News | LG stellt Plasma-Bildschirme ein

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9769
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | LG stellt Plasma-Bildschirme ein

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 29.10.2014, 20:51

Plasma-Bildschirme bieten gegenüber LCDs viele Vorteile wie deutlich bessere Schwarz- und Kontrastwerte, natürlichere Farbwiedergabe und bessere Bewegungsschärfe. Trotzdem sanken die Verkaufszahlen entsprechender TVs in den vergangenen Jahren drastisch ab. Zu sehr haftet Plasmas (ungerechtfertigt) noch der Ruf an extrem stromfressend zu sein. Auch urbane Legenden um rasches Einbrennen von Bildern schrecken viele Kunden ab. Nachdem Panasonic letztes Jahr bereits Konsequenzen gezogen hatte und die Plasma-Produktion einstellte, ziehen nun auch die Konkurrenten von LG nach.


http://www.hartware.de/news_62097.html

Benutzeravatar
one
Fleet Captain
Beiträge: 1054
Registriert: 13.05.2012, 23:21

Re: News | LG stellt Plasma-Bildschirme ein

Ungelesener Beitrag von one » 29.10.2014, 23:18

Einbrennen... Stromfresser...

Der Preis war und ist der Grund warum die Masse es sich nicht leisten will.

bullus
Deckschrubber
Beiträge: 6
Registriert: 04.06.2007, 12:55

Re: News | LG stellt Plasma-Bildschirme ein

Ungelesener Beitrag von bullus » 30.10.2014, 14:13

Sehe ich anders. Teilweise waren große Plasmas wesentlich günstiger zu bekommen als vergleichbare LCDs. Von daher wird es schon daran liegen, tat es bei mir persönlich auch.

Benutzeravatar
JanusPSY
Hartware.net
Beiträge: 1571
Registriert: 06.06.2004, 18:30

Re: News | LG stellt Plasma-Bildschirme ein

Ungelesener Beitrag von JanusPSY » 30.10.2014, 16:08

Da gebe ich Bullus recht: Gerade bei großen Diagonalen waren Plasmas zuletzt meist deutlich günstiger als vergleichbare LCDs. Aber auch im Einstiegsbereich gab es gute und günstige Modelle - etwa von Panasonic. Die haben damals (2012) sogar mal Vergleiche rausgegeben, wo deutlich wurde. dass LCDs und Plasmas aus eigenem Hause sich bei gleicher Diagonale kaum was genommen haben beim Stromverbrauch.

Aber wir kennen das Spiel: Bei Kunden setzt sich in der Regel nicht das bessere, sondern das bequemere Produkt durch. Und LCDs gelten halt als "pflegeleichter", weil oft Panik vor Einbrennen und Nachleuchten bestand. Man kann natürlich nicht abstreiten, dass man mit Gaming z.B. deutlich vorsichtiger sein muss an einem Plasma, damit sich HUDs und sowas nicht einbrennen,

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: News | LG stellt Plasma-Bildschirme ein

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 30.10.2014, 16:55

Es liegt aber eben auch daran, dass LCDs deutlich besser geworden sind. "Deutlich" bessere Schwarz- und Kontrastwerte etc. stammen doch eher aus der LCD-Steinzeit. Ich habe einen Highend-LED-LCD von Samsung (Modell fällt mir gerade nicht ein) im direkten Vergleich zu einem Panasonic-Plasma gesehen und ich fand es teilweise schon schwer den Plasma anhand der Farben, Schwarzwerte und Kontrast vom LCD zu unterscheiden. Und das war vor ca. 1,5 Jahren. Wenn die Entwicklung weiter so geht, braucht die Plasmas kein Mensch mehr.

DarkBlooster
Commander
Beiträge: 349
Registriert: 03.03.2014, 14:24

Re: News | LG stellt Plasma-Bildschirme ein

Ungelesener Beitrag von DarkBlooster » 30.10.2014, 16:56

Och, die Dinger sind doch zuletzt spottbillig von den Disountern rausgehauen worden. Wobei das vermutlich Restposten immer waren. Zumindest hatten die immer die amorphe Auflösung von 1024x768 auf 16:9.
Aber ein Plasma ist einem LCD mit EL-Hintergrundbeleuchtung bei gleicher Bildgröße immer vorzuziehen. Die angegebenen Maximal-Verbrauchswerte waren sich sehr ähnlich. Und ein Plasmafernseher verbraucht die meiste Energie, wenn ein komplett weißes Bild bei maximaler Helligkeit angezeigt wurde. Bei LCDs ist der Verbrauch recht konstant, sofern ein statischer Kontrast eingestellt ist.

Schluri
Fleet Captain
Beiträge: 1371
Registriert: 25.04.2011, 20:52

Re: News | LG stellt Plasma-Bildschirme ein

Ungelesener Beitrag von Schluri » 30.10.2014, 17:51

Wenn du nicht nur Filme über schwarze Katzen bei Nacht anschaust fährst du mit einen LED deutlich besser als mit den Plasmas, das ist Fakt

Die LED/LCD sind deutlich besser geworden, aber welche die gute Plasmas übertreffen kosten immer noch mehr als Plasmas

Gibt also nach wie vor Gründe für/gegen Plasma. Ein Grund dagegen ist allerdings auch die Auswahl

DarkBlooster
Commander
Beiträge: 349
Registriert: 03.03.2014, 14:24

Re: News | LG stellt Plasma-Bildschirme ein

Ungelesener Beitrag von DarkBlooster » 31.10.2014, 15:51

Deshalb schrieb ich ja von LCD mit EL-Hintergrundbeleuchtung. Denn die waren den Plasmas beim Maximalverbrauch sehr ähnlich, aber günstiger.

Antworten