SCENIC PC von Fujitsu Siemens Computers mit Intel 915G Express Chipsatz

(Auszug aus der Pressemitteilung)

München, 21. Juni, 2004 – Zeitgleich mit der Ankündigung des neuen Intel 915G Express Chipsatzes stellt Fujitsu Siemens Computers neue Modelle seiner SCENIC PC Reihe vor, die diese Technologie beinhalten. Die neuen Systeme richten sich vor allem an professionelle Anwender. Mit der integrierten Intel GMA 900 Grafik sind die SCENIC PCs bestens für Grafikanwendungen im Büro-Umfeld ausgerüstet. Mit der neuen PCI-Express x16 Schnittstelle sind sie auf zukünftige Anforderungen vorbereitet. Neben der hohen Rechenleistung erleichtern spezielle Manageability und Security-Funktionen die Integration der SCENIC Reihe in IT-Infrastrukturen. Bei der Entwicklung der Systeme wurde ein besonderer Schwerpunkt auf Ergonomie gesetzt. Einfache Bedienung und ein besonders leiser Betrieb machen den SCENIC PC zum vielseitigen Arbeitsplatz im Unternehmen.

Anzeige

Mit den neuen SCENIC i915G PCs bietet Fujitsu Siemens Computers zwei Produktlinien, die auf unterschiedliche Kundenanforderungen ausgerichtet sind.
Die Business Line richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, die ihre Anschaffungskosten niedrig halten wollen und dabei trotzdem hohe technische Anforderungen stellen. Zu dieser Kategorie gehören der Desktop SCENIC N320 und der Microtower SCENIC P320.
Die Premium Line ist prädestiniert für Großunternehmen, die ihre IT Gesamtkosten senken wollen und gleichzeitig Anforderungen stellen, die über die Leistungsfähigkeit von Standard PCs hinausgehen. Die ergonomische Plattform bietet umfangreiche Administrationsoptionen und einfach handhabbare Sicherheitsfunktionen. Zu dieser Produkt Linie zählen als kleiner Desktop der SCENIC E620 und der hoch ausbaufähige Tower SCENIC W620.

Neben dem SCENIC E Green PC bietet Fujitsu Siemens Computers jetzt auch den SCENIC W620 als Green PC an. Zusätzlich zu den nach standardisierten Umweltrichtlinien für Entwicklung, Produktion, Transport und Recycling gefertigten PCs, werden SCENIC Green PCs mit halogenfreien und bleifrei gelöteten Mainboards ausgestattet. Hiermit wird der Fokus Umweltschutz von Fujitsu Siemens Computers weiter ausgebaut.

Beim Design der neuen SCENIC Systeme haben die Ingenieure von Fujitsu Siemens Computers großen Wert auf das Thema Sicherheit gelegt. So garantiert ein optional integrierter SmartCard Leser PIN geschützte Zugangs- und Datensicherheit. Zusammen mit der im Sicherheitspaket SecureIT Suite enthaltenen Software SICRYPT SMARTY und SmartCase bietet das System einen beispielhaften Sicherheitsstandard.

Für einfache Administration der SCENIC PCs im Unternehmensnetz sorgen die SoftwareSuite ManageIT und die DeskView Client-Management-Lösung. DeskView basiert auf Technologie von Altiris und Fujitsu Siemens Computers. Die Integrationslösung bietet Kunden ein zuverlässiges, effizientes und zentrales Management für ihre Client-Systeme. Die automatische, zentrale Softwareverteilung von Betriebssystemen und Applikationen vereinfacht die Administration und senkt dadurch deutlich die Betriebskosten der PCs.

Die SCENIC PC von Fujitsu Siemens Computers mit Intel 915G Express Chipsatz sind ab Juli 2004 im Fachhandel erhältlich.

Über 10 Millionen SCENIC PC verkauft
Fujitsu Siemens Computers ist der führende europäische PC-Hersteller und zugleich Marktführer in Deutschland. Das Unternehmen hat in der EMEA Region in den vergangenen 10 Jahren über 10 Millionen SENIC PCs verkauft.

Fujitsu Siemens Computers

(Visited 1 times, 1 visits today)