Home --> Artikel --> Gehäuse
<<< Seite >>> 25.07.2016 | von Christian Kraft
Fractal Design Define Nano S

Einbau

Das Mainboard kann im Fractal Design Define Nano S problemlos verschraubt werden. CPU-Kühler dürfen bis zu 16 Zentimeter hoch sein, was auf die meisten Exemplare zutrifft.


Verbautes Mainboard (Anklicken zum Vergrößern!)

Die Grafikkarte wird mit Thumb-Screws befestigt, darf maximal zwei Slots breit, wie wir weiter unten nochmal aufgreifen, und mit verbauten Gehäuselüftern höchstens 31,5 Zentimeter lang sein.


Maximale Länge der Grafikkarte (Anklicken zum Vergrößern!)

Auf der Rückseite des Gehäuses gibt es eine Halterung, auf der eine 3,5"-Festplatte verschraubt werden kann. Die gesamte Halterung wird anschließend mit einer Thumb-Screw wieder im Gehäuse befestigt.

(Bilder jeweils anklicken zum Vergrößern!)

Festplatte in der Halterung

Festplatte auf der Rückseite

Eine weitere Möglichkeit, eine 3,5"-Festplatte verbauen zu können, ist auf dem Boden des Gehäuses. Die Halterung kann alternativ auch für eine Pumpe einer Wasserkühlung genutzt werden. Auf der rechten Seite des Gehäuses besteht eine dritte Möglichkeit, aber nur, wenn die Grafikkarte nicht zu lang ist.


Halterung auf dem Gehäuseboden (Anklicken zum Vergrößern!)

Zwei SSDs lassen sich ebenfalls hinter dem Mainboard installieren. Diese werden auch auf der Halterung verschraubt und mit einer Thumb-Screw befestigt.
Wirkliche Schnellverschlüsse gibt es also nicht und Platz für ein optisches Laufwerk ist ebenfalls nicht vorhanden.

(Bilder jeweils anklicken zum Vergrößern!)

SSD mit Halterung

SSD hinter dem Mainboard

Wird eine Grafikkarte mit Dualslot-Kühler verbaut, sollte beachtet werden, dass sehr wenig Platz bis zum Netzteil besteht und gegebenenfalls sogar die Lüfter blockiert werden können.


Wenig Platz zwischen Netzteil und Grafikkarte (Anklicken zum Vergrößern!)

Obwohl sogar eine 3,5"-Festplatte auf der Rückseite verbaut wurde, konnte das Seitenteil problemlos verschlossen werden. Die eigenen Kabel des Gehäuses haben das untere gummierte Loch aber schon stark belegt und zusätzlich sperrt das Netzteil ebenfalls etwas Platz ab, so dass die Verkabelung trotz des eigentlich recht großen Innenraums nicht optimal ausgestaltet wurde.

(Bilder jeweils anklicken zum Vergrößern!)

Komplettansicht von links

...und von rechts

<<< vorherige Seitenächste Seite >>>


Inhaltsverzeichnis

Seite 1: Fractal Design Define Nano S
Seite 2: Äußere Charakteristika
Seite 3: Innere Charakteristika
Seite 4: Einbau
Seite 5: Betrieb
Seite 6: Fazit

Weitere Artikel in "Gehäuse"

12.01.2017 - NZXT S340 Elite
Gehäuse mit großem Hartglasfenster, für VR-System vorbereitet

04.01.2017 - BitFenix Aurora
Gehäuse mit zwei Seitenteilen aus Glas für ca. 100 Euro

27.12.2016 - be quiet! Dark Base Pro 900
High-End Gehäuse kühlt gut, erlaubt flexible Hardware-Anordnung


Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com