XFX Ti 4200 -> Lüfter einfach austauschen?

ATI Radeon, Nvidia GeForce, Matrox, S3 etc.
Antworten
Benutzeravatar
flintzen_123
Captain
Beiträge: 544
Registriert: 12.03.2004, 18:22
Wohnort: Goch

XFX Ti 4200 -> Lüfter einfach austauschen?

Ungelesener Beitrag von flintzen_123 » 29.03.2004, 19:54

Hallo!
In meinem Computer scheint momentan die Grafikkarte am lautesten zu sein. Kann ich bei ihr einfach den Lüfter entfernen und einen 80er Gehäuselüfter drauf pusten lassen (also wird dann auf dem Kühlkörper montiert) oder reicht dieser von der Kühlung her nicht?
Danke im voraus?

Benutzeravatar
gunja
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 903
Registriert: 27.01.2004, 19:50
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von gunja » 29.03.2004, 20:31

so ähnlich hab ich das eigentlich immer gemacht, aber die Garantie ist dann weg, falls die Karte noch welche hat.
always change a running system

Blue Acid
Lt. Commander
Beiträge: 167
Registriert: 13.03.2004, 03:22

Ungelesener Beitrag von Blue Acid » 29.03.2004, 20:33

gunja hat geschrieben:so ähnlich hab ich das eigentlich immer gemacht, aber die Garantie ist dann weg, falls die Karte noch welche hat.
Naja man kann eh den lauten Lüfter zurückmontieren, wenns zum Garantiefall kommt.

Benutzeravatar
gunja
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 903
Registriert: 27.01.2004, 19:50
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von gunja » 29.03.2004, 20:45

kann man, aber meist bekommt man einen anderen Lüfter nur drauf, wenn man ihn an irgendeiner Stelle des Kühlkörpers anschraubt. Diese eingedrehten Gewindelöcher sieht man halt.
always change a running system

Simon the Sorcerer
Commander
Beiträge: 286
Registriert: 10.03.2004, 19:59
Wohnort: Forst/Lausitz
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Simon the Sorcerer » 31.03.2004, 20:34

Richtig so!

Die alte Tuba (auch genannt Lüfter!) raus und schön nen 80er Lüfter druff. Mit der Heissklebepistole nochmal fixieren.

Wenn du jetzt noch ne MSI hast, viel Spass beim Takten!!!! :)))

Benutzeravatar
Tackleberry
Vice Admiral
Beiträge: 5997
Registriert: 08.03.2004, 11:25
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Tackleberry » 31.03.2004, 21:01

Titel: XFX Ti 4200 -> Lüfter einfach austauschen?
Nix MSI....

Simon the Sorcerer
Commander
Beiträge: 286
Registriert: 10.03.2004, 19:59
Wohnort: Forst/Lausitz
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Simon the Sorcerer » 31.03.2004, 21:10

Schade! Versuchen würde ich es trotzdem.... Außer n paar Streifchen aufn Bildschirm und anschließendem betätigen des "Reset-Knopfes" passiert da nix. Nicht bei der Kühlung! ;)

Benutzeravatar
Diablo
Fleet Captain
Beiträge: 1615
Registriert: 08.03.2004, 13:26
Wohnort: Daheim
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Diablo » 31.03.2004, 21:13

bei der ti ist doch oben über den kühllamellen so ein platik, oder blech, das muss natürlich weg
es würde sogar ein ordentlicher 60 mm lüfter reichen

Simon the Sorcerer
Commander
Beiträge: 286
Registriert: 10.03.2004, 19:59
Wohnort: Forst/Lausitz
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Simon the Sorcerer » 31.03.2004, 21:48

Plastik muss wech! Ein 60er würde auch reichen, nur ist es nicht ein wirklicher Vorteil, weil wegen der Drehzahl.
Bei meiner MSI sind überall Kühllamellen, da passt ein 80er hervorragend!

Ansonsten: Nehmt ne Heissklebelpistole! Den Mist bekommt man problemlos wieder ab und ist auch Hitzebeständig!

Benutzeravatar
Psymachine
Rear Admiral
Beiträge: 2680
Registriert: 08.03.2004, 16:14

Ungelesener Beitrag von Psymachine » 31.03.2004, 21:55

cool...ich hab ne msi *auf dumme gedanken komm*

Benutzeravatar
flintzen_123
Captain
Beiträge: 544
Registriert: 12.03.2004, 18:22
Wohnort: Goch

Ungelesener Beitrag von flintzen_123 » 31.03.2004, 23:17

Muss ich denn den alten Lüfter abnehmen oder kann der einfach drauf bleiben. Sodass der Gehäuse Lüfter dadrüber befestigt wird? Also würden Kühler auf den Speicher - Bausteinen nicht viel bringen?

Simon the Sorcerer
Commander
Beiträge: 286
Registriert: 10.03.2004, 19:59
Wohnort: Forst/Lausitz
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Simon the Sorcerer » 01.04.2004, 19:54

Raus den Dreck! Ist eh ne Frage der Zeit, wann das Ding hops geht... ;( ... und Krach macht der Plastemüll auch noch.

PS: Meine MSI läuft fast auf dem Level einer Ti4600... :)

Antworten