Windows 7-Sammelthread

Die Microsoft-Betriebssysteme und ihre Anwendungen
push
Captain
Beiträge: 944
Registriert: 08.03.2004, 14:04
Wohnort: Schüttorf
Kontaktdaten:

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von push » 23.09.2009, 12:29

groundzero hat geschrieben:Bei uns wird auch noch Spanisch und Französisch angeboten :)
Hab auch schon von einigen gehört dass bei ihnen auch chinesisch angeboten wird. Wenn so viele Sprachen angeboten werden summieren sich die Keys schon sehr beachtlich ;-) Alle werde ich eh nicht gebrauchen können, aber es ist halt "nice to have". Man kann ja nie wissen ;-)
Auspacken, schütteln, glücklich sein

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von Apo » 23.09.2009, 15:04

push hat geschrieben:
groundzero hat geschrieben:Bei uns wird auch noch Spanisch und Französisch angeboten :)
Hab auch schon von einigen gehört dass bei ihnen auch chinesisch angeboten wird.
Bei uns der Fall. Ich dacht ich seh nicht recht, als ich neben deutsch und englisch noch chinesisch sehe.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 23.09.2009, 19:26

danke für die auskünfte!
[~X~]
1909% BVB

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 25.09.2009, 14:55

man kann auch einfach mehr als einen key beantragen. Hab da nur ne formlose Mail hingeschrieben, dass ich noch einen brauche.
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

Leviathan
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 872
Registriert: 08.03.2004, 17:09
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von Leviathan » 28.09.2009, 19:58

Kann mir einer sagen, wie ich diese Gadgets (Neudeutsch auch "Minianwendungen") in die Taskleiste integriert kriege? Die wollen bei mir nur auf dem Desktop sitzen und Platz wegnehmen. Ich will sie aber gerne in der ausgeblendeten Taskleiste haben, damit ich meinen leeren Desktop angucken kann. :)

Geht das übehaupt unter Win7?

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14042
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 29.09.2009, 06:56

AFAIK nein.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
SoulSeeker
Lt. Commander
Beiträge: 143
Registriert: 16.01.2006, 20:01
Wohnort: Bayern

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von SoulSeeker » 29.09.2009, 10:43

Leviathan hat geschrieben:Kann mir einer sagen, wie ich diese Gadgets (Neudeutsch auch "Minianwendungen") in die Taskleiste integriert kriege?
wofür hat man denn einen zweiten monitor :P

hab nun auch win7 gezogen und installiert. bisher läuft es sehr zufriedenstellend.
ich musste allerdings einiges an einstellungen durchklicken, bis ich es so hatte wie gewollt (ansichten, sicherheitseinstellungen,...).
nur der windows explorer gefällt mir noch nicht so ganz. den ganzen mist à la Bibliotheken hab ich raushauen können (nur Favoriten nicht - gibts dazu keine lösung??)... aber die an- und auswahl von ordnern läuft nicht immer gewohnt ab, d.h. er rutscht mir die ansicht der geöffneten ordner nach eigenem willen hin und her. zudem ist im vergleich zu winxp doch ein bisschen an übersicht in der ordnerstruktur verloren gegangen. :-/

Benutzeravatar
Jaegerschnitzel
Hartware.net
Beiträge: 1043
Registriert: 08.03.2004, 14:27

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von Jaegerschnitzel » 01.10.2009, 03:56

SoulSeeker hat geschrieben:aber die an- und auswahl von ordnern läuft nicht immer gewohnt ab, d.h. er rutscht mir die ansicht der geöffneten ordner nach eigenem willen hin und her. zudem ist im vergleich zu winxp doch ein bisschen an übersicht in der ordnerstruktur verloren gegangen. :-/
Könntest du das mit anderen Worten beschreiben. Wenn wir vom gleichen Problem sprechen habe ich nämlich ne Lösung für dich ;-)

