20.01.2017, 21:50 | Quelle: Jon Peddie Research <<< News >>>

Über $30 Mrd. für Gaming-Hardware

Markt für Gaming-Hardware erreicht neue Rekordmarke

Der PC-Markt stagniert oder schrumpft seit einigen Jahren, aber es gibt einen Bereich, der weiter wächst. Nach Erkenntnissen der Marktforscher von JPR hat der Markt für Gaming-Hardware 2016 erstmals die Umsatzmarke von 30 Milliarden US-Dollar übersprungen. Und JPR prognostiziert diesem Segment weiteres Wachstum in den kommenden Jahren.

Anzeige


Nach Ansicht von Jon Peddie Research (JPR) setzt sich der Markt für Gaming-Hardware aus Gaming-PCs (Komplettsysteme oder Selbstbauten) und Komponenten wie z.B. Grafikkarten sowie Zubehör zusammen, wobei letzteres u.a. Eingabegeräte wie Tastaturen und Mäuse, Audio- und Komunikationsgeräte umfasst - alles jeweils auf Gaming ausgerichtet.
Die verschiedenen Hersteller haben im letzten Jahr erstmal die $30-Mrd-Marke beim Umsatz mit Gaming-Hardware geknackt und in den nächsten Jahren rechnet JPR mit einem jährlichen Wachstum in diesem Bereich von knapp 6 %. Dabei ist Asien der größte Wachstumsmotor aufgrund der enormen Population, der Spielkultur und dem eher schwächeren Konsolenmarkt. In Asien und im pazifischen Raum soll das Wachstum sogar um 7 % jährlich steigen. Dagegen ist in Nordamerika und Westeuropa die High-End Hardware mehr gefragt, was den Umsatz hier ankurbelt, aber die Wachstumsraten bleiben in diesem Bereich mit 5,8 % und 6,6 % (Nordamerika bzw. Westeuropa) auch hinter Asien-Pazifik zurück (9,6 %).
Zuvor hatten die Marktforscher den Gaming-Markt in Mainstream, Performance und Enthusiast unterteilt, haben dies aber nun in Einsteiger, Mittelklasse und High-End geändert. Begründung: PC-Spieler mit begrenztem Budget besitzen die gleiche Leidenschaft fürs Gaming wie die Gamer mit dickerem Geldbeutel und seien im wahrsten Sinne des Wortes die wirklichen Enthusiasten. Deshalb habe man die Bezeichnungen entsprechend angepasst. Nvidia und AMD ignorieren diese Zielgruppe auch nicht und Produkte wie die GeForce GTX 1050 würden eine sehr gute Grafikleistung zu einem Preis von rund 120 Euro bieten. Auch seien die Marktforscher sehr gespannt auf die AMD Ryzen Plattform und rechnen damit, dass sich diese in allen drei Abstufungen des Gaming-Markts etablieren kann.
JPR hat auch beobachtet, dass die Zahl der PC-Spieler vor allem im mittleren und im High-End Bereich wächst, wo die durchschnittlichen Verkaufspreise relativ hoch sind. Im Durchschnitt würde der Neukauf eines PCs immer mehr mit "Gaming" begründet, was die Stagnation des PC-Markts insgesamt erklärt, denn die grundsätzlichen Computerfunktionalitäten werden immer mehr von Mobilgeräten übernommen. Der PC wird deshalb eher zu einer leistungsfähigen Basis für Gaming, Bild- und Videobearbeitung, Erzeugung digitaler Inhalte etc.
(Frank Schräer)
[Diesen Artikel kommentieren]

Weitere Bilder


Links zum Thema

Bildquelle: Intel


<<< Honor 8 aktuell vergünstigt zu haben
Chip-Verkäufe um 1,5 % gestiegen >>>

Weitere News in "Wirtschaft"

15.02.2017 - Oppo hat große Ziele für 2017
Bis zu 60 % mehr Smartphones mit neuen Fabriken (0)

11.02.2017 - Nvidia wächst und gedeiht
Umsätze & Gewinne 2016 zum Teil deutlich angestiegen (0)

02.02.2017 - AMD scheint auf gutem Weg
Umsatz gesteigert, Verluste deutlich reduziert (3)

27.01.2017 - Intel schließt 2016 mit Rekordquartal
Erwartet für 2017 aber keine finanziell positive Entwicklung (0)

21.01.2017 - Chip-Verkäufe um 1,5 % gestiegen
Umsätze mit Halbleitern: Intel vor Samsung vor Qualcomm (0)

14.12.2016 - Crytek steckt wohl erneut in Schwierigkeiten
Deutscher Entwickler soll Gehälter mit starker Verspätung zahlen (14)

08.11.2016 - Amazon Prime wird teurer
Preiserhöhung um fast 40 Prozent auf 69 Euro (18)

12.09.2016 - HP kauft Samsungs Drucker- und Kopierer-Sparte
Übernahme soll Innovationen fördern (4)

12.08.2016 - Nvidia verzehnfacht Quartalsgewinn
Wachstum und neuer Rekordumsatz durch Pascal GPUs (0)

24.07.2016 - Intel: Gewinneinbrüche und Entlassungen
Solide Verkaufszahlen im PC-Markt, keine Chance im mobilen Segment (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Dienstag, 21.2.2017
Samsung Galaxy S8 mit Exynos 9810
Neues Smartphone-Flaggschiff mit Snapdragon 835 & Samsung-SoC
Oppo deutet Handy mit 5x Zoom an
Neues Smartphone mit 5fach optischem Zoom nächste Woche (0)

Montag, 20.2.2017
Neuer SoC von Xiaomi am 28.2.
Eigener 'Pinecone' mit 8 Kernen für kommende Smartphones (0)
Xiaomi Mi 6 mit FullHD & QuadHD
2 Display-Versionen des kommenden Smartphone-Flaggschiffs (0)
Smartphone-Displays: 1080p reicht vielen Nutzern
Umfrage spricht gegen 4K-Displays im mobilen Bereich (1)

Sonntag, 19.2.2017
Samsung kündigt SoCs der Reihe Exynos 9 an
Teaser-Bild via Twitter veröffentlicht (0)
LeEco Le Max 2 und Xiaomi Redmi Note 3 Pro im Deal
Plus der Laptop Xiaomi Air 13 (0)
Lenovo sagt deutlich steigende PC-Preise voraus
Engpässe bei SSDs, DRAM und LCDs (2)
Intern: Neues Design kommt
Voraussichtlich am Mittwoch neues System & Design (4)

Samstag, 18.2.2017
Samsung vorne, Apple holt auf
Smartphone-Marktanteile: Apple liegt in Q4 vor Samsung (0)
Nvidia GeForce GTX 1080 Ti wohl am 28.02.2017
Neue Grafikkarte mit abgespeckter GPU GP102 (1)

Freitag, 17.2.2017
MSI GeForce GTX 1060 Mini-ITX
Zwei kompakte & übertaktete GTX 1060 mit 3 oder 6 GByte (1)
Xiaomi arbeitet am ''Mi Mix II''
Zusammen mit französischem Designer Philippe Starck (2)
Honor V9 kommt als Honor 8 Pro
Neues 5,7''-Phablet wird international anders heißen (0)
Neue iPhone in drei Größen
Topmodell in 5,8" kommt mit Glasgehäuse & OLED (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com