Linux-Player “Wizpy“

Multitalent: Linux-Player mit 2 bzw. 4 GByte liest alle Formate

Turbolinux hat mit dem „Wizpy“ einen kleinen digitalen Alleskönner vorgestellt: Ausgestattet mit 4 GByte Speicher und Linux-Software soll er alle gängigen Audio-, Text-, und Dateiformate lesen können – wie ein herkömmliches Betriebssystem. Lediglich das kleine Display dürfte von Nachteil sein, wenn man den „Wizpy“ auch als eBook oder Videoplayer nutzen möchte.

Anzeige

Erhältlich ist das Gerät mit 2 bzw. 4 GByte Speicher ab Juli für rund 280 US-Dollar (4 GByte Version). Die 2 GByte Version wird nur für den japanischen Markt gebaut, so dass es keine günstigere Alternative zum 4 GByte Modell gibt.

Quelle: Daily Gadget

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.