SMC Networks stellt zwei neue ADSL2/2+ Modem-Router vor

Ideal für bandbreitenintensive Multimedia-Anwendungen - daheim und im Büro.

(Auszug aus der Pressemitteilung)

München – 19. Mai 2010 – SMC Networks, führender Anbieter von LAN-Hardware und Geräten für Breitbandverbindungen, stellt heute zwei neue ADSL2/2+-Modem-Router vor. Die Geräte eignen sich für Heimanwender und kleine Büroumgebungen.

Anzeige

Der SMC7904BRB3 ist eine Komplettlösung für ADSL-Breitbandverbindungen. Er vereint viele Geräte in einem einzigen Gehäuse. Er ist sowohl ein ADSL-Modem als auch ein Router, er lässt sich als Vier-Port-Switch betreiben und bietet eine SPI-Firewall (Stateful Package Inspection). Mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 24 MBit/s eignet sich der SMC7904BRB3 hervorragend für bandbreitenhungrige Dienste wie zum Beispiel IP-TV und Video on Demand.

Der SMC7904WBRB4 bietet dieselben Funktionen, allerdings lässt er sich zusätzlich auch als 802.11g-Zugangspunkt betreiben. So können sich Kunden zwischen einer drahtlosen oder drahtgebundenen Hochgeschwindigkeitsverbindung entscheiden. Anwender, die das Gerät im Geschäftsumfeld nutzen, können auf dem Access Point mehrere SSID einrichten. So lassen sich über einen einzigen Zugangspunkt mehrere Netze mit unterschiedlichen Konfigurationen betreiben.

Beide Geräte lassen sich in fünf Schritten mit Hilfe des EZ-Installations-Assistenten leicht konfigurieren.

Albrecht Streller, Country Manager Central Europe bei SMC, sagt zu den neuen Produkten: “Die beiden Geräte sind ideal für jeden, der die maximale Leistung aus ADSL-Breitbanddiensten herausholen möchte – gerade wenn diese über herkömmliche Kupferkabel bereitgestellt werden. Beide Lösungen kombinieren Router-und Modem-Dienste in einem preisgünstigen Paket, und sie bieten ein breites Angebot an erweiterten Funktionen, wodurch sie sowohl für Privatanwender als auch für Netzwerkadministratoren attraktiv sind.”

Beide Geräte bieten Quality of Service (QoS). So lassen sich verzögerungsempfindliche Echtzeitanwendungen wie zum Beispiel Voice over IP (VoIP) und Video on Demand priorisieren. Zu den Sicherheitsfunktionen zählen eine NAT-Firewall (Network Adress Translation), Stateful Packet Inspection sowie ein Intrusion-Detection-System (IDS). Des Weiteren schützen die beiden Modem-Router vor Denial-of-Service-Attacken. Über eine so genannte VPN-Pass-Through-Funktion können sich Mitarbeiter von außen sicher mit dem Unternehmensnetzwerk verbinden.

Die Schlüsselfunktionen:

  • Modem (ADSL/2+)

  • Router (ADSL2/2+)

  • LAN-Switch (4x 10/100 MBit/s)
  • Quality of Service (QoS)

  • NAT-Firewall mit Stateful Packet Inspection (SPI)

  • Intrusion Detection System (IDS) und Denial-of-Service-Schutz (DoS)

  • VPN-Pass-Through 

  • Mehrere SSIDs (nur beim SMC7904WBRB4)

Preise und Verfügbarkeit:
Der SMC7904WBRB4 ist für 49,99 Euro (plus Mehrwertsteuer) erhältlich. Der SMC7904BRB3 ist nicht über die herkömmlichen Verkaufskanäle zu beziehen. SMC Networks liefert ihn an Internet Service Provider (ISP) aus.

(Visited 1 times, 1 visits today)