News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9857
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 19.02.2014, 18:42

Dass Studio Oxide Games unterstützt mit seinem kommenden Spiel "Star Swarm" die neue Grafik-Schnittstelle AMD Mantle. Dan Baker, einer der Gründer von Oxide Games, nutzt die Gelegenheit nochmal die Vorteile der API hervorzuheben. So biete Mantle keineswegs nur direkten Low-Level-Zugriff auf die Hardware, sondern erlaube auch bei Software-Warteschleifen Geschwindigkeitsvorteile gegenüber Microsoft DirectX. Laut Baker liege die Verantwortung dank Mantle stärker beim Entwickler. Die GPU werde zu einem weiteren Chip, wie mehrere CPU-Kerne. Es liege an den Entwicklern die Chancen zu nutzen.


http://www.hartware.de/news_60002.html

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 19.02.2014, 18:49

Zuletzt geändert von Iruwen am 19.02.2014, 18:51, insgesamt 1-mal geändert.

trekkifan

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von trekkifan » 19.02.2014, 19:51

Was sollte Oxide denn sonst tun....Star Swarm isr einfach eine der vielen Demos die zeigen, was man, wenn man einseitig optimiert alles zu sehen bekommen könnte. Für die reine Spielepraxis absolut unrelevant, so aufwendig programmiert niemand. Und wie bereits festgestellt schmilzt der Mantlegeschwindigkeitsvorteil mit anderer Hardware und API dahin, bis auf 0 mit Windows 8. Mantle bleibt mit Windows 7 und GCN speziell. Glaube nicht das viele Spieleschmieden darauf setzen werden. Vllt. hat AMD erreicht das MS jetzt doch etwas an DX verbessert bzw. weiterentwickelt. Müsste man für die One ja auch getan haben.
Zuletzt geändert von trekkifan am 19.02.2014, 22:08, insgesamt 2-mal geändert.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von sompe » 19.02.2014, 20:14

Wie kann der Vorteil einer API dahin schmelzen wenn sie nicht genutzt wird...?

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 19.02.2014, 20:25

In dem man sie nicht nutzt ;)

trekkifan

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von trekkifan » 19.02.2014, 22:03

Beantwortet sich von selbst...ja, genau indem man sie nicht nutzt, sich den Programmieraufwand spart und mit der alten API und anderer Hardware wie Softwareumgebung genausoschnell ist.

Das steht im übrigen schon im ersten Post. Man muss bloss mal lesen was da steht. BF4 bietet unter Mantle keine Geschwindigkeitsvorteile wenn man mit Windows 8 auf DX FL11.1 und einer Nvidiakarte bencht. Das war im Übrigen vor erscheinen von Mantle schon so. Schon dort zeichnete sich ab, dass Windows 8 deutlich schneller sein kann.

Sich jetzt an einem syntetischen Benchmark einen ru*** zu holen und vorher alle anderen gleichgestrickten Benchmark zu verdammen bei denen GCN langsamer als die Konkurrenz war und ist, macht es nicht besser. Star Schwarm zeigt einfach nur wie schnell man ist wenn man eine bestimmte Programmierungsart verwendet, nur tut das so einseitig in der Praxis niemand.

Mich interessieren Multiplayerspiele nicht die Bohne, was soll ich dann mit Mantle? Denke mal unter Windows 9 spielt Mantle keine Rolle mehr oder aber AMD gurkt dann noch mit GCN durch die Gegend. Kann gut möglich sein.
Zuletzt geändert von trekkifan am 19.02.2014, 22:11, insgesamt 2-mal geändert.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von sompe » 19.02.2014, 22:36

@AndyydnA
Nur bezieht er sich auf die Nutzung sondern auf den Leistungsvorteil.
Ich koennte es ja verstehen wenn er entsprechende Vergleichstest im CPU lastigen Bereich liefert (hier kommt der Vorteil schliesslich primaer her) aber irgendwie kommt nur heisse Luft.

trekkifan

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von trekkifan » 19.02.2014, 23:03

Die habe ich dir in einem anderen Thread mehr als genug Gegenbeispiele geliefert, nur kannst du die durch deine rosarote AMD Brille nicht sehen oder willst sie nicht sehen. Daher macht eine Diskussion auch keinen Sinn.

Mantle bindet sich zudem bisher auch noch an die Frostbyteengine was noch ein Begrenzungsfaktor sein dürfte.

