Samsung präsentiert erstmals B2B-Monitore mit Display Port

SyncMaster 2243DW und 2443DW liefern brillante Bilddarstellung im 16:10-Format und erweiterte Konnektivitätsmöglichkeiten

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Schwalbach/Ts., 18. Oktober 2010 – Samsung präsentiert mit den neuen SyncMaster-Modellen 2243DW mit 22 Zoll (55,88 Zentimeter) und 2443DW mit 24 Zoll (60,96 Zentimeter) erstmals Monitore mit Display Port (DP) für höhere Bandbreitenübertragung von Bild- und Audiosignalen. Die beiden 16:10-Geräte ermöglichen beste Bildqualität mit brillanten, natürlichen Farben jetzt auch über die neue digitale Schnittstelle. Ein höhenverstellbarer Fuß erfüllt die ergonomischen Anforderungen für angenehmes Arbeiten am Bildschirm.

Anzeige

Die SyncMaster-Modelle 2243DW und 2443DW verfügen neben den für den B2B-Bereich gängigen Anschlüssen DVI-D und D-Sub über den neuen Display Port (DP). Der durch die VESA (Video Electronics Standards Association) genormte Standard ermöglicht die Übertragung von Bild- und Audiosignalen. Im Vergleich zu DVI benötigt der DP kleinere Stecker und ist somit platzsparender. Zudem unterstützt DP höhere Bandbreiten, wodurch höhere Auflösungen möglich sind. Der vorhandene Zusatzkanal kann zudem beispielsweise für USB-Verbindungen verwendet werden, ohne dass ein weiterer Stecker oder Anschluss nötig ist.

Perfekt für den professionellen Einsatz
Die Monitore sind mit modernster Display-Technik ausgestattet und gewährleisten brillante Bilder und sehr hohe Detailschärfe. Auch Bewegtbilder stellen die beiden Neuzugänge der Samsung Display-Familie gestochen scharf mit einem dynamischen Kontrast von 50.000:1 (2243DW) bzw. 70.000:1 (2443DW) bei einer Reaktionszeit von fünf Millisekunden dar. Das mattschwarze Gehäuse und ein 2,5 Millimeter abgesetzter Rahmen minimieren Lichtreflektionen und tragen damit zum Arbeitskomfort bei. Der schlanke höhenverstellbare Standfuß mit Pivot-, Swivel- und Tilt-Funktion kann bis zu 80 mm (2243DW) bzw. 100 mm (2443DW) ausgefahren werden, um jedem Nutzer eine optimale Einstellung zu ermöglichen und so Rückenschmerzen vorzubeugen. Im Pivot-Modus können zudem Dokumente im Hochformat bearbeitet werden. Für beste Ergonomie-Eigenschaften bürgt die Zertifizierung nach TCO 5, die in puncto Umweltverträglichkeit, Bildqualität und Ergonomie höchste Anforderungen an das Display stellt.

Preise, Verfügbarkeit und Garantie
Die SyncMaster 2243DW und 2443DW sind ab Ende Oktober zu einem Preis von 269 Euro (2243DW) bzw. 329 Euro (2443DW) im Handel erhältlich. Samsung gewährt auf beide Monitore 36 Monate Garantie.

(Visited 1 times, 1 visits today)