Synology präsentiert mit der USB Station 2 ein neues Medien-Center

Genial günstig vernetzt - Synology USB Station 2

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Taipeh, Düsseldorf, 5. Oktober 2010 – Synology, der Spezialist für energiesparende, hochleistungsfähige und zuverlässige NAS-Server, stellt die neue Storage-Lösung USB Station 2 vor. Neben der gemeinsamen, zeitgleichen und plattformunabhängigen Nutzung externer USB-Festplatten und Drucker im privaten oder geschäftlichen Umfeld bietet die Speicherlösung auch zahlreiche multimediale Anwendungen wie beispielsweise die Audio Station 2 oder die Smartphone-Applikation DS audio.

Anzeige

„Die USB Station 2 ist eine äußerst kostengünstige Lösung für den Datenzugriff in privaten und kleineren Unternehmens-Netzwerken. Sie ist nicht nur energiesparend und benutzerfreundlich sondern bietet – betrieben durch den DiskStation Manager 3.0 – eine Vielzahl nützlicher Multimedia-Anwendungen“, so Chad Cheng, Produktverantwortlicher bei Synology.

Gemeinsamer Daten- und Druckerzugriff
Angeschlossen an die USB Station 2 können alle Mitglieder eines Netzwerkes gleichzeitig auf die Daten einer externen Festplatte zugreifen oder einen Netzwerkdrucker teilen, unabhängig davon ob sie mit Windows, Mac oder Linux-basierten Systemen arbeiten. Das erhöht die Arbeitseffizienz und verringert die Kosten für die IT-Administration. Die Nutzung eines USB-Netzwerkdruckers spart zudem Kosten, da nicht für jeden Arbeitsplatz ein eigener Drucker angeschafft werden muss.

Multimediagenuss im Netzwerk
Der File Browser ermöglicht innerhalb eines Webbrowsers die intuitive Navigation durch die Dateien, zusätzlich verfügt die USB Station 2 über abwechslungsreiche Multimedia Features:

  • Die Audio Station 2 gibt Musik, Internet Radio und iPod Dateien auf USB-Lautsprecher wieder.
  • Im Streaming-Modus kann die Musik von der Station an mehrere Anwender im lokalen Netzwerk oder im Internet wiedergegeben werden.
  • Die Smartphone-Anwendung DS audio erlaubt das Streamen von Musik auf iPhone, iPod touch oder andere Android-basierte Mobiltelefone über das World Wide Web.
  • Die Download Station 2 fungiert als PC-unabhängiges Download Center in ständiger Einsatzbereitschaft.
  • Der iTunes Server erlaubt es den Anwendern Musik und Videos mit anderen iTunes Nutzern über das Netzwerk auszutauschen.
  • Mithilfe des DLNA zertifizierten Medienservers können Multimedia-Files mit DLNA/UPnP-Geräten wie DMAs, Fernseher, der Sony Play Station 3 oder der Microsoft Xbox 360 wiedergegeben werden.

Umweltfreundlich durch geringen Stromverbrauch
Durch den Verzicht auf einen Ventilator und dank des Ruhemodus der externen Festplatte benötigt die USB Station 2 lediglich 4 Watt und damit im Vergleich zum PC-Server sehr wenig Strom.

Verfügbarkeit und Preis
Die USB Station 2 ist ab sofort zu einem Preis von 89 Euro im Fachhandel und Online erhältlich.

(Visited 1 times, 1 visits today)