News | Das ungewisse Schicksal der Apple iPod

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9880
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Das ungewisse Schicksal der Apple iPod

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 31.01.2014, 21:02

MP3- bzw. Multimedia-Player fristen seit dem Boom der Smartphones und Tablets ein einsames Dasein am Markt. So übernehmen andere mobile Endgeräte ihre Funktionen, was selbst Apple bei seinen beliebten iPods spürt: Laut Tim Cook sind die Auslieferungsmengen der Apple iPod im letzten Quartal im direkten Vergleich mit dem selben Zeitraum im Vorjahr um 50 % gesunken. Einige Analysten und Medienvertreter spekulieren nun bereits auf die Einstellung der Multimedia-Player. Es scheint aber eher so zu sein, als plane Apple eine Neuorientierung für seine iPods.


http://www.hartware.de/news_59850.html

Gast

Re: News | Das ungewisse Schicksal der Apple iPod

Ungelesener Beitrag von Gast » 31.01.2014, 21:07

freu mich auf diesen thread. das wird lustig.

Gast

Re: News | Das ungewisse Schicksal der Apple iPod

Ungelesener Beitrag von Gast » 31.01.2014, 21:16

Ich frag mich schon eine ganze Weile wieso es die Dinger noch gibt, jedes Smartphone kann mehr und macht die somit völlig überflüssig. Da hilft auch ein neues Design nichts.

sanjo

Re: News | Das ungewisse Schicksal der Apple iPod

Ungelesener Beitrag von sanjo » 31.01.2014, 21:23

"Hinzu kommt, dass neuere Modelle wenige Vorteile gegenüber älteren Generationen."

Dieser Satz scheint nicht zu Ende geschrieben zu.



@ Topic:
Ich verstehe auch nicht wofür man sich so ein Teil kaufen sollte. Jedes 12 Jährige Kind hat mittlerweile ein Smartphone, welches mehr kann wie von "Gast" beschrieben.
(btw... ich fänds deutlich übersichtlicher wenn sich nicht jeder zweite "gast nennen würde, damit man die Leute auch unterscheiden kann)

Pumukel

Re: News | Das ungewisse Schicksal der Apple iPod

Ungelesener Beitrag von Pumukel » 31.01.2014, 21:43

Naja ich hab so ein Ding, (immer noch), funzt seit Jahren und warum sollte ich es dann nicht mehr benutzen? Zudem ist er viel kleiner als ein Handy. IPodMini.

Gast

Re: News | Das ungewisse Schicksal der Apple iPod

Ungelesener Beitrag von Gast » 31.01.2014, 22:15

Ich mag meinen kleinen Sansa Fuze mit Rockbox Firmware immer noch sehr. Musik hab ich auf dem Smartphone noch nie gehört, seltsam aber wahr...

Gast

Re: News | Das ungewisse Schicksal der Apple iPod

Ungelesener Beitrag von Gast » 31.01.2014, 23:47

Pumukel hat geschrieben:Naja ich hab so ein Ding, (immer noch), funzt seit Jahren und warum sollte ich es dann nicht mehr benutzen? Zudem ist er viel kleiner als ein Handy. IPodMini.
Aber dein Handy hast du doch bestimmt trotzdem immer dabei, oder nicht? Wozu dann also zwei Geräte, auch wenn das eine kleiner ist als das andere :D

Pumukel

Re: News | Das ungewisse Schicksal der Apple iPod

Ungelesener Beitrag von Pumukel » 31.01.2014, 23:55

Zum Joggen ist die kleine Kiste besser. Immer das Handy mitschleppen. Höre auch so mal Musik damit, habs eben gekauft und solange es funzt, warum willst du es dann weghauen?

riDDi
Lt. Commander
Beiträge: 150
Registriert: 09.03.2012, 15:16

Re: News | Das ungewisse Schicksal der Apple iPod

Ungelesener Beitrag von riDDi » 01.02.2014, 00:05

Warum MP3-Player?
  • Kleiner und leichter als Smartphones
  • Extrem lange Spielzeit, die kleinen iPods spielen schon mal 50 Stunden am Stück
  • Smartphone Akku schonen
  • Kein Smartphone besitzen wollen und die MP3-Funktion normaler Handies taugt nix
Zuletzt geändert von riDDi am 01.02.2014, 00:11, insgesamt 1-mal geändert.

Troll

Re: News | Das ungewisse Schicksal der Apple iPod

Ungelesener Beitrag von Troll » 01.02.2014, 04:51

Jop Mp3-Player haben ihre Daseinsberechtigung, aber nicht für den Preis eines Smartpones.
Außerdem lohnen sich die großen IPods nicht mehr mehr, alles was die können kann ein Smartphone schon lange.

Gast

Re: News | Das ungewisse Schicksal der Apple iPod

Ungelesener Beitrag von Gast » 01.02.2014, 08:56

Ich z.B. habe kein Smartphone, nur ein altes Handy von 2007 (nicht mal Feature-Phone). Aber irgendwie brauche ich auch kein MP3-Player zur Zeit, höre die Musik zu Hause. Tablet habe ich auch keins, gehe eh nur per Lan-Kabel ins Internet. Klingt als ob ich ein Opa wäre, dabei bin ich ein Mittdreisiger. Diese Firmen haben es nicht geschafft bei mir neue Bedürfnisse zu erzeugen, vielleicht kommt das aber noch.

Benutzeravatar
Idracab
Lt. Commander
Beiträge: 201
Registriert: 24.10.2012, 20:26
Wohnort: Hamburg

Re: News | Das ungewisse Schicksal der Apple iPod

Ungelesener Beitrag von Idracab » 01.02.2014, 10:50

Ich frage mich ebenfalls schon länger, warum Apple so Dinger raushaut wie iPod touch. Die Dinger kosten Unmengen an Geld und machen das gleiche wie ein Mittelklasse-Smartphone (nur der Name Apple steht halt nicht drauf ;-) ). Einzig sinnvoll empfinde ich noch die ganz kleinen iPods, zum Joggen etc. Alles ab Classic-Größe können sie allerdings getrost einstampfen.

PS. Ich benutze ebenfalls (noch) fast täglich einen iPod-Classic in meinem Auto als MP3-Zuspieler, also ist meine Meinung nicht unrepräsentativ ;-)
PS 2. Ich mecker schon seit Jahren, dass die iPods keine FLAC-Dateien abspielen können; DAS wäre doch mal eine Neuerung.

Legomio

Re: News | Das ungewisse Schicksal der Apple iPod

Ungelesener Beitrag von Legomio » 01.02.2014, 13:52

Apple wundert such über einen Rückgang der Verkäufe? Ich hatte damals den iPod Touch 1g gekauft, der war richtig gut verarbeitet und jeden Cent Wert. Allerdings habe ich den nach einiger Zeit wegen technischen Verbesserungen gegen den 3g getauscht. Der war deutlich schlechter verarbeitet aber noch einigermaßen bezahlbar, im Angebot für 269€ für die 64Gb Version, wenn man sich die heutigen Preise anschaut wundert einem das weniger. Apple hat meiner Meinung nach auch Fehler beim iPod Nano gemacht. Der war der Renner. Jeder hatte den als Uhr am Handgelenk, was macht Apple? Macht daraus einen absolut unatraktives Modell, ich dachte zuerst wegen einer Smartwatch, die bleibt aber vorerst ein Produkt der Gerüchteküche. Was sollen eigentlich diese bescheuerten Farben? Haben die geglaubt es will jemand einen farbigen iPod touch?

Antworten