Kühler: Noctua NH-U9F

Für Sockel LGA 775, 754, 939, 940 & AM2

Der „Noctua NH-U9F“ ist der Nachfolger des „Noctua NH-U9“ und passt auf die Sockel Sockel LGA 775, 754, 939, 940 und AM2. Der Kühlkörper kann wahlweise um 90 Grad gedreht werden, falls andere Komponenten im Weg sind oder es der Luftstrom im Gehäuse so erfordert. Der mitgelieferte Lüfter soll sich bis zu einer Geräuschentwicklung von 7 dB(A) drosseln lassen.

Anzeige

Möglich wird dies durch ein magnetzentriertes, selbst-stabilisierendes Öldruck-Gleitlager (SSO-Bearing) des Lüfters. Wenn man mit einer höheren Lautstärke leben kann, so lassen sich aus dem 92mm-Lüfter bis zu 58 Kubikmeter pro Stunde an Förderleistung herauskitzeln.

Das Gesamtgewicht von Kühler und Lüfter überschreitet die 450 Gramm Gewichtsspezifikation von Intel und AMD. Ein Montagesystem, bei dem der Kühler mit einer Montageplatte auf der Rückseite des Mainboards verschraubt wird, soll den gefahrlosen Transport des Systems mit eingebautem Kühler dennoch gewährleisten. Dadurch wird der Einbau des Kühlers aber auch deutlich aufwändiger als bei leichteren Modellen der Konkurrenz.

Der „Noctua NH-U9F“ ist ab sofort verfügbar. Empfohlen ist ein Verkaufspreis von etwa 45 Euro.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.