MSI: nForce 780i/750i & 3-way SLI

Zwei neue Mainboards P7N SLI Platinum und P7N Diamond

MSI hat zwei neue Mainboards vorgestellt, die auf den neuen Chipsätzen nVidia nForce 780i (P7N Diamond) und nVidia nForce 750i (P7N SLI Platinum) basieren. Das Platinum wartet dabei mit drei PCIe-Slots für 3-way SLI auf während das Diamond ganze vier Slots bietet. Die Kühlung des Chipsatzes wird bei den beiden Boards über einen passiven Heatpipe-Kühler realisiert.

Anzeige

Als weitere Besonderheit des „P7N Diamond“ nennt MSI die Stromversorgung des Prozessors. Diese soll eine bis zu 20 Prozent bessere Energieausbeute gegenüber Standard-Bauteilen sicherstellen. Eingesetzt wird dafür eine Spannungswandlung mit 4-phasiger Dual-Channel-Pulsweitenmodulation in Kombination mit POSCAP-Kondensatoren von Sanyo.

Ein weiterer Unterschied zwischen den Boards ist der Sound. Während auf dem P7N Platinum ein 8-Kanal-HD-Soundchip verbaut ist liegt dem PN7 Diamond die Soundkarte „Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme Audio“ bei. Die vollständigen Spezifikationen der beiden Boards finden sich in der Pressemitteilung.

MSI P7N Diamond
MSI P7N SLI Platinum

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.