Lautsprecherlösung per WLAN/LAN gesucht

Monitore, Sound, Musik, DVD, Surround etc.
Antworten
Benutzeravatar
Der_FuchsCRtm
Rear Admiral
Beiträge: 2152
Registriert: 03.05.2007, 23:10
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Lautsprecherlösung per WLAN/LAN gesucht

Ungelesener Beitrag von Der_FuchsCRtm » 05.12.2013, 13:13

Moin,

ich suche eine passable Lösung, um vom Rechner Musik abzuspielen. Die Lautsprecher würden ca 4-5m Luftlinie Platz finden müssen. Die Lautsprecher( Habe schon an eine Soundbar gedacht) sollten den Ton Kabellos antgegen nehmen und entsprechend wiedergeben. Die maximale Hhe der Lautsprecher kann ca 15cm nicht überschreiten. Ausser, sie sind nicht zu tief, dann geht da auch ein bissel mehr, dass würde ich aber nochmal richtig ausmessen. Die Qualität der Musik sollte schon gut bis sehr gut sein, da mein Schwiegervater als Musiker da recht hohe Ansprüche setzt. Raumklang ist da allerdings nicht der Vordergrund, normal würde er vor allem Stereo nutzen. (mp3, cd, etc...) Habe mir aus einem anderen Thread schon die Soundbar von Panasonic LINKangeschaut, die hat auch den Subwoofer integriert, was ebenfalls wichtig ist, denn der Platz für einen externen Subwoofer würde sich nicht finden. Oder gibt es auch die Möglichkeit, mit "LanOverPower" Adaptern zu arbeiten? Denn damit laufen jetzt schon 2 Rechner und ein Netzwerkdrucker zusammen. Da es die Adapter noch gibt, würde ich entsprechend welche dazukaufen. Oder als BT Adapter am Rechner auf die Soundbar zugreifen? Ein Receiver zum Empfang von FM und zum Abspielen von CD´s würde auch direkt neben den Lautsprechern Platz finden, sollte natürlich zu einander passen, evtl mit Boxen und Receiver bei gleichen Hersteller landen.

Da ich mich damit nun mal gar nicht auskenne, ich leg mir lieber nen Kabel, bitte ich euch um Hilfe!

Danke im Voraus und Grüße vom
Fuchs
"you dont need drugs to enjoy deep purple
you need deep purple to enjoy drugs"

c - GrimJoeReaper

与你无关

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecherlösung per WLAN/LAN gesucht

Ungelesener Beitrag von madmax » 05.12.2013, 14:36

Schon mal Sonos in Betracht gezogen? --> Sonos.com
Die Boxen einen 1A Klang, zumindest was die Play 1 und Play 3 angeht, die ich selber im Einsatz habe. Und von denen gibts auch ne Soundbar.
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecherlösung per WLAN/LAN gesucht

Ungelesener Beitrag von Benny » 05.12.2013, 15:29

schauen ja geil aus, hätte die soundbar einen hdmi anschluss hät ich sie mir sofort gekauft...
hat jeder tv einen optischen audioeingang? (ist ja wohl die einzige anschlussmöglichkeit so wie ich das sehe
Zuletzt geändert von Benny am 05.12.2013, 15:30, insgesamt 1-mal geändert.
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecherlösung per WLAN/LAN gesucht

Ungelesener Beitrag von madmax » 05.12.2013, 17:17

Optischen Ausgang am TV, wenn schon. Sonos sie nur vor, dass man an die Soundbar per optischem Anschluss ein TV Gerät ranbringt. Find ich pers. auch eher doof. Mir wäre HDMI auch lieber. Aber mein Samsung hat z. B. einen optischen Out, das würde also gehen. Dann kann man die Bar so dranhängen, auf Wunsch sogar noch mit dem sauteuren aber klanglich sehr geilen Sub (mal im Saturn hier probe gehört) und 2x Play1 zu einem 5.1 Systemerweitern. Wird aber alles sehr sehr teuer dann und sehr begrenzt in den Anschlüssen. Mit einem Audio Reciever von Onkyo, Yamaha oder Denon, usw. und einem 5.1 Boxenset kommt man für weniger Geld viel weiter. Das Sonos kann man dafür aber dann auch für Internet Radio, Musikdienste wie Spotify, Rdio, usw. sowie MP3 Wiedergabe aus dem LAN verwenden. Ich hab ein Sonos Connect im Wohnzimmer, was an meinem Onkyo udn den 5.1 Boxen dranhängt, und je ein Sonos Play3 im Schlafzimmer und Bad. Heute würde ich vermutlich aber anstelle der Play3 nur die Play1 nehmen. Klanglich sind sie fast gleich, dafür ist die Play1 etwas kompakter und 80€ günstiger.
Everything is better with Bluetooth.

WickedClown
Deckschrubber
Beiträge: 3
Registriert: 06.12.2013, 09:21

Re: Lautsprecherlösung per WLAN/LAN gesucht

Ungelesener Beitrag von WickedClown » 06.12.2013, 09:40

Hallo,

die Sonos sind mir bei meiner Recherche nach einem drahtlosen System auch aufgefallen. Gut Fuchs, deine räumlichen Gegebenheiten und deine Biosphäre an bestehenden Gerätschaften kenne ich nicht. Auf die Sonos bin ich letztlich gekommen da ich eine Lösung suchte um bequem Sound in die Küche und das Bad zu bringen; vom iPhone aus (Apple also); wäre kein Problem gewesen da Sonos auch Airplay unterstützt... aber der Preis...