Schon komisch wie sich eine Meinung zu syntetischen Benchmarks ändern kann. Bin mal gespannt ob es dann noch so ist wenn die Konkurrnez dann ggf. schneller unter der selben API ist.

Ich habe mich beim Aufwand, der Hardware und der Bindung an ein gewisses Softwareumfeld sehr wohl auf die Nutzung bezogen. Das ist bei LL APIs auch nichts neues. Der derzeitige Geschindigkeitsvorteil ist zudem der Nutzen der sich aus dem Ganzen ergibt, sonst ware es schwachsinnig soetwas bei mehr Programmierungsaufwand in den Markt entlassen zu wollen.

Stimmt, wenn einem die Argumente ausgehen kommt aber wirklich nur noch "heisse Luft".

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von sompe » 19.02.2014, 23:22

Das einzige was du geliefert hattest waren Leistungssteigerungen bei dennen noch nicht einmal klar war ob diese nicht bei den Mantle Benchmarks bereits mit drin waren.

riDDi
Lt. Commander
Beiträge: 150
Registriert: 09.03.2012, 15:16

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von riDDi » 19.02.2014, 23:29

trekkifan hat geschrieben:Mich interessieren Multiplayerspiele nicht die Bohne, was soll ich dann mit Mantle? Denke mal unter Windows 9 spielt Mantle keine Rolle mehr oder aber AMD gurkt dann noch mit GCN durch die Gegend. Kann gut möglich sein.
Konsolen haben nicht ohne Grund ihre eigene Low-Level API. Der direkte Speicherzugriff vereinfacht manches und macht einige Effekte überhaupt erst möglich. Natürlich bürdet man sich damit auch die Speicherverwaltung auf und das ist nicht jedermanns Sache.
Mag sein, dass es Leute gibt, denen die aktuelle Situation egal ist, weil DirectX ja so toll funktioniert. Im verborgenen verbiegen sich die Entwickler dabei, so viele Anweisungen wie möglich in einen Draw Call zu stopfen. Das hat aber Grenzen und es schränkt die Freiheit der Designer ein. Jedes Mal, wenn du etwas ändern willst muss wieder alles zusammengebacken werden. Das ist einfach kein Zustand.
Zuletzt geändert von riDDi am 19.02.2014, 23:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 19.02.2014, 23:35

Genau. Lasst uns für jeden GPU-Hersteller, jede GPU-Generation, jede GPU-Variation etc. ne eigene API schreiben, läuft optimal/perfekt/sauschnell auf der jeweiligen GPU. Dass sich der Entwicklungsaufwand potenziert ist für Warmduscher... Es gibt gute Gründe FÜR DirectX oder OpenGL.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von sompe » 19.02.2014, 23:50

Es gibt aber offensichtlich auch genug Gruende die dagegen sprechen, warum sollten die Spieleschmieden sonst so eien API fordern?
Vielleicht ist die API selbst auch nur eine Taktik um auf MS Druck auszuueben und kommende DirectX Versionen verhalten sich dann aehnlich.
Frei nach dem Motto "wenn ihr iunsere Erwartungen ignoriert basteln wir uns ebend eine eigene API", schliesslich kam die Initiative zur API offenbar nicht von AMD sondern von den Entwicklern selbst.

riDDi
Lt. Commander
Beiträge: 150
Registriert: 09.03.2012, 15:16

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von riDDi » 19.02.2014, 23:53

@AndyydnA: Hab ich davon irgendwas gesagt?
Ich glaube denjenigen, die Mantle bisher genauer untersuchen konnten, dass das Interface gar nicht so sehr Low-Level ist. AMD hat sich Mantle einiges kosten lassen und wäre schön blöd sich damit für immer an GCN zu binden. Bestimmte Features müssen verfügbar sein, die aber jede moderne GPU bieten soll. Vor allem wird HLSL unterstützt.
Nvidia hat ja schon gesagt, wie sie gedenken gegen Mantle zu kontern: Mit proprietären OpenGL-Erweiterungen. Toll.
Zuletzt geändert von riDDi am 19.02.2014, 23:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 19.02.2014, 23:55

