News | Ubisoft bereut DRM-Wahn

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9859
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Ubisoft bereut DRM-Wahn

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 22.06.2014, 20:05

Ubisoft hat sich mit seiner DRM-Plattform Uplay speziell bei PC-Spielern nicht gerade Freunde gemacht. So setzten beispielsweise viele Titel des Franchises "Assassin's Creed" anfangs eine dauerhafte Internetverbindung mit permanentem Uplay-Zugang voraus. Der Vizepräsident für digitalen Vertrieb des französischen Publishers, Chris Early, stimmt nun zu, dass rigide Kopierschutzmechanismen ohnehin sinnlos seien: "Ich möchte Ubisoft nicht in einer Position sehen, in der wir zahlende Kunden bestrafen, während Raubkopierer die DRM-Maßnahmen ohnehin umgehen."


http://www.hartware.de/news_61039.html

DaxTrose
Deckschrubber
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2010, 07:38

Re: News | Ubisoft bereut DRM-Wahn

Ungelesener Beitrag von DaxTrose » 22.06.2014, 20:38

Schön, der erste Schritt zur Besserung! Ich persönlich halte Ubisoft für einen Publisher, der wirklich auch mal Spiele unterstützt, die nicht dem 0815 Schema entsprechen. Leider habe ich mich so über Uplay geärgert, dass ich keine Lust mehr habe, ein Spiel zu starten. Zumal der Kauf von FarCry 3 über Steam die Uplay-Plattform ad absurdum führt und nur noch nervig ist! Denn wenn ich es über Steam starte, startet sich danach Uplay, wird erst einmal aktualisiert und dann muss ich FarCry3 nochmals über Uplay starten. Es sei denn, der Uplay-Server lief mal wieder nicht richtig oder ich konnte mich mit meinen Daten nicht anmelden - warum auch immer!
Zuletzt geändert von DaxTrose am 22.06.2014, 20:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bimbo
Lt. Commander
Beiträge: 243
Registriert: 17.04.2013, 11:28

Re: News | Ubisoft bereut DRM-Wahn

Ungelesener Beitrag von bimbo » 23.06.2014, 11:10

Nun, dann können die es in Zukunft ja weglassen.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | Ubisoft bereut DRM-Wahn

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 23.06.2014, 12:28

Solange Worten keine Taten folgen bleibt Ubisoft der beschissene Saftladen der er nunmal ist.

/e: unabhängig davon auch.
Zuletzt geändert von Iruwen am 23.06.2014, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Ubisoft bereut DRM-Wahn

Ungelesener Beitrag von sompe » 23.06.2014, 17:25

Das ist vielleicht etwas übertrieben denn sie haben auch durchaus interessante Titel abseits des 0815 Standards allerdings melken sie ihre Cash Cow genauso wie andere Publisher bis sien fast schon um den Gnadenschuss bettelt.

Einem gebe ich allerdings Recht, solange keine Taten folgen sind das nur Lippenbekenntnisse um potentielle Kunden zu beruhigen die ihnen wegen der ständigen DRM Probleme weglaufen. Es ist ja nicht so als wenn das seitens vieler Kunden nicht schon seit Anbeginn des DRM Wahns gesagt wurde.

Antworten