News | Remote Desktop für Smartphones

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9882
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Remote Desktop für Smartphones

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 20.10.2013, 13:27

Microsoft hat in den letzten Tagen ohne großes Aufsehen das Feature Remote Desktop für Smartphones mit Google Android und Apple iOS eingeführt. Über eine App lassen sich über mobile Endgeräte heimische PCs fernsteuern. Erstaunlich daran ist, dass ausgerechnet eine App für Microsofts hauseigenes Windows Phone bisher durch Abwesenheit glänzt. Auf Nachfrage haben die Redmonder jedoch bestätigt, dass eine App für Windows Phone bald folge. Microsoft betont zusätzlich, dass die Remote-Desktop-Funktion ohnehin nur für einen kleinen Kundenkreis relevant sei - man jenen aber zufrieden stellen wolle.


http://www.hartware.de/news_58980.html

Vossy
Lt. Junior Grade
Beiträge: 41
Registriert: 29.03.2012, 15:11

Re: News | Remote Desktop für Smartphones

Ungelesener Beitrag von Vossy » 20.10.2013, 13:46

Besonders bitter finde ich die Tatsache, dass damals auf meinem HD2 mit Windows Mobile schon eine Remote Desktop app vorinstalliert war...
Ich war damals als ich wp7 installiert hab extrem enttäuscht muss ich zugeben...
Freue mich aber dennoch auf das reimplementieren in wp :) Ein Sinnvoller Schritt nach vorn wenn man mich fragt :)

Gast

Re: News | Remote Desktop für Smartphones

Ungelesener Beitrag von Gast » 20.10.2013, 14:02

Apple hätte daraus das 8. Weltwunder gemacht. Und was macht Microsoft? Nein nicht nur keine Werbung sondern sie legen sich auch nochnoch PR technisch selber Steine in den weg, schön! Schön Blöd....

Gast

Re: News | Remote Desktop für Smartphones

Ungelesener Beitrag von Gast » 20.10.2013, 15:31

Gast hat geschrieben:Apple hätte daraus das 8. Weltwunder gemacht. Und was macht Microsoft? Nein nicht nur keine Werbung sondern sie legen sich auch nochnoch PR technisch selber Steine in den weg, schön! Schön Blöd....
nicht wirklich. ist einfach für den durchschnittsanwender zu uninteressant.

Gast

Re: News | Remote Desktop für Smartphones

Ungelesener Beitrag von Gast » 20.10.2013, 16:08

Gast hat geschrieben:
Gast hat geschrieben:Apple hätte daraus das 8. Weltwunder gemacht. Und was macht Microsoft? Nein nicht nur keine Werbung sondern sie legen sich auch nochnoch PR technisch selber Steine in den weg, schön! Schön Blöd....
nicht wirklich. ist einfach für den durchschnittsanwender zu uninteressant.
ebend deshalb ja

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: News | Remote Desktop für Smartphones

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 21.10.2013, 12:23

Der Durchschnittsuser hat wahrscheinlich auch kein Windows, was das erlaubt. Mit den Homeversionen geht das ja nicht.

admi1968

Re: News | Remote Desktop für Smartphones

Ungelesener Beitrag von admi1968 » 21.10.2013, 12:39

PatkIllA hat geschrieben:Der Durchschnittsuser hat wahrscheinlich auch kein Windows, was das erlaubt. Mit den Homeversionen geht das ja nicht.
Das muss man unterscheiden, um auf einem Bildschirm zu arbeiten muss man ab Ultimate aufwärts besitzen, aber um den Rechner zu bedienen besitzen alle Win7 Versionen einen Clienten. Die Verbindung läuft standardmäßig auf Port 3389.

einschalten: Systemsteuerung-->System-->Erweiterte Systemeinstellungen-->Registerkarte Remonte-->Remotedesktop-->aktivieren

benutzen: Programme-->Alle Programme-->Zubehör-->Remotedesktopverbindung (Client-Programm--unter "erweitet" die Voreinstellungen für den Desktop anlegen).