sompe hat geschrieben:Es gibt aber offensichtlich auch genug Gruende die dagegen sprechen, warum sollten die Spieleschmieden sonst so eien API fordern?
Weil sie dafür bezahlt werden. AMD wird schon ein paar Dollar in den Ring geworfen haben. Ansonsten würden die Spieleentwickler für jede GPU jedes Herstellers eine schnelle API fordern. Warum nur eine auf GCN-spezialisierte, die auf anderen GPUs bescheiden läuft, weil zu spezialisiert? Ach ja, da wären wir wieder beim potenzierten Entwicklungsaufwand...
sompe hat geschrieben: Vielleicht ist die API selbst auch nur eine Taktik um auf MS Druck auszuueben und kommende DirectX Versionen verhalten sich dann aehnlich.
Frei nach dem Motto "wenn ihr iunsere Erwartungen ignoriert basteln wir uns ebend eine eigene API", schliesslich kam die Initiative zur API offenbar nicht von AMD sondern von den Entwicklern selbst.
Jaja, das sagen die -von mir unterstellt- von AMD bezahlten Entwickler.

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 20.02.2014, 00:03

riDDi hat geschrieben:@AndyydnA: Hab ich davon irgendwas gesagt?
Ich glaube denjenigen, die Mantle bisher genauer untersuchen konnten, dass das Interface gar nicht so sehr Low-Level ist. AMD hat sich Mantle einiges kosten lassen und wäre schön blöd sich damit für immer an GCN zu binden. Bestimmte Features müssen verfügbar sein, die aber jede moderne GPU bieten soll. Vor allem wird HLSL unterstützt.
Nvidia hat ja schon gesagt, wie sie gedenken gegen Mantle zu kontern: Mit proprietären OpenGL-Erweiterungen. Toll.
Sie wären auch schön blöd, wenn sie mit ihrer API die Konkurrenz optimal bzw. genug abstrahiert unterstützen würden. Die proprietären OpenGL-Erweiterungen von Nvidia sind genauso bescheiden. DirectX war damals der Gral für die PC-Spieleentwicklung, genau weil sie der Fragmentierung der APIs entgegen gewirkt hat. Optimal für Spieleentwickler. Wenn DirectX mit den Jahren deutliche Defizite entwickelt hat (aus Kompatibilitätsgründen, Faulheit oder sonst was), dann sollte die Antwort der Entwickler sicher keine (imho bezahlte) auf einen Hersteller/GPU-Generation-optimierte entwickelte API sein, sondern Druck auf Microsoft oder das OpenGL-Konsortium ausüben (ersteres hatten wir in der Pre-DirectX-Zeit, Glide etc.). Alles andere wird der PC-Spieleentwicklung imho schaden.
Zuletzt geändert von AndyydnA am 20.02.2014, 00:06, insgesamt 1-mal geändert.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von sompe » 20.02.2014, 02:02

@AndyydnA
Du poeser poeser Bube du! :D
Druck ausueben ist leicht gesagt, die Frage ist nur.....womit?
Wenn bei OpenGL und Direct3D das gleiche Problem besteht kann man die beiden nicht gegen einander ausspielen und das Spiel einfach fuer die andere API rausbringen. Wo will man dann also den Hebel ansetzen? Keine Spiele mehr rausbringen bis eine entsprechende API Version rauskommt? ;)

Bei der jetzigen Situation sehe ich 2 Moeglichkeiten fuer die weitere Entwicklung im Spiele Sektor.
MS bzw. das OpenGL Konsortium sehen sich durch die Vorfuehrung so genoetigt das entsprechende API Varianten in wenigen Jahren kommen werden und Mantle damit ueberfluessig wird.
Es aendert sich bei Direct3D und OpenGL nichts und Intel und nvidia steigen mit ein um AMD nicht den Vorsprung zu lassen. Mittel bis langfristig koennte dann der Direct3D bzw. OpenGL Support ueberfluessig werden.

Mit einer Alternative laesst sich ebend immernoch am besten Druck ausueben und den Spieleentwicklern kann es im Endeffekt egal sein ob Szenario 1 oder 2 eintreffen koennte. Sie sind in beiden Faellen die Gewinner.

