Phenom 2007 mit max. 2400 MHz

Eure Meinung zu diesem Forum und unserer Homepage.
Antworten
Benutzeravatar
gunja
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 903
Registriert: 27.01.2004, 19:50
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Phenom 2007 mit max. 2400 MHz

Ungelesener Beitrag von gunja » 09.11.2007, 22:27

Demnach werde AMD am 19. November zwei Phenom CPUs offiziell einführen: den 9500 mit 2,2 GHz und den 9600 mit 2,4 GHz. Der Phenom 9700 mit 2,4 GHz soll im Dezember folgen.

Müßten 2,3 GHz sein.

Was mich wundert, ist, daß die immer noch Probleme mit der 65nm Fertigung haben. es gibt doch schon ewig 65nm X2´s. So langsam sollten sie das doch mal in den Griff bekommen.
always change a running system

Benutzeravatar
kenny123
Lieutenant
Beiträge: 124
Registriert: 14.12.2006, 16:42
Kontaktdaten:

Re: Phenom 2007 mit max. 2400 MHz

Ungelesener Beitrag von kenny123 » 10.11.2007, 10:56

gunja hat geschrieben: Was mich wundert, ist, daß die immer noch Probleme mit der 65nm Fertigung haben. es gibt doch schon ewig 65nm X2´s. So langsam sollten sie das doch mal in den Griff bekommen.
aba bei den phenoms sind 4 kerne auf einen DIE, beim X2 nur 2!

Benutzeravatar
gunja
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 903
Registriert: 27.01.2004, 19:50
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von gunja » 10.11.2007, 17:26

Ich glaub, das ist egal wieviel Kerne da dauf sind, es geht wohl eher um die Fertigungstechnik. Da scheints eben Probleme zu geben.
always change a running system

Benutzeravatar
kenny123
Lieutenant
Beiträge: 124
Registriert: 14.12.2006, 16:42
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von kenny123 » 10.11.2007, 20:12

egal isses net, drum hat ja intel gsagt das die etz nur 2 kerne "verklebt" ham ;)

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 14.11.2007, 04:23

Eine Sache ist die Fertigung und eine weitere das Hardwaredesign.
Zu bedenken ist aber auch das die Fertigung nicht nur aus der Strukturgrösse besteht.

Benutzeravatar
lachsi
Captain
Beiträge: 560
Registriert: 14.11.2007, 17:25
Kontaktdaten:

naja

Ungelesener Beitrag von lachsi » 14.11.2007, 18:54

ich hoffe das der "phemon" proz es wert is... wills ja erwerben^^

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4466
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 14.11.2007, 18:55

sag mal wonach triffst du eigentlich deine kaufetscheidungen? möchtest du den kaufen weil dir der name gefällt oder wie läuft das bei dir? ;-)

Benutzeravatar
kenny123
Lieutenant
Beiträge: 124
Registriert: 14.12.2006, 16:42
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von kenny123 » 14.11.2007, 19:37

amdfanboy

Benutzeravatar
lachsi
Captain
Beiträge: 560
Registriert: 14.11.2007, 17:25
Kontaktdaten:

..

Ungelesener Beitrag von lachsi » 15.11.2007, 13:42

nee ich hatte bisjetzt immer amd keine probleme eig bisjetzt...

aber ich entscheid mich dann doch für intel... :>

was hat das mit amdfanboy zutun :D

Benutzeravatar
Grosskahn
Commander
Beiträge: 330
Registriert: 18.03.2004, 12:40
Wohnort: Niedersachsen

Ungelesener Beitrag von Grosskahn » 15.11.2007, 16:40

Ich bin aber auch scharf auf den Phenom. Dumm nur, wenn der den Core2 nicht schlägt. Dann müsste ich meine Meinung nochmal überdenken...
"Ich glaube nicht an den Mond. Ich denke, es ist nur die Rückseite der Sonne." - Der Hausmeister

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 15.11.2007, 17:58

Deswegen wartet man ja auch die Reviews ab ;) Bin schon sehr gespannt auf diese Prozessoren.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
lachsi
Captain
Beiträge: 560
Registriert: 14.11.2007, 17:25
Kontaktdaten:

:D

Ungelesener Beitrag von lachsi » 15.11.2007, 20:46

so denk ich auch immoment bin nur scharf auf die hartware.net news bzw review :D

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 15.11.2007, 22:54

kenny123 hat geschrieben:amdfanboy
nicht zwangsläufig....performance ist ebend nicht alles.

Mir persönlich reicht beispielsweise von der Performance her bereits mein 939er X2 4400+, was mir aber nicht gefällt ist das jetzige MoBo.
Der Phenom (sofern er auf dem Markt erscheint und es Tests gibt) hätte für mich mehrere Vorteile die ich bei Intel noch nicht sehe. Da wäre das bessere Energiemanagement und die in meinen Augen bessere Plattform. Der Phenom X4 hätte so oder so mehr als genug reserven fürs Multitasking und auch bei Spielen geht der Trend immer mehr zum SMP.....somit würden mir auch 2.2GHz dicke reichen.

