Home --> Artikel --> Gehäuse
Anzeige


13.04.2016 | von Christian Kraft

Raijintek Styx

Schickes Micro-ATX-Gehäuse aus Alu für ca. 90 Euro

HerstellerRaijintek
Preisca. 90 EUR

Das Raijintek Styx sieht auf den ersten Blick aus wie ein Raijintek Metis, welches wir schon vor über einem Jahr getestet haben. Das Design wurde auch von diesem übernommen und die Materialauswahl bleibt mit gebürstetem Aluminium ebenfalls identisch. Es wurde allerdings vergrößert, so dass dieses Gehäuse auch Micro-ATX-Mainboards aufnehmen kann. Ein optisches Laufwerk soll nun ebenfalls in dem Gehäuse Platz finden und auch das Belüftungssystem wurde überarbeitet.
Das Styx wird wie der Vorgänger in vielen verschiedenen Farben angeboten, der Preis hat sich gegenüber der kleineren Vorgängerversion allerdings fast verdoppelt.
Wir testen die goldene Variante mit Seitenfenster. Es gibt das Styx aber auch ohne Fenster und in Schwarz, Weiß, Silber, Rot, Grün und Blau. Preislich liegen alle Versionen gleichauf.


Raijintek Styx in der goldenen Variante (Anklicken zum Vergrößern!)

Lieferumfang
Im Lieferumfang befinden sich eine ausführliche Anleitung mit vielen Bildern, Schrauben für den Einbau der Hardware, ein Speaker sowie zwei Einwegkabelbinder.


Lieferumfang (Anklicken zum Vergrößern!)

nächste Seite >>>



Inhaltsverzeichnis

Seite 1: Raijintek Styx
Seite 2: Äußere Charakteristika
Seite 3: Innere Charakteristika
Seite 4: Einbau
Seite 5: Betrieb
Seite 6: Fazit

Weitere Artikel in "Gehäuse"

12.01.2017 - NZXT S340 Elite
Gehäuse mit großem Hartglasfenster, für VR-System vorbereitet

04.01.2017 - BitFenix Aurora
Gehäuse mit zwei Seitenteilen aus Glas für ca. 100 Euro

27.12.2016 - be quiet! Dark Base Pro 900
High-End Gehäuse kühlt gut, erlaubt flexible Hardware-Anordnung


Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com