ASUS mit Mega-GTX-480?

Verspricht bis zu 50 % mehr Leistung als Referenzmodell

ASUS bietet für seine Grafikkarten ein eigenes Programm zum Einstellen der Spannungen an. Auch für Nvidias GeForce GTX 470 sowie 480 will ASUS „Voltage Tweak“ einsetzen. Allerdings wirken die Angaben des Unternehmens auf seinen Verpackungen für Übertakter zu schön, um wahr zu sein: Angeblich lässt sich über Voltage Tweak bis zu 50 % mehr Leistung aus der GTX 470 bzw. 480 herauskitzeln. Dies klingt extrem optimistisch, doch man muss abwarten, was die Praxis bringt.

Anzeige

Auch MSI wirbt aktuell mit besonderen Spannungseinstellungen für seine GTX 480, verspricht aber „nur“ 15 % Mehrleistung. Glaubt man den ersten Herstellern, scheinen sich die neuen GeForce-Grafikkarten jedenfalls bestens zum Übertakten zu eignen.


Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.