Benutzeravatar
lachsi
Captain
Beiträge: 560
Registriert: 14.11.2007, 17:25
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lachsi » 16.11.2007, 13:27

und es kostet viiieeeeeel weniger^^

Benutzeravatar
han_solo
Chef Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4822
Registriert: 08.12.2003, 21:51
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von han_solo » 16.11.2007, 14:05

Review wird noch (lange) dauern, AMD hat in Europa noch nix rausgegeben, an niemanden, soweit ich weiß. Ich konnte aber hier in Warschau beim AMD-Event schon mit den noch nicht offiziellen CPUs rumspielen, war ganz nett. :)
Ein paar Eindrücke folgen nächste Woche. Gleich geht mein Flieger zurück nach Hause.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 16.11.2007, 14:08

lachsi hat geschrieben:und es kostet viiieeeeeel weniger^^
Gibts schon irgendwo Preislisten? Ich hab noch keine endgültigen Kostenpunkte für die Phenoms gesehen. Und da es noch keine aussagekräftigen Benchmarks gibt, gibt es auch keine Vergleiche.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
han_solo
Chef Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4822
Registriert: 08.12.2003, 21:51
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von han_solo » 16.11.2007, 14:10

Offiziell darf ich noch nix sagenm nur soviel: die jetzt von Preisvergleichen und Händlern angegebenen Phenom Preise sind deutlich höher als das, was AMD hier als "empfohlene Verkaufspreise" genannt hat. Man darf deshalb davon ausgehen, dass die nächste Woche zügig sinken werden.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 16.11.2007, 14:11

Naja, das ist doch eigentlich immer so, wenn etwas brandneues auf den Markt geworfen wird :)
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Grosskahn
Commander
Beiträge: 330
Registriert: 18.03.2004, 12:40
Wohnort: Niedersachsen

Ungelesener Beitrag von Grosskahn » 16.11.2007, 14:28

Danke für die Infos, Han. Mein AthlonXP 2500+ sieht schon das Abstellgleis näher kommen. ;)
"Ich glaube nicht an den Mond. Ich denke, es ist nur die Rückseite der Sonne." - Der Hausmeister

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 16.11.2007, 14:33

Hey, ich hab immer noch einen AthlonXP 2000+! Der werkelt in meinem Zentralrechner (Mails, Datenaustausch, Lagerhalde, etc etc) und da sehr zuverlässig ;)
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
lachsi
Captain
Beiträge: 560
Registriert: 14.11.2007, 17:25
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lachsi » 16.11.2007, 23:07

Doc Chaos hat geschrieben:
lachsi hat geschrieben:und es kostet viiieeeeeel weniger^^
Gibts schon irgendwo Preislisten? Ich hab noch keine endgültigen Kostenpunkte für die Phenoms gesehen. Und da es noch keine aussagekräftigen Benchmarks gibt, gibt es auch keine Vergleiche.

ich meine : amd allgemein

Benutzeravatar
Grosskahn
Commander
Beiträge: 330
Registriert: 18.03.2004, 12:40
Wohnort: Niedersachsen

Ungelesener Beitrag von Grosskahn » 03.12.2007, 19:11

Wie sieht denn das nun eigentlich aus mit so einem test der Phenom CPU? Google hat mir spontan nix ausgegeben und bei Mindfactory könnte man z.B. ein AM2+ + Phenom 9600+ kaufen. Wieso gibt es nirgendwo Tests?

btw: Der Report von der c't über den Phenom war ja vernichtend. hat den jemand gelesen?
"Ich glaube nicht an den Mond. Ich denke, es ist nur die Rückseite der Sonne." - Der Hausmeister

Benutzeravatar
han_solo
Chef Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4822
Registriert: 08.12.2003, 21:51
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von han_solo » 03.12.2007, 23:12

Es gibt kaum Tests, weil AMD keine Testmuster hat bzw. keine verteilt.

Momentan ist es einfach so, dass Intel die Nase vorn hat. An dem Core 2 Q6600 kommen die jetzt erscheinenden Phenom 9500 und 9600 nur selten vorbei, dabei liegt dieser im gleichen Preissegment bzw. ist sogar billiger.
Keine Frage, das sind gute CPUs. Aber etwas günstiger müssen sie schon werden, um konkurrenzfähig zu sein.

Wenn du allerdings deine bestehende AM2 Infrastruktur behalten willst, ist so ein Phenom keine schlechte Wahl. Auf Intel aufzurüsten, wäre dann natürlich deutlich teurer.
Lohnt sich leistungsmäßig aber wohl nur, wenn man bislang einen Single-Core oder niedrig getakteten Dual-Core Athlon 64 (X2) hat.

Antworten