Benutzeravatar
SoulSeeker
Lt. Commander
Beiträge: 143
Registriert: 16.01.2006, 20:01
Wohnort: Bayern

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von SoulSeeker » 01.10.2009, 15:20

Jaegerschnitzel hat geschrieben:Könntest du das mit anderen Worten beschreiben. Wenn wir vom gleichen Problem sprechen habe ich nämlich ne Lösung für dich ;-)
also einmal hab ich mit den hier beschriebenen rückschritten zu kämpfen (v.a. verzeichnisbaum und statusleiste): Windows 7 Explorer - Ein Rückschritt

als nächstes muss ich einen ordner mit unterordnern immer doppelt anklicken (oder auf das ach so große dreieckchen klicken), damit die unterordner links angezeigt werden. ähnlich beim schließen eines überordners (schwarzes dreieck) bleibt die ansicht im zuvor angewählten unterordner (rechts)... etwas gewöhnungsbedürftig.

so und jetzt zum genannten problem (es geht um die ordneransicht links): wenn ich mich durch ordnern mit vielen unterordnerebenen klicke, verschiebt er die verzeichnisstruktur entweder so, dass der geöffnete ordner ganz oben ist (noch ok), springt willenlos ganz nach oben (doof) oder packt den geöffneten ordner an die vorletzte stelle der verzeichnisse (was soll das bitte??). das ganze passiert v.a. beim doppelklick.

Benutzeravatar
Jaegerschnitzel
Hartware.net
Beiträge: 1043
Registriert: 08.03.2004, 14:27

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von Jaegerschnitzel » 05.10.2009, 11:49

Die ersten beiden Punkte kann ich nachvollziehen. Ist eben ein Problem des neuen Explorers.
Dein Problem kann ich leider nicht nachvollziehen. Bei mir arbeitet die Ordnerliste normal, auch bei vielen Unterordnern.

Hast du die finale Win7-Version und alle Updates installiert?

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von Dude » 05.10.2009, 17:00

SoulSeeker hat geschrieben: also einmal hab ich mit den hier beschriebenen rückschritten zu kämpfen (v.a. verzeichnisbaum und statusleiste): Windows 7 Explorer - Ein Rückschritt
Die Liste finde ich total lustig, weil man bei einigen Punkten sieht dass der Typ sich richtig anstrengen musste um Punkt zum kritisieren zu finden =)

Z.B. der Kopieren/Ersetzen Dialog - er ignoriert nicht nur dass der neue Dialog viel benutzerfreundlicher und besser erklärt ist, er ignoriert noch dazu dass er ihm noch zusätzlich erlaubt eine Version beider Dateien im selben Ordner zu haben, was früher mal so funktionierte und mal nicht, je nachdem was für einen Tag XP gerade hatte.

Generell merkt man bei dem Typen dass er wirklich am Besten bei Win2000 bleiben sollte - allein schon daran wie er sich die Oberfläche eingestellt hat. Warum auf Win7 wechseln wenn man eh die ganze Zeit nur nörgelt dass Sachen anders aussehen? Und sich dann auch noch aufregen wenn Sachen besser funktionieren aber nicht mehr exakt so sind wie man sie gewohnt ist? Bescheuert...
####

psycho-dad

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von psycho-dad » 05.10.2009, 20:44

Ich kann die meisten Argumente eigentlich ganz gut nachvollziehen. Der alte ist (zumindest für mich) platzsparender und übersichtlicher.

Und diesen Roman-Dialog mußte ich mir gerade ehrlich gesagt 3x durchlesen, bis ich begriffen habe, was Windows da von einem will. Und ich habe auch erst nicht gepeilt, daß man da außer "Abbrechen" überhaupt noch auf irgendwas anderes drücken kann. Diese Tendenz, den Benutzer zuzuquatschen, fällt mir schon länger unangenehm auf (ganz allgemein, nicht nur bei Windows). Ich weiß nicht, ob es das wirklich einfacher macht als "Das ist so. (Weiter) / (Abbrechen)".