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: News | Remote Desktop für Smartphones

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 21.10.2013, 12:43

Pro reicht als Host für Remote Desktop. Leider nur eine Verbindung und man kann in der Zeit nicht lokal arbeiten und nicht mal zuschauen.

admi1968

Re: News | Remote Desktop für Smartphones

Ungelesener Beitrag von admi1968 » 21.10.2013, 12:57

Ich meinte arbeiten, nicht nur zugreifen. Im einfachen Modus teilen sich beide User einen Deskop, da die Implementierung für Windows 7 unter dem Remote Desktop Protocol nicht Mulituserfähig ist. Erst ab Ultimate. Das bedeutet ich sehe während der Session nichts auf dem lokalen Monitor, man sieht nur den Anmeldebildschirm, würde sich dann ein Benutzer lokal anmelden, wird die Remotedesktop-Verbindung beendet.

admi1968

Re: News | Remote Desktop für Smartphones

Ungelesener Beitrag von admi1968 » 21.10.2013, 13:04

Da haben sich unsere Beoträge wohl überschnitten..:). Achso wenn man was anderes will, einfach mal nach UltraVNC googeln.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: News | Remote Desktop für Smartphones

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 21.10.2013, 13:05

Höre ich zum ersten Mal, dass die Desktopversionen das erlauben (bitte mal einen Beleg nachliefern) und die Ultimate sich in dem Feature von der Pro unterscheiden. Mal abgesehen davon gibt es bei 8.x keine Ultmate Edition mehr.
Zuletzt geändert von PatkIllA am 21.10.2013, 13:05, insgesamt 1-mal geändert.

admi1968

Re: News | Remote Desktop für Smartphones

Ungelesener Beitrag von admi1968 » 21.10.2013, 13:37

Wusste nicht das du Win8 meinst, weiter oben steht "von Win7 enttäuscht", hast es auch nicht geschrieben. Trotzdem unterscheiden sich die Versionen von Win8. Win8 ist eine reine Client Version; Win8Pro (was ja jetzt das Ultimate sein dürfte) eine Client&Server Version was Remaote Desktop betrifft, kannst du gerne googeln, falls du es nicht glaubst.

Gegenüber der Enterprice Version werden folgende Feature durch Win8 Pro nicht unterstützt:
indows To Go
DirectAccess
BranchCache
AppLocker
RemoteFX-Virtualisierung
Verteilung interner Apps

diese schon als Client&Server:
Remote Desktop
Windows auffrischen und zurücksetzten
Bildschirmtastatur
Trusted Boot
VPN Client
BitLocker & BitLocker To Go
VHD-Boot
Hyper-V Client (nur 64 bit)
Domänen-Beitritt
Verschlüsseltes Dateisystem
Gruppenrichtlinien

Das einfache Win8 unterstützt folgende Feature als Client:
Remonte Desktop
Windows auffrischen und zurücksetzten
Bildschirmtastatur
Trusted Boot
VPN Client

Dafür lege ich meine Hand ins Feuer. Defacto also unterschiedlich!

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: News | Remote Desktop für Smartphones

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 21.10.2013, 13:42

Der Remote Desktop Server von Windows XP Pro, Vista Business/Ultimate, 7 Pro/Ultimate und 8 Pro, erlaubt aber nur jeweils eine Verbindung und der lokale Benutzer wird abgemeldet.
Ich bin mir sehr sicher, dass Ultimate und auch die Enterprise Editionen da keinerlei Mehrfunktionalität bieten. Es steht auch in keiner Vergleichstabelle der Editionen drin, dass es da unterscheide gibt. Wer mehr will braucht die Servervarianten.