Das AMD die Mantle API nicht auf die geforce Karten optimiert versteht sich letztendlich von selbst.
Zum einen duerften dafuer entsprechen detailierte Informationen zur Architektur fehlen, welche nvidia mit Sicherheit nicht frewillig rausruecken wird und zum anderen...warum sollten sie? ;)

trekkifan

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von trekkifan » 20.02.2014, 12:15

Das einzige was du geliefert hattest waren Leistungssteigerungen bei dennen noch nicht einmal klar war ob diese nicht bei den Mantle Benchmarks bereits mit drin waren.
@sompe
Was liefert denn Mantle bisher? Bei miesen Qualitätseinstellungen (x1/x1) unter niedrigen Auflösungen Leistungszuwächse im Multiplayermodus?, mehr habe ich bisher nicht gesehen, dazu noch eine eingeschränkte Weitsicht mit geringen Details! Einen syntetischen Benchmark, der eigentlich ziegt wie man CPU und GPU Leistung ziemlich einseitig bis ans Limit verschwenden kann? Blödes Argument.

Tue mir bitte einen gefallen, schreibe nicht in der dritten Person, dass ist ziemlich abwertent. So wie "er" hat...
Nvidia hat ja schon gesagt, wie sie gedenken gegen Mantle zu kontern...
@riddi
Toll, genau das ist der Mist den niemand braucht. AMDs 18,7% GPU Marktanteil ist eben zu mickrig und die Forstbyteengine begrenzt sich auf EA Spiele (die wollen einfach Kohle sparen und alles mit einer Engine hinbasteln). Wäre ziemlich monopolistisch wenn jetzt alle auf diese Engine setzen. Obs mit anderen genausogut funzt ist zudem nicht klar.
Lasst uns für jeden GPU-Hersteller, jede GPU-Generation, jede GPU-Variation etc. ne eigene API schreiben, läuft optimal/perfekt/sauschnell auf der jeweiligen GPU.
@Andyydna
Das wäre ja noch nichtmal das eigentliche Problem, weil es sich bisher auf den Spielebereich begrenzt. Nicht alle GPU Konzepte sind voll spieletauglich.

DX ist aber mehr als nur Spiele. Das würde bisher immer wieder ein Mischmasch-Sammelsorium an APIs bedeuten und definitiv ständig Mehrarbeit und damit Kosten verursachen, davon wollten ja eigentlich alle weg. Mantle wäre sinnvoll wenn es DX ergänzt und nicht als alternative Hardware- und Engine gebunden gelten würde. EA verfolgt mit Mantle doch völlig andere Ziele. Da ist man sich aus meiner Sicht bei AMD vs. DICE/EA immer noch uneins.

Zudem hält sich der Zugewinn vs Mehraufwand in Spielen ohne z.B. hohen Drawcallanteil einfach zu sehr in Grenzen. Das hatte John Carmark schon bestätigt (auch wenn er eigentlich als Nvidia zugeneigt gilt, kann man wohl davon ausgehen das dies realitätsnah ausgedrückt ist).
Zuletzt geändert von trekkifan am 20.02.2014, 12:17, insgesamt 1-mal geändert.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 20.02.2014, 12:26

Also Mantle bringt auch bei hoher Qualität mit übertakteten High-End CPUs häufig noch was, es verhindert die nervigen Framedrops (steigert die Min FPS). BF4 nutzt auch relativ wenige Draw Calls (2000 iirc), auch wenn Star Swarm unrealistisch viele nutzt wird man in zukünftigen Spielen drastischere Ergebnisse mit höheren Werten sehen.
Und ich glaube im für Spieler relevanten dedizierten GPU-Bereich hat AMD eher um 30-40% Marktanteil.

PS: bzgl. der Kosten-/Nutzenrechnung hat AMD selbst schon immer ganz klar gesagt, dass Mantle nichts für jeden Entwickler ist und dass es ausschließlich eine Ergänzung zu DX und OGL ist, das steht sogar auf den offiziellen Folien.

trekkifan

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von trekkifan » 20.02.2014, 12:56

vs PS

Und jetzt, damit hat man doch klar dargestellt was Mantle eigentlich ist, AMDs Cuda-PhysX. Mantle ist in D3D eine Alternative zu DX keine Ergänzung!
Mal ganz kurz, was AMD dazu sagt: http://www.amd.com/de/products/technolo ... antle.aspx
Die Lösung: ein übergeordneter, einheitlicher Industriestandard

Die GCN-Architektur (Graphics Core Next) ist die Hardwareantwort auf dieses Problem, da sie das Konsolen-Ökosystem (und einen Großteil des PC-Markts) unter einer gemeinsamen Grafikarchitektur vereint.

