[V] Chieftec MESH Big-Tower mit Wakü

Private (!) Verkäufe und Gesuche
Antworten
Benutzeravatar
Diablo
Fleet Captain
Beiträge: 1615
Registriert: 08.03.2004, 13:26
Wohnort: Daheim
Kontaktdaten:

[V] Chieftec MESH Big-Tower mit Wakü

Ungelesener Beitrag von Diablo » 19.11.2006, 15:19

Hallo,

ich habe hier einen Chieftec BigTower, das ist der größte, den es von Chieftec gibt.

Das Teil ist so wie er jetzt ist voll einsetzbar, es muss nichts mehr dran gemacht werden!!!!

Ich habe das Teil auf Wasserkühlung ungebaut, dazu zählen:

-Festplatten-Wasserkühler (massiv Kufper) für 10 (ZEHN) Festplatten
(statt der originalen 8 in einem klapprigen gestell)
-Kupfer-Radiator (von Opel) für 2*120er Lüfter (kühlt exzellent)
-Ausgleichsbehälter aus Kupfer und Messing mit gut einem Liter volumen
(lässt sich von außen befüllen, passender inbus-schlüssel wird mitgeliefert)
-Massive halterung für die DDC laing Pumpe (diese ist mit gummi-dämpfern entkoppelt)
(wer will kann die pumpe gegen entsprechende bazahlung auch haben, hier passt nämlich nur die normale pumpe
mit dem original-deckel. Ich habe es aber geschafft, Pur-Schläuche über die anschlüsse zu ziehen)
-Alle anschlüsse sind schnellverschraubungen mit 1/4" gewinden, von denen ich noch ein paar mitgeben könnte, so dass alles zusammenpasst
-Luftaustritte am Radiator oben im Deckel mit der Flex geschlitzt und sauber gebogen
-Oben sind stabile Griffe dran, da das teil verdammt schwer ist

Die radi-lüfter übenehmen die gehäuße-ventilation, so dass (außer dem netzteil) nur die beiden Radi-lüfter im gehäuße sitzen
Die komplette Wakü lässt sich mit Edelstahl-inbusschrauben demontieren

Die Front ist bearbeitet, so dass man die festplatten einbauen kann, dazu muss man nur die plastik-front entfernen
(die ist geklipst, und in einer minute ab) Die festplatten werden dann ganz normal geschraubt

Versand wird sich wohl machen lassen, ich schätze, dass das etwa 15 euro kosten wird.

Vom Preis her weiß ich nicht so recht, neu kostet der Tower um die 80 euro.
sowas wollte ich in etwa auch (verhandelbar) man muss ja sehen, das ich einen ganzen haufen kupfer verbaut habe,
und mich allein der Radi bei ebay um die 30 euro gekostet hat.
Meine arbeitszeit bekommt ihr umsonst dazu

Effektiv muss nichts mehr gemacht werden, außer die hardware einzubauen

Wem die Optik meiner gelöteten Kupfer-teile nicht gefällt, der kann ja alles nochmal rausschrauben und schwarz lackieren, dann sieht alles Top aus.

Bild
Versuch macht kluch

Benutzeravatar
Win a 2
Rear Admiral
Beiträge: 2991
Registriert: 08.03.2004, 18:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Win a 2 » 19.11.2006, 17:19

Holla die Waldfee :)
Kannst mal ein paar mehr Bilder machen und das Ding spaßeshalber auf die Waage stellen?

Wieso verkaufst du das ganze denn?
Welche Schlauchgrösse hast du verwendet?

Benutzeravatar
Sibwarra
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 527
Registriert: 10.03.2004, 10:48
Wohnort: Duisburg

Ungelesener Beitrag von Sibwarra » 19.11.2006, 19:51

Wo könnte man den Tower denn abholen?

Benutzeravatar
Diablo
Fleet Captain
Beiträge: 1615
Registriert: 08.03.2004, 13:26
Wohnort: Daheim
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Diablo » 22.11.2006, 17:24

Also, alles der Reihe nach:

vorweg:
Netzteil (revoltec chromus 2) und pumpe sind im preis nicht enthalten, können aber auch noch erworben werden
die lüfter sind Deltas mit je 8 watt, ich glaub, die will gar keiner haben.....

Waage habe ich jetzt keine da, aber auf der chieftech homepage müsste stehen, was das teil wiegt
da rechnest du dann einfach nochmal gute 2...4 kilo an kupfer und messing drauf
(ist aber gut zu handeln, durch die griffe oben ;) )
und es ist auch alles durchdacht, so dass viele sachen recht leicht zu demontieren sind

ich sollte aber vielleicht dazu sagen, dass nur noch ein floppy-schacht zu gebrauchen ist, weil der zweite durch schraubenköpfe verbaut ist
und von den ehemals 6 5,25" laufwerksschächten sind auch nur noch 4 brauchbar, weil oben der ausgleichsbehälter sitzt

Schlauch ist PUR mit 8mm innen und 1mm wandstärke
(standard halt)

Abzuholen wäre der tower ca. 15 KM südlich von Nürnberg
ich könnte aber ggf. einige KM entgegenkommen (zwischen neumarkt und Erlangen ist kein problem)

Verkaufen tue ich das ganze, weil der tower als server geplant war,
richtig schön mit raid5 und knappen 3TB festplatten-speicher (im endausbau)
es sich aber nun ergeben hat, dass ich das teil nicht mehr wirklich brauchen kann.
Soviel speicher brauche ich nicht mehr
mir würde (wenn überhaupt) auch ein via epia mit 500GB reichen, der dann auch gleich als webserver fungieren könnte


hier noch ein bild von oben

Bild
Versuch macht kluch

Antworten