Mein ursprünglicher Post ging aber darum, dass die meisten wohl nur eine Home Versionen haben und mit der App nichts anfangen können. Außerdem muss man es ja auch noch händisch aktivieren, Benutzer freischalten und der Account muss in der Standardeinstellung ein Password haben, damit man sich über Netz anmelden kann.
Zuletzt geändert von PatkIllA am 21.10.2013, 13:51, insgesamt 2-mal geändert.

admi1968

Re: News | Remote Desktop für Smartphones

Ungelesener Beitrag von admi1968 » 21.10.2013, 15:02

@paintkill hat geschrieben:...und der lokale Benutzer wird abgemeldet.
Ja, entschuldige habs mit Remonteunterstützung das übers PDC läuft verdreht/verwechselt und falsch verstanden. Trotzdem bestehen Unterschiede. Man kann nicht alle Betriebssysteme über Remonte Desktop steuern!
Hilfe hat geschrieben: Im ersten Schritt muss man auf dem Rechner, den man fernsteuern möchte, das Remotedesktop-Feature aktivieren, per Voreinstellung ist es abgeschaltet. Hier könnte allerdings schon die erste Enttäuschung lauern, wenn auf dem PC Windows 7 Starter, Home Basic oder Home Premium installiert ist. Diese Editionen eignen sich zwar als Client, um die Kontrolle über einen anderen PC zu übernehmen, lassen sich selbst aber nicht auf diese Weise fernsteuern. Dazu bedarf es Windows 7 Ultimate oder Enterprise. Mit dem SP1 dürfte Mircosoft dies unter Win7Pro auch ausgeräumt haben.
Jedes Betriebssystem das den Steuerungs-Zugriff unter RDC erlaubt, dürfte damit wohl i.d.S. Multiuserfähig sein.

Unter Windows-Remoteunterstützung können Benutzer Zugriff oder Kontrolle auf ihren Desktop erbitten, damit man Hilfe leisten kann. Als Protokoll wird das RDP eingesetzt. Von einer RDC unterscheidet sich die Remoteunterstützung durch die Authentifizierung. Im Gegensatz zu RDC bleibt die lokale Sitzung erhalten, dass heißt die Benutzer an beiden Enden der Verbindung haben Zugriff auf den gleichen Desktop. Hab kurz nicht aufgepasst bzw. im Artikel etwas anderes herausgelesen.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: News | Remote Desktop für Smartphones

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 21.10.2013, 15:15

Abmelden ist allerdings auch der falsche Begriff. Wenn der RemoteDesktop Nutzer schon lokal angemeldet ist wird die Sitzung übernommen. Der lokale Benutzer kann zwar nicht weiterarbeiten solange noch jemand noch remote eingeloggt ist, aber danach kann er dort weiter machen, wo er aufgehört hat.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | Remote Desktop für Smartphones

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 21.10.2013, 15:27

Die Konsolensitzung wird bei den Endanwendersystemen einfach gesperrt während man bei den Serversystemen beide parallel nutzen kann oder?
Hier z.B. bin ich auf der ersten RDP-Sitzung als Administrator angemeldet während die Administrator Konsole (d.h. der Desktop) ebenfalls aktiv ist:
Bild
Zuletzt geändert von Iruwen am 21.10.2013, 15:28, insgesamt 1-mal geändert.

admi1968

Re: News | Remote Desktop für Smartphones

Ungelesener Beitrag von admi1968 » 21.10.2013, 15:50

@Paintkill
Naja multiuserfähig ist auch nicht das richtige Wort, gut ist jedoch wenn man verstanden wird. War kurz abgelenkt...hab ich erst mal durch die MS Hilfe gewühlt weil ich ein Verständnisproblem hatte. Lesen und Verstehen sind manchmal zwei paar Schuhe...:). http://windows.microsoft.com/de-DE/wind ... -questions

@iruwen
Ja, unter Windows Server kann man zeitgleich 3 Sessions starten.

Gast

Re: News | Remote Desktop für Smartphones

Ungelesener Beitrag von Gast » 21.10.2013, 19:29

Gast hat geschrieben:
ebend deshalb ja
weil es kaum jemand interessiert sollte es microsoft gross bewerben? interessante logik.

Antworten