Allerdings bin ich eh kein Freund von solchen Dateimanagern im Explorer-Stil, damit schließe ich ausdrücklich alle seine Nachbauten (Nautilus, Thunar, bei KDE und Apple gibt's sicher auch was, ...) mit ein (bevor ich hier als Windows-Nörgler hingestellt werde). Das Hantieren mit solchen Teilen war mir eigentlich immer schon viel zu langsam und umständlich. Von daher kann ich mich auch nicht drüber aufregen, daß er jetzt noch schlechter ist. ;)

Allerdings: bevor ich wie der Typ gleich eine Webseite über das "Problem" mache, würde ich, wenn mir das Teil nicht paßt, ganz einfach was anderes benutzen, und fertig.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12841
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 06.10.2009, 08:39

find ich auch.
Win7 macht ein paar Sachen komplizierter als sie eigentlich sind...

Win7 werd ich nur benutzen, um zukünftige Spiele darauf zu spielen, mehr nicht...
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12841
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 06.10.2009, 08:45

Soulprayer hat geschrieben:find ich auch.
Win7 macht ein paar Sachen komplizierter als sie eigentlich sind...

Win7 werd ich nur benutzen, um zukünftige Spiele darauf zu spielen, mehr nicht...
Und für den Rest nutzt du dann ein zweites BS? Das ist genau der Grund wieso ich kein Linux nutze, weil ich für Spiele eh ein Windows brauche und dann kann ich es auch gleich für den Rest nutzen.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12841
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 06.10.2009, 10:14

KoreaEnte hat geschrieben:Und für den Rest nutzt du dann ein zweites BS? Das ist genau der Grund wieso ich kein Linux nutze, weil ich für Spiele eh ein Windows brauche und dann kann ich es auch gleich für den Rest nutzen.
Ja und? An Win7 zu hängen, weil's in 3-4 Jahren Standard ist, das ist kleinkariert.
Ich mag Linux, weil ich darin rumbasteln kann. Bisschen bash-scripting hier, bisschen konfigurieren da, macht schon Spaß ^^
Und auf Linux gibts das ein oder andere Spiel, was es unter Win nicht gibt :-)
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von Benny » 06.10.2009, 10:35

ich find windows 7 sehr übersichtlich aufgebaut. V_v
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12841
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 06.10.2009, 10:46

Soulprayer hat geschrieben:
KoreaEnte hat geschrieben:Und für den Rest nutzt du dann ein zweites BS? Das ist genau der Grund wieso ich kein Linux nutze, weil ich für Spiele eh ein Windows brauche und dann kann ich es auch gleich für den Rest nutzen.
Ja und? An Win7 zu hängen, weil's in 3-4 Jahren Standard ist, das ist kleinkariert.
Ich mag Linux, weil ich darin rumbasteln kann. Bisschen bash-scripting hier, bisschen konfigurieren da, macht schon Spaß ^^
Und auf Linux gibts das ein oder andere Spiel, was es unter Win nicht gibt :-)
Nutzt du Linux auch produktiv oder nur weil du gerne bastelst? ;)
Ich habe Windows 7 noch garnicht wirklich getestet und werde auch erst umsteigen, wenn es mir zum Beispiel bei Spielen einen wirklichen Vorteil bringt, wenn dann auch meine anderen Anwendungen ähnlich gut laufen wie unter XP, sehe ich keinen großen Grund nicht komplett umzusteigen, zwei BS zu pflegen finde ich persönlich zu aufwendig.

(Ich habe übrigens nichts gegen Linux, würde es selber gerne nutzen, wenn alles was unter Windows funktioniert dort auch funktionieren würde, da es das aber nicht tut, teste ich jedes Jahr ein Linuxversion, um sie dann doch wieder zu löschen, weil mir der Aufwand für zwei BS wie gesagt zu groß ist.)

