CCC analysiert den Bundestrojaner

Kanzler, Parteien, Unternehmen, Mittelstand etc.
Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Epfi » 12.10.2011, 08:51

Doc Chaos hat geschrieben:Kann das jemand nachprüfen?
Das kannst Du sogar selbst prüfen: http://www.presseportal.de/pm/60247/151 ... mensbeirat
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 12.10.2011, 08:55

@Doc klingt schon ganz anders und hat mit Investment nichts zu tun. Und da der Beirat erst deutlich später nach der Rückübertragung gegründet wurde, kann man das auch nicht wirklich miteinander verbinden.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 12.10.2011, 10:10

Jupp, auch wenn ich es immer noch etwas... seltsam zufällig finde, aber das könnte auch nur mein Innenministeriumsbeissreflex sein. ;)
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von musashi » 19.10.2011, 14:16


Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 19.10.2011, 14:30

Aber, laut heise, kann Antivirensoftware den Staatstrojaner nicht abwehren. Da die Schadsoftware fähig ist den Zertifikatsspeicher zu manipulieren, dürfte es auch nicht schwer fallen Antivirensoftware auszuschalten.
Und wie kann man sich dann schützen? Nicht nur vor dem Bundestrojaner, sondern eher vor anderen kriminellen Leuten, die soetwas ja auch herstellen könnten?

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Dude » 19.10.2011, 15:24

Das hab ich mich eben auch schon gefragt, das liest sich ja so als wäre es recht einfach jeden Virenschutz zu umgehen... Ist sowas bei Unix/OSX auch möglich?

Zum Thema: http://taz.de/Neue-Spaehsoftware-Varian ... kt/!80222/
Man beachte die Bildunterschrift :)
####

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 19.10.2011, 16:20

http://www.faz.net/aktuell/politik/im-i ... 94291.html
http://www.faz.net/aktuell/staatstrojan ... 96473.html
Auch der Bundesbeauftragte für den Datenschutz hat jederzeit die Möglichkeit für Kontrollen.
Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, der erst durch die Presse erfuhr, dass es das Ding überhaupt gibt? Wen glaubt Friedrich eigentlich hier verarschen zu können?
Das Landgericht Landshut sagt, es sei nicht erlaubt. Die bayerische Staatsregierung sagt, es sei erlaubt. Man kann ja auch anderer Auffassung sein als ein Landgericht.
Schön wie sich der Mann selbst als völlig regierungsuntauglich präsentiert, der nach gutdünken einfach Urteile ignoriert, wenn sie ihm nicht passen. Wenn es jetzt halt noch Folgen hätte...
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 20.10.2011, 08:27

In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von musashi » 20.10.2011, 11:56


Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 20.10.2011, 12:22

Oh man, dümmer geht es kaum noch...

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 20.10.2011, 12:41

Typische Politikerreaktion. Erinnert an damals, als Tools für illegal erklärt wurden/werden sollten, die für Hacking genutzt werden können, aber in Administratorkreisen unersetzliche Arbeitswerkzeuge darstellen.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von musashi » 20.10.2011, 14:39


musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von musashi » 20.10.2011, 16:07

Und weiter geht es ... schade das hartware nicht solche News in aktueller Form bringt :9

Antivirenhersteller soll bei Staatstrojaner geholfen haben

Wavecon mahnt Digitask ab

Benutzeravatar
Cheops
Fleet Captain
Beiträge: 1984
Registriert: 10.10.2005, 13:20
Wohnort: Ruhrpott

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Cheops » 30.10.2011, 00:20

Sowas muss normalerweise an die ganz grosse Glocke gehängt werden. Nachrichten rauf und runter. Bis Köpfe rollen

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von slrzo » 30.10.2011, 11:52

Wird es leider nicht. Meiner Meinung nach sind die alle viel zu sehr verschmolzen als es da mal so richtig heiß hergehen würde..

Interessant auch die Aussagen von Uhl wie:
Das Land wird von Sicherheitsbehörden geleitet, die sehr kontrolliert, sehr sorgfältig, sehr behutsam mit dem sensiblen Instrument der Quellen-TKÜ umgeht – und so soll es auch sein. Das heißt es wäre schlimm wenn unser Land am Schluss regiert werden würde von Piraten und Chaoten aus dem Computerclub. Es wird regiert von Sicherheitsbeamten, die dem Recht und dem Gesetz verpflichtet sind.
Sehr interessanter Beitrag auch auf Gulli: http://www.gulli.com/news/17409-die-str ... 2011-10-27
Dort ist auch nochmal das Video von Uhl verlinkt, das muss man sich auch mal reinziehen.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 02.11.2011, 08:26

In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von musashi » 02.11.2011, 08:44

Jo siehe #38 :)

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 02.11.2011, 09:06

Hoppala. Ach, es ist schön und lustig genug ums nochmal zu posten! :)
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Antworten