Eine mögliche Lösung für die drahtlose Anbindung bei deinem Schwiegervater wäre evtl. ein Apple TV; diesen könntest du neben dem Receiver platzieren; einen optischen Ausgang besitzt er und könnte direkt an den Receiver.
Ich sage möglich, da zum Ansprechen des AppleTV entweder Apple Peripherie wie iPhone, iPad oder iTunes (PC oder Mac) zum Einsatz kommen müsste. Bei den Boxen wärst du dann flexibel... da könntet ihr ganz normale passive Lautsprecher nehmen.
Das System ließe sich problemlos auf weitere Räume erweitern; z.b. mit Airport Express und Aktiv Boxen daran.

Für mich habe ich dies teilweise schon umgesetzt, neben dem Fernseher steht nun der Apple TV am Receiver welcher die Standlautsprecher befeuert. Bad und Küche bekommen noch je einen Airport Express und daran kommt je eine Aktiv Box (Selbstbau, mache das seit Jahrzehnten). Gute Aktivboxen gibt es aber auch gegen das nötige Kleingeld zu kaufen wenn man da nicht selbst Hand anlegen will.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecherlösung per WLAN/LAN gesucht

Ungelesener Beitrag von Benny » 06.12.2013, 11:04

gibts sowas wie die sonos soundbar auch irgendwo mit hdmi? :/
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecherlösung per WLAN/LAN gesucht

Ungelesener Beitrag von madmax » 06.12.2013, 12:27

Ich meine Samsung, LG, Sony, usw. haben das auch um Angebot. Kein Plan wie die das befeuern, aber könnte man ja mal nachkucken. Aber solche Soundbars haben dann halt wiederum nicht die Features der Sonos.
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecherlösung per WLAN/LAN gesucht

Ungelesener Beitrag von Benny » 06.12.2013, 12:35

mir langt eigentlich eine wlan soundbar auf der ich per bluetooth oder wlan von meinem smartphone was abspielen kann und ein hdmi anschluss ;)
ich guck heute mal in den lokalen media markt
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
Der_FuchsCRtm
Rear Admiral
Beiträge: 2152
Registriert: 03.05.2007, 23:10
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecherlösung per WLAN/LAN gesucht

Ungelesener Beitrag von Der_FuchsCRtm » 07.12.2013, 20:19

Moin,

die Sonos gefallen uns auch, würden 2 x die Play1 nehmen wollen.

Welche Receiver sind denn zu empfehlen, wenn es um drahtlose Anbindung zB vom Rechner dorthin geht? Also der nun final geplante Aufbau soll werden: Radio/Cd -> drahtlos auf Boxen -> optional mp3´s zum Verstärker oder direkt an die Boxen vom Rechner aus, aber eben auch drahtlos. Jemand eine Idee fürs setup?

Danke und Gruß
Fuchs :)
Zuletzt geändert von Der_FuchsCRtm am 07.12.2013, 20:21, insgesamt 1-mal geändert.
"you dont need drugs to enjoy deep purple
you need deep purple to enjoy drugs"

c - GrimJoeReaper

与你无关

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecherlösung per WLAN/LAN gesucht

Ungelesener Beitrag von Benny » 09.12.2013, 06:51

da braucht man doch keinen receiver oder beiden sonos dingern?
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
Der_FuchsCRtm
Rear Admiral
Beiträge: 2152
Registriert: 03.05.2007, 23:10
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecherlösung per WLAN/LAN gesucht

Ungelesener Beitrag von Der_FuchsCRtm » 09.12.2013, 07:31

Moin,

aber Schwiegervater hätte gerne eine allein funktionierende Lösung, wo er im Bedarfsfall eben auch Musik vom Rechner abspielen kann. Aber CD und Radio soll halt ohne Rechner spielen können.

Die Lösung darf auch keine zu hohe Bauform haben, da es auf einer Flachstrecke unter eine Dachschräge Platz finden soll. Deswegen fand ich die Sonos so gut, da sie recht klein sind.
Einen LAN-Anschluß per LANoverPower wäre zwecks Internetradio auch zur Verfügung. Evtl kann man damit auch den Rechner mit dieser Verbindung die Musik ins Radio/Receiver "streamen" lassen? ...


Gruß
Fuchs :)
"you dont need drugs to enjoy deep purple
you need deep purple to enjoy drugs"

c - GrimJoeReaper

与你无关

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecherlösung per WLAN/LAN gesucht

Ungelesener Beitrag von madmax » 09.12.2013, 10:59

Also CDs abspielen kann ein Sonos Lautsprecher nicht. Aber via Handy oder Tablet kann man MP3s direkt vom Gerät wiedergeben. Am PC muss man sich einen Ordner mit einer Media Bibliothek anlegen, die dann gescannt wird und von der man dann abspielen kann. Sonst nutzt Sonos inapp die TuneIn Radio Services und man kann dieselben Radio Sender empfangen wie via TuneIn Radio. Ich hab noch keinen Sender nicht gefunden. :) Also wenn dein Schwiegervater dann seine verbleibenden CDs vollends digitalisiert und in MP3 wandelt, dann wird er mit dem Sonos System glaub schon glücklich.

Schwarze Play 1 sind bei Amazon übrigens grade aus. Aber der Sonos Shop ist auch zu empfehlen. Kostet gleich und wir haben für bekannte am Freitag eine Play 1 + gratis Bridge bestellt und kam heute Morgen direkt per Express ohne Aufpreis. Man kann die Dinger aber auch im gut sortierten Media Markt oder Saturn bekommen.
Everything is better with Bluetooth.

Antworten