Nero beschleunigt mit NVIDIA CUDA

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Santa Clara, Kalifornien, 3. März 2009 – Nero, führendes Unternehmen in der Entwicklung von Liquid-Media-Technologien, gab heute auf der CeBIT einen Ausblick auf die neueste Version von Nero Move it, welche die NVIDIA-CUDA-Architektur unterstützt. Das Update wird ab April kostenlos verfügbar sein. Nero-Move-it-Nutzer profitieren dann durch die beschleunigte Umwandlung von Videos und die reduzierte CPU-Nutzung von einer noch schnelleren Dateiübertragung. Mit der CUDA-Technologie nutzt Nero Move it die enorme parallele Rechenleistung der NVIDIA-Grafikprozessoren und verkürzt die Dauer von Aufgaben, wie die Anpassung eines HD-Videos für den iPod, um Stunden. Noch mehr Zeit spart der Anwender beim Erstellen von Full-HD-Videoinhalten im H.264-Videokompressions-Standard.

Anzeige

„Nero Move it erlaubt Nutzern, digitale Inhalte ohne großen Aufwand umzuwandeln und auf eine Vielzahl gängiger mobiler Geräte zu übertragen. Durch die Verlagerung der Abwicklung bestimmter Videoaufgaben von der CPU auf die GPU übertragen Nutzer ihre Inhalte in einem Bruchteil der bisher benötigten Zeit“, so Michael Steel, General Manager Visual Consumer Solutions bei NVIDIA. „Nur wenn die Technologie sich natürlich bedienen lässt und visuell ansprechend ist, können wir den Erwartungen der Kunden von morgen gerecht werden: Egal, ob es um Fotos, Videos oder 3D-Grafiken geht, die GPU ist der ideale Prozessor für das beste Erlebnis.“

Die standardisierte Technologie von Nero Move it erlaubt auch Nutzern, die keine technische Erfahrung besitzen, die einfache Umwandlung von Musik, Videos und Fotos in verschiedene Dateiformate sowie die Nutzung auf zahlreichen unterstützten Geräten. Mit Nero Move it können Inhalte zwischen dem PC, Mobiltelefonen und Smartphones, einschließlich dem Apple iPhone und T-Mobile G1, iPod, Digitalkameras, Camcordern, der PlayStation Portable sowie auf Online-Communities übertragen werden.

„Nero Move it bietet die Möglichkeit, ihre Video-, Musik- und Fotosammlungen einfacher zu organisieren. Durch die Nutzung der NVIDIA-CUDA-Technologie und der damit verbundenen Zeitersparnis bei der Videoumwandlung können die Anwender ihre Inhalte noch schneller auf mobile Geräte übertragen“, so Charly Lippoth, Chief Technology Officer, Nero AG. „Wir kombinieren unser Fachwissen mit dem Ansatz, plattformneutrale Produkte zu entwickeln und ermöglichen unseren Kunden so die einfache Übertragung ihrer Inhalte auf kompatible Geräte.“

Nero Move it ist momentan weltweit zum empfohlenen Verkaufspreis von 49,99 Euro und über den Nero Online Shop erhältlich. Die Nero-Move-it-Version mit Unterstützung für NVIDIA CUDA wird ab April 2009 erhältlich sein. Weitere Informationen über Nero Move it und andere Nero-Produkte finden sich unter http://www.nero.com.

(Visited 1 times, 1 visits today)