An dieser Stelle kommt AMD Mantle ins Spiel. Mantle ist eine Softwarekomponente, die das Anwenden von Programmiertechniken und Optimierungen, die z. B. für Konsolen entwickelt wurden, für PCs mit GCN-Architektur vereinfacht. Die Kluft zwischen Konsolen und PCs wurde damit geschlossen. Mantle vereint drei wichtige Komponenten zu einer harmonischen Einheit

Ein Treiber innerhalb der AMD Catalyst™ Software-Suite, dank dem Anwendungen direkt mit der GCN-Architektur kommunizieren können.
Eine Graphics Core Next GPU wie die AMD Radeon™ R9, R7 oder HD 7000 GPUs.
Eine Anwendungs- oder Spiele-Engine, die für die Verwendung des Mantle-SDK entwickelt wurde.

Das bedeutet: bessere, schnellere Spiele.

Die erste Version von Mantle wurde für PCs entwickelt, wurde jedoch von Anfang an so konzipiert, dass sie auf andere Plattformen erweitert werden kann.

Ganz abgesehen von den Möglichkeiten, die Mantle bietet, werden Entwickler alleine nun schon dadurch entlastet, dass sich in der Spielebranche die GCN-Architektur als Standard durchsetzt.


Lustig, nicht wahr! (jedenfalls bei den derzeitigen Marktanteilen). Denke mal AMD hat deutlich und ziemlich unüberlegt Stellung bezogen. Wie immer gehört bei denen schlechtes Marketing firmenphilosophisch dazu, inclusive übertiebenem euphorischen Kindergartenoptimismus. Müssen die aber selbst wissen.

Glaube man verschenkt gerade was Mantle wirklich sein könnte.

In BF4 haben wir dem optimierten DirectX Renderpfad (DirectX 11.2 + Optimierungen) zu verdanken, dass man auch unter DX genauso schnell sein kann wie du darstellst (im Übrigen steigen dann auch die MIN fps). Man müsste nur die dafür notwendigen Änderungen im Softwareumfeld akzeptieren. Das wollen eben nicht alle Spieler, da sie Windows 8 kurzum zum kotzen finden und Mantle ja erstmal umsonst ist.

Der Marktanteil bezog sich selbstredent auf den Gesamtbereich GPU. Finde es blöd nur von dedizierten Bereichen zu sprechen. Denn dann würde der Anteil seitens AMD im Gesamtmarkt ziemlich schrumpfen. Als wenn man nur mit dedizierten GPUs spielen könnte. Ist ja nicht ganz so wie die neuen APUs zeigen. Unter 720p gehts auch mit denen, bei weniger Details.
Zuletzt geändert von trekkifan am 20.02.2014, 13:12, insgesamt 7-mal geändert.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 20.02.2014, 13:27

Richtig, AMD hat Marketingprobleme, aber das ist es auch schon: Marketing. Die Vision für Mantle ist eine andere die in sämtlichen Interviews, auf den offiziellen Folien oder z.B. hier zum Ausdruck kommt.

PS: man muss bei der Betrachtung aber nunmal die Werte zugrunde legen die auch relevant sind. Mit einer APU wird kaum jemand Battlefield 4 spielen und Intel kann man da komplett rausrechnen.

trekkifan

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von trekkifan » 20.02.2014, 14:08

Iruwen hat geschrieben:Richtig, AMD hat Marketingprobleme, aber das ist es auch schon: Marketing. Die Vision für Mantle ist eine andere die in sämtlichen Interviews, auf den offiziellen Folien oder z.B. hier zum Ausdruck kommt.

PS: man muss bei der Betrachtung aber nunmal die Werte zugrunde legen die auch relevant sind. Mit einer APU wird kaum jemand Battlefield 4 spielen und Intel kann man da komplett rausrechnen.
Deine Meinung in allen Ehren, auf AMDs Seite wie oben und hier steht was anderes. Tut mir leid, ich kann da nicht mehr erkennen. Was die wollten oder ankündigen und dann umgesetzt wird, sind immer zwei paar Schuhe. Ich behaupte man hat Mantle mit solchen bizarren Darstellungen den Todesstoss versetzt bevor es richtig Fuss fassen konnte.

Und das Geplapper bezahlter Entwickler, naja...die haben sich sicher über die Zuwendungen seitens AMD gefreut. Damit könnte man sicherlich einer API in den Markt behelfen. Nur dafür hat AMD definitiv kein Geld. Im ersten Q2014 stehen noch Strafzahlungen wegen nicht abgenommener Wafer in Höhe von 200mio aus 2013 für GF aus und eine Einigung für 2014 gibt es mit denen noch garnicht. Der Umsatz soll im ersten Q2014 um bis zu 19% zurückgehen. AMDs aktienrelevanter Marktwert ist auf 2,68mrd gesunken. Der Run um die Konsolen lässt nach. Ohne Konsolengeschäft wäre AMD in 2013 weit im Minus gelandet.