Benutzeravatar
SoulSeeker
Lt. Commander
Beiträge: 143
Registriert: 16.01.2006, 20:01
Wohnort: Bayern

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von SoulSeeker » 08.10.2009, 17:18

Jaegerschnitzel hat geschrieben:Die ersten beiden Punkte kann ich nachvollziehen. Ist eben ein Problem des neuen Explorers.
Dein Problem kann ich leider nicht nachvollziehen. Bei mir arbeitet die Ordnerliste normal, auch bei vielen Unterordnern.

Hast du die finale Win7-Version und alle Updates installiert?
Jep, hab Win7 Pro mit allen Updates.

Habe das ganze bei einem Kollegen sowie einer unveränderten Neuinstalltion (VirtualPC) mit wenigen Klicks nachstellen können.
Explorer öffnen > Windowspartition > Windowsordner öffnen und nach unten scrollen (dass nur noch Unterordner zu sehen sind links) > Einen Ordner per Doppelklick öffnen (z.B. System32)
Und zack... er schiebt mir den geöffneten Ordner an die vorletzte Stelle...

Bei Vista konnte ich es nicht nachstellen. Naja, werd ich wohl damit leben müssen und auf ein Update hoffen ;)

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 09.10.2009, 16:32

wird bei euch auch die primäre Festplatte und das DVD laufwerk als wechselmedium angezeigt?
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

push
Captain
Beiträge: 944
Registriert: 08.03.2004, 14:04
Wohnort: Schüttorf
Kontaktdaten:

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von push » 09.10.2009, 17:31

DVD Laufwerk ja, ist ja auch logisch. Die primäre Festplatte aber nicht, die wird unter Festplatten angezeigt :)
Auspacken, schütteln, glücklich sein

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 09.10.2009, 18:23

Ja das schon, aber in dem Menü zum auswerfen von Hardware steht die auch mit drinnen
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

Benutzeravatar
Win a 2
Rear Admiral
Beiträge: 2991
Registriert: 08.03.2004, 18:32
Kontaktdaten:

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von Win a 2 » 10.10.2009, 19:20

Das war bei mir unter WinXP schon so mit dem Auswerfen der OS-HDD.

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 13.10.2009, 15:18

aber rausgefunden warum hast du auch nicht?
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

Benutzeravatar
Win a 2
Rear Admiral
Beiträge: 2991
Registriert: 08.03.2004, 18:32
Kontaktdaten:

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von Win a 2 » 13.10.2009, 21:25

Nö, stört ja auch nicht.
Falls du irgendwann aus versehen drauf kommst, sagt er nur "Kann nicht ausgeworfen werden, weil in Verwendung".

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Re: Windows 7-Sammelthread

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 14.10.2009, 09:53

Ich hab jetzt auch mal 7 draufgepackt - und versucht, halbwegs so einzurichten wie ich mit Windows arbeite. Das Ergebnis ist ein großes WTF!?
Wahrscheinlich stehen schon diverse Dinge in diesem Thread, aber alle Seiten zu durchforsten hab ich grad nicht die Muße...

-> Ich kann keine Verknüpfungen zu direkten Pfaden in der Taskleiste anlegen?!
-> Ich kann keine Verknüpfung zum Arbeitsplatz in der Taskleiste anlegen?!
-> Wo ist die Schnellstartleiste hin? Wenn ich jetzt z.B. auf das Explorer Symbol klicke, geht der Explorer auf und ist dann ein Fenster in der Leiste. Jetzt kann ich nicht mehr drauf klicken, um einen zweiten zu öffnen! Was soll das denn? Workaround?!

-> Wie kann ich eine Verknüpfung zu einer Internet-Verbindung anlegen?
-> Wo stelle ich ein, dass in der Adressleiste auch die richtige Adresse angezeigt wird? Ich hasse diese Verschleierungen...
Zuletzt geändert von -.B_Rabbit.- am 14.10.2009, 09:54, insgesamt 2-mal geändert.
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Antworten