OCZ: eSATA USB-Stick

Speichersticks mit eSATA-Anschluss bieten 8, 16 oder 32 GByte

OCZ hat heute einen Speicherstick der besonderen Art vorgestellt: Der „Throttle“ bietet Speicherkapazitäten von bis zu 32 GByte und kommt statt mit dem sonst üblichen USB-Anschluss mit einer deutlich flotteren eSATA-Schnittstelle, womit Lesegeschwindigkeiten von bis zu 90 MByte/Sekunde realisiert werden können. Beim Beschreiben kommt der Stick laut OCZ hingegen auf maximal 30 MByte/Sekunde. Für USB-Anhänger gibt es allerdings auch noch einen Mini-USB-Port. Erhältlich ist der „Throtte“ mit 8, 16 und 32 GByte. Preise nannte OCZ bislang nicht.

Anzeige

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.