Sogar der reine GPU Absatz hat nachgelassen, da die APU Verkäufe im Notebooksegment weggebrochen sind. Zudem wurden erstmals mehr GPUs abgesetzt als CPUs. Wenigstens hat sich damit der Kauf von ATI gelohnt. Trotzdem ist die Sparte jetzt weniger Wert als sie gekostet hat. Traurig. Die haben mehr als Marketingprobleme.

Dann sowas ins www wie oben zu stellen, naja ist wohl mehr als bizarr. Mich erinnert das irgendwie an populistischen Größenwahnsinn, indem man für sich aufgreift was sich viele seit längerem wünschen aber ganz andere Ziele verfolgt.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 20.02.2014, 14:15

trekkifan hat geschrieben:Deine Meinung in allen Ehren, auf AMDs Seite wie oben und hier steht was anderes. Tut mir leid, ich kann da nicht mehr erkennen.
Das ist der Gesamtmarktanteil. Willst du den wirklich für die Verbreitung einer API die ausschließlich Spieler betrifft zugrundelegen? Da ist jede Officegurke enthalten. Das hier sind die relevanten Zahlen:
http://www.3dcenter.org/news/die-grafik ... artal-2013
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin ... p?t=547458

Bild

trekkifan

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von trekkifan » 20.02.2014, 14:44

Na denn hab ich auch noch einen Link (Traffic leider unerwünscht):

http://pcgameshardware.de/screenshots/o ... 2-pcgh.png

Was erkennst du daran?

Auf einer APU ist BF4 lauffähig willst du diese GPUs weglassen?

http://www.pcgameshardware.de/screensho ... p-pcgh.png
http://www.pcgameshardware.de/screensho ... p-pcgh.png

Na klar mach ich die Verbreitung eines Standards am Marktanteil eines Herstellers fest, wenn er vorerst an einen Hersteller gebunden ist. Dann sind deine 35% dedizierter Bereich von denen AMD wieder 35% inne hat, genau wie viele Spieler, alle? Ich helfe gerne etwas nach wie sich das bei AMD aufteilt:

Bild

Und schlussendlich, rechne mal nach wieviel % das im dedizierten und Gesambereich für Mantlefähige Systeme ausmacht (ab der HD7000!). Viel Spaß bei dem Ergebnis und der Erkenntnis daraus.
Zuletzt geändert von trekkifan am 20.02.2014, 14:57, insgesamt 1-mal geändert.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 20.02.2014, 15:03

Wenn du AMDs spielefähige APUs gerne dazurechnen möchtest bitte, dann ist der Anteil von AMD noch höher.

trekkifan

Re: News | Oxide Games feiert AMD Mantle

Ungelesener Beitrag von trekkifan » 20.02.2014, 15:34

Ja genau, würde ich als reeler ansehen, daher "Gesamtmarktbetrachtung", was man dann auf Spieler, mantlefähige Hardware (GCN) und Spielenegines (Frostbytenegine etc.) runterbrechen müsste. Lt. Steam sind es dann um 16,3% die AMD hardwaremäßig auch Spielerelevant mantlefähig wären und das sind wohl runtergebrochen um ganze 2,99% von Gesamtmarktanteil der GPU, ich will's nicht so eng sehen und sagen 5%?, der Rest ist weiterhin DX fähig.

Wie oft Mantle dann Anwendung findet steht in den Sternen, von insgesamt 100 Spielen vllt. vorerst 15-20%? Kann man nicht so einfach berechnen, da es an den Launches liegt deren Termine man ja nicht genau kennt. Ein ziemlich weiter Weg und ein Haufen "standardisierter" Blödsinn den AMD marketingtechnisch verbreitet.

Wer weiß schon, was in der Zwischenzeit passiert. Die restlichen 95% von irgendetwas zu überzeugen wird sicherlich schwer! Ich denke Mantle wird proprietär und das ist etwas das wir uns alle nicht wünschen, daher kann ich diese Euphorie überhaupt nicht verstehen!
Zuletzt geändert von trekkifan am 20.02.2014, 15:35, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten