefert genügend Angriffspunkte durch das Verhalten, das übersehen wohl so einige.

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 28.11.2011, 12:48
von sompe
Ja genau....apple ist allmächtig deshalb sind auch sie für den Medienrummel und sämmtliche News verantwortlich. Man könnte fast schon sagen Gottgleich.

Jaaaa....neeeee....is klar. xD

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 28.11.2011, 16:04
von Saftpresser
Ich kann mich kaum daran erinnern, das man in all den Jahren davor ständig solchen Nachrichten ausgesetzt war:

Nokia bringt neues Handy

Ericsson bringt neues Handy

Motorola bringt Handy mit farbigen Display


Das iPhone hingegen wird bei einem neuen Modell sogar in der Tagesschau erwähnt

Jetzt erzähl mir einer das Apple nicht von so was profitiert

Re: News | Verkaufsverbot für HTC-Smartphones?

Verfasst: 28.11.2011, 16:33
von Gast
Saftpresser hat geschrieben: Das iPhone hingegen wird bei einem neuen Modell sogar in der Tagesschau erwähnt
Und Apple schafft es sogar Flamewars zu starten in Threads zu News die garnix mit Apple zu tun haben. Das gehört alles zu deren grossen Plan die Weltherrschaft an sich zu reissen!!!