News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9676
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 03.05.2013, 14:43

Die Deutsche Telekom hat Volumenbeschränkungen bzw. DSL-Drosselungen angekündigt, die ab sofort bereits in Neuverträgen festgehalten werden. Wer somit monatlich ein bestimmtes Datenvolumen überschreitet, muss ungeachtet der gebuchten Breitbandgeschwindigkeit mit nur noch 384 Kbit/s auskommen. Die Netzgemeinde sowie einige Politiker haben diesen Schachzug bereits scharf kritisiert, was Sprecher des Unternehmens jedoch recht gelassen kommentiert haben. Da wundert es nicht, dass jetzt klar geworden ist, dass die DSL-Drosselung letzten Endes auch Bestandskunden betreffen wird.


http://www.hartware.de/news_57689.html

leper

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von leper » 03.05.2013, 14:52

Ich bin jahrelanger, und bisher größtenteils zufriedener Telekomkunde, aber VoIP bei der Telekom und bessere Sprachqualität. Das ich nicht lache.
Seit November ist mein Anschluß auf VoIP umgestellt und wenn es mal zu einem Verbindungsaufbau kommt, leider nicht immer der Fall, fragen mich meine Gesprächspartner was denn mit meiner Telefonleitung los sei. Es klänge scheppernd mit viel Widerhall. So stellt man sich die Zukunft der Telekommunikation vor.

Benutzeravatar
bimbo
Lt. Commander
Beiträge: 243
Registriert: 17.04.2013, 11:28

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von bimbo » 03.05.2013, 14:55

Das die Telekom das recht gelassen kommentiert wundert mich nicht, da unsere ach so kritischen Volksvertreter eh nur Schwätzer sind. Letztendlich wird die Telekom damit durchkommen, wie immer, und die Konkurrenz zieht irgendwann auch mit.

push
Captain
Beiträge: 944
Registriert: 08.03.2004, 14:04
Wohnort: Schüttorf
Kontaktdaten:

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von push » 03.05.2013, 14:56

Wie soll das bei Anschlüssen laufen die schon rein technisch nicht auf VoIP umgestellt werden können? Das würde alle die betreffen, bei denen es kein DSL gibt. Ich glaube nämlich nicht, dass unser ISDN Anschluss mit 14 kb/s für VoIP ausreichend ist. Demnach würden wir auch keinen neuen Vertrag bekommen?!
Auspacken, schütteln, glücklich sein

Neo1989

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von Neo1989 » 03.05.2013, 15:00

Das kann dir doch dann egal sein, mit 14kb kommst du nichtmal in einem Jahr auf die monatliche Begrenzung :P

Benutzeravatar
bimbo
Lt. Commander
Beiträge: 243
Registriert: 17.04.2013, 11:28

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von bimbo » 03.05.2013, 15:01

Neo1989 hat geschrieben:Das kann dir doch dann egal sein, mit 14kb kommst du nichtmal in einem Jahr auf die monatliche Begrenzung :P
Damit dürfte er bei der Telekom als sehr guter Kunde angesehen werden :-)

push
Captain
Beiträge: 944
Registriert: 08.03.2004, 14:04
Wohnort: Schüttorf
Kontaktdaten:

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von push » 03.05.2013, 15:03

Wir nutzen ISDN ja zum Glück nicht zum surfen. ISDN ist nur als Festnetzanschluss bei uns. Aber VoIP wird ja dann von der Telekom gar nicht möglich sein. Wollen die uns dann auch den ISDN Anschluss nehmen? Soweit ich weiß müssen die uns doch einen Telefonanschluss zur Verfügung stellen, oder? Wäre der Hammer wenn wir dann gar kein Telefon mehr hätten ;-)
Auspacken, schütteln, glücklich sein

Gast

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von Gast » 03.05.2013, 15:09

Es ist klar, das andere Anbieter nachziehen werden bzw. das man dann zwangsläufig bei diesen als Kunde landet. Dennoch: Ich steige bei der Telekom aus. Auch wenn es nichts nützt. Doch möglicherweise bleibe ich nicht der Einzige. So nicht, Jungs, so nicht!

Schluri
Fleet Captain
Beiträge: 1371
Registriert: 25.04.2011, 20:52

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von Schluri » 03.05.2013, 15:33

Die Drosselung auf 384kbit ist eine Sauerei. Ich mußte aufgrund technische Probleme monatelang mit dieser Geschwindigkeit auskommen, die Webpages sind heutzutage zu dick für eine schmale Leistung

Juser

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von Juser » 03.05.2013, 16:28

Wenn man gedrosselt wird, kündigen, zu einem anderen Anbieter, der nicht ab 75 GB drosselt gehen und gut ist es. Die meisten haben dazu die Möglichkeit und sollten sie auch nutzen. Wer die Möglichkeit hat und es nicht tut, erklärt sich indirekt mit dieser Praxis einverstanden, sollte dann aber auch nicht mehr klagen.

Juser

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von Juser » 03.05.2013, 16:33

Gast hat geschrieben:Es ist klar, das andere Anbieter nachziehen werden
Bei den Spottpreisen, den Traffic im Einkauf kostet, würde ich nicht darauf wetten. So eine Steilvorlage werden Wettbewerber gerne aufnehmen und zwar um Kunden zu gewinnen durch höhere Volumen oder ganz ohne Drosselung.
Ich würde die Sache ganz locker sehen. Auch in Punkto Netzneutralität wandelt die Telekom auf ganz dünnem Eis. Vermutlich wird sie da in den nächsten Jahren auch was auf die Finger bekommen.

ekodesgarrigues

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von ekodesgarrigues » 03.05.2013, 16:36

Spätestens jetzt wird es wohl Zeit ein "Bürgernetz" aufzubauen. Als BSP kann sich schon jetzt jeder der will und kann an den BCIX (Berlin Internet Exchange http://www.bcix.de/bcix/de/ ) anbinden. Dieser Knotenpunkt ist bereits ein über eine Vereinsstruktur geschaffener Knoten, der unter der Kontrolle der Nutzer liegt.
Im Moment dürfen nur Firmen und organisationen sich anbinden. Aber über z.B. Genossenschaften kann man auch als Privatnutzer in den Genuss des Netzes kommen. Und wer Provider spielen will darf sogar die Netze der Telekommunisten benutzen.

Wenn euch das Netz und die Politiker die das Netz kontrollieren und reglementieren stinken, dann baut euer eigenes Netz auf. Bei Windparks, Gas-Trassen, und anderer dienstleistungsorientierter Infrastruktur (Ent- Versorgung, Freiwillige FFW, ...) hat das ja auch geklappt wie viele Beispiele im Lande zeigen. Also nicht rummeckern - handeln! Und wenn es bei euch keinen IX gibt, lotet die Möglichkeiten aus und habt als Ziel eben diesen Knoten vor Augen. Auch Fördergelder kann man für solche Projekte bekommen. Man muss nur mal den Anfang machen.

Nur ein Netz das unter Kontrolle der Nutzer steht ist ein unabhängiges Netz.

Bürger

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von Bürger » 03.05.2013, 17:04

Wie kann denn grad in Deutschland sowas sein? für jeden Mist tausend Gesetze und dann sowas. Gibts da nicht die Kartellbehörde oder ähnliches. Die Telekom hat doch die ganzen Kabel verlegt, als ob die einfach ihre Preise erhöhen damit alle abspringen und zu der Konkurrenz gehen, welche wiederum die Kabel zur Verfügung stellt. Die werden doch gezwungen mitzuziehen.

push
Captain
Beiträge: 944
Registriert: 08.03.2004, 14:04
Wohnort: Schüttorf
Kontaktdaten:

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von push » 03.05.2013, 17:34

Kann jemand zu meiner Frage vielleicht was sagen? Wenn alle ISDN Anschlüsse abgeschafft werden sollen, haben wir dann bald gar kein Telefon mehr?
Auspacken, schütteln, glücklich sein

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 03.05.2013, 17:57

push hat geschrieben:Kann jemand zu meiner Frage vielleicht was sagen? Wenn alle ISDN Anschlüsse abgeschafft werden sollen, haben wir dann bald gar kein Telefon mehr?
Der Router stellt dann entsprechende Anschlüsse bereit, damit vorhandene Anschlüsse weiter benutzt werden kann.

push
Captain
Beiträge: 944
Registriert: 08.03.2004, 14:04
Wohnort: Schüttorf
Kontaktdaten:

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von push » 03.05.2013, 18:28

Welcher Router? Wir haben zwar einen Router, der hat aber nichts mit der Telekom oder unserer Telefonleitung zu tun. Wenn wir kein ISDN mehr bekommen können haben wir keine kabelgebundene Leitung für das Telefon mehr. Oder meinst du irgendeinen Router der Telekom in den Verteilerkästen?

Edit: Eine Fritzbox kann zwar analoge Anschlüsse bereitstellen, aber das bringt nichts wenn unser Internet nicht schnell genug ist um darüber zu telefonieren. Bin echt gespannt wie sich die Telekom das vorstellt.
Zuletzt geändert von push am 03.05.2013, 18:33, insgesamt 1-mal geändert.
Auspacken, schütteln, glücklich sein

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 03.05.2013, 18:38

push hat geschrieben:Edit: Eine Fritzbox kann zwar analoge Anschlüsse bereitstellen, aber das bringt nichts wenn unser Internet nicht schnell genug ist um darüber zu telefonieren. Bin echt gespannt wie sich die Telekom das vorstellt.
Größere Fritzboxen können auch ISDN bereitstellen.
So langsame Internetanschlüsse gibt es per DSL nicht. Außerdem wird das Frequenzspektrum das Telefons für Internet frei. Da kriegt man mit DSL sicher mehr Daten durch als ISDN.
Und auf Dauer machen die Telefone dann wahrscheinlich selbst VoIP. Dann muss auch keine extra Strippen mehr für Telefon legen sondern kann Ethernet, PowerLAN oder WLAN mitbenutzen.
Zuletzt geändert von PatkIllA am 03.05.2013, 18:40, insgesamt 1-mal geändert.

push
Captain
Beiträge: 944
Registriert: 08.03.2004, 14:04
Wohnort: Schüttorf
Kontaktdaten:

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von push » 03.05.2013, 18:40

Hä? Wir können aber kein DSL bekommen. Deshalb frage ich ja was mit unserem ISDN Anschluss passiert wenn alles auf VoIP umgestellt werden soll und alle ISDN Anschlüsse verschwinden sollen. Heißt das dann ohne DSL kein Telefon mehr?
Auspacken, schütteln, glücklich sein

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 03.05.2013, 18:42

push hat geschrieben:Hä? Wir können aber kein DSL bekommen.
Das wird sich dann wohl ändern. Wie weit wohnst du denn von der Vermittlungsstelle weg? Wenn ISDN über die Leitung läuft kriegt man da sicher auch DSL light hin. Insbesondere wenn die Frequenzen von ISDN mitbenutzt werden.

push
Captain
Beiträge: 944
Registriert: 08.03.2004, 14:04
Wohnort: Schüttorf
Kontaktdaten:

AW: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von push » 03.05.2013, 18:59

Nein, auch DSL Light geht hier nicht. Die Vermittlungsstelle ist ca 6 km weit weg und die Leitungen laufen kreuz und quer. Außerdem sind die schon extrem alt.
Auspacken, schütteln, glücklich sein

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 03.05.2013, 19:04

Wenn ISDN geht, dann kann man technisch auch DSL umsetzen

push
Captain
Beiträge: 944
Registriert: 08.03.2004, 14:04
Wohnort: Schüttorf
Kontaktdaten:

AW: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von push » 03.05.2013, 20:52

Dann bin ich ja mal gespannt. Bisher hieß es immer DSL sei unter gar keinen Umständen möglich. Wird spannend.
Auspacken, schütteln, glücklich sein

Benutzeravatar
cdmworld
Captain
Beiträge: 553
Registriert: 26.10.2011, 23:08
Wohnort: Ansbach
Kontaktdaten:

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von cdmworld » 04.05.2013, 08:08

Nur ich meine irgendwo gelesen zu haben das die Telekom auch in Zukunft ihren ROUTER mit aufzwingt.

Das wäre dann das komplette No-Go.

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 04.05.2013, 09:54

Leider korrekt.

http://www.golem.de/news/fritzbox-herst ... 97071.html

Die Telekom setzt bei Routern übrigens auf Chinaimporte.
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

xyz

Re: News | Telekom drosselt DSL für Bestandskunden

Ungelesener Beitrag von xyz » 04.05.2013, 10:49

Meine Güte wie sich jetzt alle drann aufgeilen. Bei Mobilfunkverträgen gibts dass schon ewig, und da störts offensichtlich niemanden. Warum auch? Man bekommt das wofür man bezahlt.

Wer kann denn momentan überhaupt sagen das es für "IHN" überhaupt teuerer wird? Für manche könnte es sogar günstiger werden. Wer weiß das? Keiner von euch! Letzend endes kommt es doch nur auf den Preis an. Das ist der Knackpunkt. Und wenn jemand wirklich soviel volumen braucht dass eine Flat quasi Pflicht ist, dann solls der von mir aus auch bezahlen. Es wäre in solchen fällen sowieso fraglich wie derjenige legal diese volumen benötigt.

Zum nächsten kommt immer in den Medien EIN Tarif mit 75 GB Volumen zum Gespräch. Ob dass jetzt reicht oder nicht sei mal dahingestellt. Aber wer sagt euch denn wieviel der Tarif mit 75 Gb kosten wird? Wer sagt euch wieviel die Aufpreise auf höre Volumen kosten werden? Oder welche sonstige Tarife es noch gibt?

Wenn die Telekom geld braucht, hätten sie auch die FLAT traife einfach für alle anheben können. Dann würde auch wieder jeder rumjammern. Das ist wie bei Vater Staat, wenn der Geld benötigt, dann holt er sich dass. Auf die eine oder auf die andere Weise. Am Ende kommt es aufs selbe raus.

Es hindert euch keiner daran den Anbieter zu wechseln. Wer Kabel hat kann beispielweise auch zu Kabel Deutschland wechseln, dann wäre man gleich vom Telefonnetz unabhängig.

Und um eines klarzustellen. Begeisterungssprünge löst die Telekom bei mir mit der Aktion auch nicht aus, blos bin ich überzeugt dass dies der Markt regeln wird, und letztendlich jeder den Tarif finden wird der zu einem passt, und dass evtl. sogar zu einem günstigeren Preis wie der Altvertrag.

Meine Eltern sind übrigens bei der Telekom. Sie haben nur ein Haustelefon, schauen keine Filme über stream oder laden sachen runter. Der PC wird nur für E-mails benutzt. Trotzdem ist die Rechnung nicht grad klein (Ich glaube sie haben ne 6000er DSL Flat und ne festnetz flat). Für die wird das in Zukunft sicher günstiger.

Ich selbst bin bei Kabel Deutschland...

Antworten